DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hier ging die Lawine nieder.
Hier ging die Lawine nieder.Bild: POLICE CANTONALE VALAISANNE

Zwei Skitourengänger werden im Wallis von einer Lawine mitgerissen – Zustand kritisch

13.04.2015, 07:1213.04.2015, 08:41

Vier Personen sind am Sonntag in der Gegend der Becs de Bosson im Walliser Eringertal von einer Lawine mitgerissen worden. Zwei von ihnen mussten in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden, wie der Walliser Polizeisprecher Jean-Marie Bornet sagte.

Die fünfköpfige Gruppe von Skitourengängern war im Eringertal aufgebrochen. Sie war an einer Nordwand im Aufstieg, als die Lawine niederging und vier Mitglieder mitriss.

Die nicht mitgerissene Person konnte zwei Kameraden aus den Schneemassen befreien. Diese trugen leichte Verletzungen davon. Zwei weitere blieben verschüttet und konnten erst von einer Rettungsmannschaft geborgen werden. Sie lagen unter einer drei Meter dicken Schneedecke.

Ein Helikopter flog einen der beiden Schwerverletzten ins Universitätsspital Lausanne und den anderen ins Spital Sitten. Ihren Zustand beschrieb die Polizei als kritisch. Die Tourengruppe bestand aus Schweizer Staatsangehörigen, die nicht im Kanton Wallis wohnen. (feb/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Häftling im Gefängnis von Brig im Oberwallis tot aufgefunden

Ein 42 Jahre alter Häftling ist am Donnerstag tot im Gefängnis von Brig VS aufgefunden worden. Um die Todesumstände des im Wallis wohnhaften Ausländers herauszufinden, eröffnete die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung. Es handelt sich um den dritten Todesfall in einer Walliser Strafanstalt in diesem Jahr.

Zur Story