DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Kommissionschef Juncker: «Grexit ist definitiv vom Tisch»



Nach der jüngsten Einigung in der Griechenland-Krise ist ein Ausscheiden des Landes aus der Euro-Zone nach Darstellung von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kein Thema mehr. Der Grexit sei «definitiv vom Tisch», sagte Juncker dem Sender ORF am Donnerstag.

Allerdings hänge die weitere Entwicklung von der Regierung in Athen ab: «Die Griechen müssen liefern.» Er erwarte nun «eine längere Periode ausgeprägter Ruhe» im Schuldendrama. 

Das griechische Parlament hatte in der Nacht zum Donnerstag ein zweites Reformpaket verabschiedet und damit den Weg für Verhandlungen über ein neues Hilfspaket von bis zu 86 Milliarden Euro freigemacht. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Orban will jede Art von Migration für zwei Jahre verbieten

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban will jede Art von Migration für zwei Jahre verbieten. «Migranten-Armeen trommeln an alle Türen Europas», sagte der rechtsnationale Politiker am Freitag im staatlichen Rundfunk.

Die Migration sei aber in Zeiten der Corona-Pandemie besonders gefährlich, weswegen er vorschlage, «dass man zwei Jahre lang keinerlei Migration erlaubt», fügte er hinzu.

Migration sei an sich schlecht, und die Menschen sollten dort glücklich werden, wo sie «infolge der Bestimmung …

Artikel lesen
Link zum Artikel