DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson

So heftig waren die Proteste nach Verkündung des Urteils im Fall Breonna Taylor

24.09.2020, 16:44

Die Afroamerikanerin Breonna Taylor kam bei einer Haus-Durchsuchung der Polizei am 13. März 2020 in Louisville, USA ums Leben. Die unbewaffnete Breonna Taylor wurde von fünf Schüssen getroffen, nachdem ihr Freund das Feuer auf die Polizisten eröffnet hatte.

Kentuckys Justizminister Daniel Cameron hat gestern verkündet, dass wegen Taylors Tod im März keiner der drei am Einsatz beteiligten Polizisten direkt angeklagt wird. Dies führte zu Protesten, bei denen zwei Polizisten angeschossen wurden. Die Proteste halten immer noch an.

(lha)

Mehr Videos

«Plötzlich bewegte sich der Eisberg»

Video: watson

Mit diesen Tricks zauberst du Hollywood-Effekte in deine Videos

Video: watson

Dieser Trick bringt dein Baby in Sekunden zum schlafen

Video: watson

So wüten die Waldbrände in Kalifornien

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Paul Smiths Designerlatschen - Pakistan

1 / 4
Paul Smiths Designerlatschen - Pakistan
quelle: x90036 / â© zohra bensemra / reuters
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Heilige Krokodile

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dieser TV-Fail brachte Millionen zum Lachen – dabei ist alles ganz anders

Abby Way moderierte, wie jeden Tag, das Wetter. In der Regel interessieren sich die Zuschauer:innen für ihre Vorhersagen. Nicht aber am 20. Januar. Da interessiert man sich viel mehr für das, was im Hintergrund geschieht.

Zur Story