Videos
International

Erneutes Schulverbot in Afghanistan: Diese junge Frau erzählt

Video: watson/lea bloch

Schulverbot für Mädchen in Afghanistan – das sagt diese junge Lehrerin

24.03.2022, 14:0325.03.2022, 06:47
Folge mir
Mehr «Videos»

Vor drei Monaten sprachen wir mit zwei jungen Afghaninnen über die prekäre Situation junger Frauen und Mädchen in Afghanistan. Ab Beginn des neuen Schuljahres, vergangenen Mittwoch, hätten Mädchen wieder zur Schule gehen dürfen – so die Ankündigung der Taliban. Doch das Versprechen wurde nicht eingehalten.

Es gilt ein erneutes Schulverbot. Die junge afghanische Lehrerin und Studentin Arifa Parsa hat uns in ihrer Videobotschaft ihre Gedanken mitgeteilt.

Video: watson/lea bloch

Das sagten die jungen Frauen im Dezember:

Video: watson/lea bloch
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Taliban übernehmen die Macht in Afghanistan
1 / 18
Die Taliban übernehmen die Macht in Afghanistan
Am 15. August 2021 haben die Taliban ihr Ziel erreicht: Sie sind in der Hauptstadt Kabul einmarschiert und haben den Präsidentenpalast in ihrer Kontrolle.
quelle: keystone / zabi karimi
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So werden Frauen in Afghanistan behandelt – und so wehren sie sich
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Unicron
24.03.2022 16:30registriert November 2016
Wäre sicher interessant, wenn es denn auch in Textform vorliegen würde.
502
Melden
Zum Kommentar
avatar
Maya Eldorado
24.03.2022 15:54registriert Januar 2014
Vergessen wir Afghanistan nicht, ob der Tragödie in der Ukraine.
Auf eine andere Art ist das genau so schrecklich.

Und noch was anderres: In Afghanistan herrscht eine grosse Hungersnot. Der grösste Teil hat nicht genug zu essen. Und ca. die Hälfte leidet an echter Unterernhährung.
334
Melden
Zum Kommentar
avatar
Salvatore_M
24.03.2022 15:30registriert Januar 2022
Afghanistan ist einfach nur eine Tragödie, und zwar seit Jahrzehnten (!). Und nun gibt es ein gewaltbereites Taliban-Unterdrückerregime, das den Menschen niemals Frieden gewähren wird. Also haben die Menschen die Möglichkeit zu fliehen (wohin?), die Knechtschaft zu erdulden oder sich mit Gegengewalt zu wehren. - Einfach nur schrecklich.
251
Melden
Zum Kommentar
17
«Habe einen Käfer verschluckt» – Insekt plagt Taylor Swift auf Bühne

Ein Insekt wird Megastar Taylor Swift bei einem Auftritt in London zum Verhängnis. Sie verschluckte gemäss eigener Aussage einen Käfer, sang erst professionell weiter – und musste dann doch stark husten.

Zur Story