DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wein doch

«Das Schlimmste sind Reissverschlüsse, die immer aufgehen!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich Leute betrinken und ihr Leid von der Seele reden dürfen. Diese Woche beklagt sich Jeremy über Hosenreissverschlüsse, die immer aufgehen.
05.09.2019, 20:2606.09.2019, 13:51
Jeremy Payne
Jeremy Payne
Folgen
Video: watson/Jeremy Payne, Emily Engkent
Was machst du, wenn dein Hosenreissverschluss im Zug offen ist?

Das hier war übrigens nicht unser erstes «Wein doch!» zum Thema Hose.

Azaria hasst High-Waist-Jeans

Video: watson/Emily Engkent

Christoph hat was gegen Hosen, die keine Reissverschlüsse haben

    Wein doch
    AbonnierenAbonnieren
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Man könnte auch keine Hose tragen, wie diese Zugpassagiere:

1 / 13
«No Pants Subway Ride» 2015
quelle: epa / christian charisius
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wein doch

«F*ck dein Bananenbrot! Und dein Sch**sspuzzle!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich Leute betrinken und ihr Leid von der Seele reden dürfen. Während des Lockdowns beklagt sich Knackeboul von zuhause über die Lockdown-Angeber in der Schweiz.

Artikel lesen
Link zum Artikel