Uli Hoeness
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fotografisches Gerichts-Protokoll

Hoeness-Prozess – ein Urteil in 5 Gesichtsausdrücken

Ein Mann, vier bange Gerichtstage und fünf Gesichter des Uli Hoeness, die den Verlauf des Prozesses widerspiegeln.



Uli Hoeness,  president of German soccer club Bayern Munich, arrives at the regional court in Munich, southern Germany Thursday March 13, 2014. Hoeness is accused in a tax evasion case that could land the German soccer legend in prison. Bavarian prosecutors filed charges against Hoeness after he reported himself to authorities for having a previously undeclared Swiss bank account. A verdict is expected today.  (AP Photo/Christof Stache,Pool)

Läppische paar Millionen - Hoeness gibt sich zu Beginn des Prozesses noch sehr locker.  Bild: AP/POOL AFP

Bayern Munich President Uli Hoeness arrives for the verdict in his trial for tax evasion at the regional court in Munich March 13, 2014. A German judge signalled he would rule on Thursday whether the president of Bayern Munich soccer club had evaded 27 million euros ($37.44 million) in tax, after a third day in court ended in less than two hours of testimony. The sentence - which could be up to 10 years in jail - could come the same day. The trial of 62-year-old Hoeness, admired by many for turning Bayern into one of the world's top teams, has stunned Germans.                       REUTERS/Michael Dalder (GERMANY  - Tags: SPORT SOCCER CRIME LAW BUSINESS)

Alles easy – um ein paar Millionen hin oder her geht es nicht, die Verteidigung führt Selbstanzeige als Entlastungsgrund ins Feld. Bild: Keystone

Bayern Munich President Uli Hoeness arrives for the verdict in his trial for tax evasion at the regional court in Munich March 13, 2014. A German judge signalled he would rule on Thursday whether the president of Bayern Munich soccer club had evaded 27 million euros ($37.44 million) in tax, after a third day in court ended in less than two hours of testimony. The sentence - which could be up to 10 years in jail - could come the same day. The trial of 62-year-old Hoeness, admired by many for turning Bayern into one of the world's top teams, has stunned Germans.                         REUTERS/Sven Hoppe/Pool   (GERMANY  - Tags: SPORT SOCCER CRIME LAW BUSINESS HEADSHOT)

Anders sieht es aus, als bekannt wird, dass die Gesamtsumme der hinterzogenen Steuern 28,4 Millionen Euro betrage.  Bild: Keystone

epa04122925 Defendant Uli Hoeness, the president of German soccer club FC Bayern Munich, seen in the courtroom for the fourth day of trial at the Palace of Justice in Munich, Germany, 13 March 2014. Lawyers for Uli Hoeness accepted a tax authority estimate that he had evaded taxes totalling 27.2 million euros (38 million dollars) on 12 March 2014. At his trial a day earlier, prosecutors had raised the amount of taxes Hoeness is accused of evading to that amount. He was originally accused of evading 3.5 million euros after admitting last year that he held a Swiss bank account. The court is expected to announce the verdict today. Prosecurtors are asking for a jail sentence of five years and six months.  EPA/CHRISTOF STACHE / POOL

Die ist aus dem Sack: Staatsanwaltschaft fordert fünfeinhalb Jahre Gefängnis. Hoeness wird blass. Bild: EPA/AFP POOL

FILE - In this March 10, 2014 file picture, Bayern Munich President Uli Hoeness arrives at the regional court in Munich, Germany. Bayern Munich president Uli Hoeness has been found guilty of tax evasion and sentenced to 3 years, 6 months in prison Thursday March 13, 2014. . The 62-year-old Hoeness, one of the most powerful figures in German soccer, was charged with dodging 3.5 million euros (US $4.85 million) in taxes through an undeclared Swiss bank account. When his trial opened Monday he admitted to avoiding 15 million euros more. Then it came out through an examination of documents he provided to investigators shortly before the trial that he owed 27.2 million euros in total.  (AP Photo/Sven Hoppe, Pool)

Um 14:10 Uhr der Schlag in die Magengrube: Richter verhängt dreieinhalb Jahre Gefängnis – ohne Bewährung.  Bild: AP/POOL DPA

(oku)

Alle aktuellsten Beiträge, Hintergründe und Einschätzungen zum Fall Hoeness finden Sie hier

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Hoeness geht ins Gefängnis

Legte Ulis «Chefin» den letzten Treffer auf?

Gewinn durch Verzicht: Uli Honess verhindert einen noch grösseren Imageschaden, indem er nun doch keinen Rekurs gegen das Hafturteil einlegt und sein Präsidentenamt beim FC Bayern niederlegt.

Uli Hoeness' Monopoly-Spiel mit unversteuerten Millionen ist vorbei. Um im Bild zu bleiben: «Gehen Sie in das Gefängnis, gehen Sie direkt dorthin, gehen Sie nicht über Start und ziehen Sie keine 4000 ein!» Der 62-Jährige wird das Urteil gegen sich nun doch nicht anfechten: Nun muss der Deutsche für dreieinhalb Jahre hinter schwedische Gardinen.

Auf der Website des FC Bayern München erklärte Hoeness, er habe «nach Gesprächen mit [seiner] Familie» beschlossen, das Verdikt anzunehmen. «Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel