Videos
International

Protest gegen Anti-Trans-Gesetz wird emotional – 19 verhaftet

Video: watson

Protest gegen US-Anti-Trans-Gesetz wird emotional – 19 Personen verhaftet

31.03.2023, 14:2331.03.2023, 15:07
Mehr «Videos»

Am Mittwoch störten Demonstrierende den Prozess zur Verabschiedung eines Anti-Trans-Gesetzes im US-Bundesstaat Kentucky. Sie skandierten Slogans, während die Abgeordneten über das Gesetz abstimmten und dieses letztendlich annahmen.

Einige Abgeordnete hielten leidenschaftliche Reden, in denen sie das Gesetz ablehnten und ihre Unterstützung für die Proteste erklärten.

Video: watson

Das gestern angenommene Gesetz verbietet die geschlechtsanpassende Gesundheitsversorgung für Personen unter 18 Jahren. Zudem ist es Lehrpersonen nicht mehr erlaubt, mit Schülern über sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität zu sprechen. Des Weiteren dürfen trans Kinder in Schulen auch nicht mehr diejenigen Toiletten nutzen, die ihrer Geschlechtsidentität entsprechen.

19 Demonstrierende wurden nach den Protesten im Repräsentantenhaus verhaftet.

(een)

Weitere Videos:

«Habt ihr das nicht satt?» – Frau unterbricht Amoklauf-Pressekonferenz

Video: watson/een

So ist es als trans Mann im Sport

Video: watson/Aya Baalbaki

«Hört auf, uns zu mobben!»: 10-jährige Transaktivistin hält emotionale Rede

Video: watson/jah
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Zehntausende stehen an der Pride für trans Menschen ein
1 / 11
Zehntausende stehen an der Pride für trans Menschen ein
Laut Organisatoren waren 40'000 Teilnehmende an der Zurich Pride 2022.
quelle: keystone / michael buholzer
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Wie Elia von Frau zu Mann wurde
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
61 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ZEUS aKal-El
31.03.2023 14:54registriert März 2021
Texas, Florida und jetzt auch noch Kentucky....Gilead lässt grüssen!
5816
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pafeld
31.03.2023 15:29registriert August 2014
"Zudem ist es Lehrpersonen nicht mehr erlaubt, mit Schülern über sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität zu sprechen."

Bin ja gespannt, wann die ersten Urteile gegen republikanische Lehrer fallen, weil sie im Unterricht von Ehefrauen, resp. Ehemänner gesprochen haben. Denn von Ausnahmeregelungen für Heterosexualität oder binären Geschlechterrollen ist in diesen Gesetzen nicht die Rede, weil sie sonst wegen offensichtlicher Diskriminierung vom Supreme Court gekippt werden könnten.
5619
Melden
Zum Kommentar
avatar
Firefly
31.03.2023 14:59registriert April 2016
Medizinische Eingriffe erst ab 18 Find ich gut aber das Thema ganz aus der Schule verbannen geht gar nicht. Jugendliche müssen über das was sie beschäftigt immer reden können
4020
Melden
Zum Kommentar
61
Dieser neue TikTok-Trend wird Beziehungen zerstören (keine Panik, es ist lustig)

TikTok hat einen neuen Trend: #paintyourspouse. Zu Deutsch: Male deinen Partner. Auf der Plattform finden sich hunderte Videos von mehr oder weniger guten Hobbykünstlerinnen und -künstlern, die einander zeichnen oder malen. Eines dieser Videos hat mittlerweile über vier Millionen Aufrufe. Warum, kann man nicht beschreiben. Man muss es einfach anschauen:

Zur Story