DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson

Gesichtsvisiere sind nicht sehr sicher – wie diese Animation zeigt



Um sich vor dem Coronavirus zu schützen, ist der Mund-Nase-Schutz längst ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags geworden. Auch in der Schweiz sind aber einige Menschen mit Gesichtsvisieren statt einer Maske unterwegs, um die Gefahr von Covid-19 einzudämmen. Dass der Plastikschutz dabei unzureichend effektiv ist, zeigt eine Studie der japanischen Universität Fukuoka.

Die Aufnahmen stellen eindrücklich nach, was beim Tragen eines Visiers und im Fall einer Tröpfchen-Ausbreitung durch den Gegenüber passiert. (nfr)

Dieser Maskentyp schützt dich besser vor einer Ansteckung mit Coronaviren

Video: watson

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Hör auf die Wissenschaft und lass dich impfen

Es gibt Leute, die wissen es besser als du. Hör auf sie und lass dich impfen.

Expertinnen und Experten rund um den Globus sind sich einig: Um die Pandemie zu beenden, braucht es eine Impfung.Doch selbst der beste Impfstoff und die schnellsten Impfzentren nützen nur bedingt, solange sich die Bevölkerung nicht beteiligt.

Am Dienstag öffneten die Impfzentren im Kanton Zürich. Weit gefehlt, wer dachte, die Zentren seien von Impfwilligen überrannt worden. Von den bisher 90'000 verfügbaren Terminen waren am Mittwoch 18'000 noch frei.

Die Skepsis gegenüber der Corona-Impfung …

Artikel lesen
Link zum Artikel