DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson
Kommentar

Schenken an Weihnachten ist überflüssig – Knackeboul rantet über Päckli

05.12.2021, 14:18
 Knackeboul
Knackeboul
Folgen

Es gibt Dinge, die einfach mal gesagt werden müssen. Heute rantet Knackeboul darüber, wie man sich an Weihnachten Sachen schenkt.

Video: watson

Lieber unter der Dusche ranten? Hier, bitteschön:

Wieso soll ich Geschirr spülen, wenn ich eine Abwaschmaschine habe?

Video: watson/Knackeboul, Emily Engkent

Oder mit einem Gläsli Wein im Lockdown?

Corona-Lockdown: «F*ck dein Bananenbrot! Und dein Sch**sspuzzle!»

Video: watson/Emily Engkent

Schweizerdeutsch vs. Kanada-Slang – Das Mundart-Quiz

Video: watson/Knackeboul, Emily Engkent, Lea Bloch
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Geschenke von Kindern an ihre Eltern

1 / 29
Die besten Geschenke von Kindern an ihre Eltern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Ich war so enttäuscht!» – watson-Geschenk-Geschichten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Das war gespielt» – Osman erklärt seine legendären Sprüche

2001 wurde Schweizer-TV-Geschichte geschrieben. In der Sendung «Fohrler live», die auf dem Privatsender TV3 lief, erlebten die Zuschauer eine Talk-Show, die aus dem Ruder lief. Star der illustren Runde war der damals 18-jährige Osman. Typen, die ihn «blöd alueged», drohte Osman damals mit der Faust – und sein Spruch: «Meinsch, bisch de Krass, wil du Bändeli häsch?» wurde zur Schulhof-Punchline Nummer eins. Nun hat ihn Social-Media-Star Zeki aufgespürt und ihm 20 Jahre später auf den Zahn gefühlt.

Zur Story