DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Lidl Plus»: Auch Lidl lanciert eine digitale Kundenkarte



IMAGE DISTRIBUTED FOR LIDL SCHWEIZ FOR EDITORIAL USE ONLY - Lidl Schweiz // Weiterer Text ueber ots und http://presseportal.ch/de/pm/100016795/100869853 (obs/LIDL Schweiz via KEYSTONE)

Bild: keystone

Lidl Schweiz lanciert eine digitale Kundenkarte. Der Discounter führt die App «Lidl Plus» ein, mit der seine Kunden unter anderem Coupons sammeln und digitale Rubellose erhalten können, teilte Lidl am Donnerstag mit.

Damit setzt Lidl mit seinem Kundenbindungsprogramm auf das Smartphone. «Das ist erst der Anfang. Wir werden unsere App ständig weiterentwickeln und noch mehr nützliche Features bringen», wird Remo Brugger, Leiter des Digitalbereichs, in der Mitteilung zitiert.

Die wohl bekanntesten Treueprogramme im Schweizer Detailhandel sind Cumulus und Supercard von Migros und Coop. Ersteres ging 1997 an den Start, die Supercard gibt es seit 2000. (sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

«Schiffe von den reichsten Nationen stehlen Fische von den ärmsten Menschen der Welt»

Peter Hammarstedt verbringt den Grossteil des Jahres auf hoher See. Für die NGO Sea Shepherd macht er Jagd auf illegale Fischerboote. Seit dem Erfolg der Netflix-Dokumentation «Seaspiracy» ist das Thema Überfischung auch in der Schweiz ein grosses Thema. Hammarstedt, der ebenfalls einen Auftritt in «Seaspiracy» hat, hat mit watson über seinen Job gesprochen.

Er erklärt, weshalb Europa ein Teil des Problems ist, und erzählt von einem schockierenden Fund auf einem spanischen Fischerboot vor der …

Artikel lesen
Link zum Artikel