DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
So schnell wie nie zuvor

Laser machen es möglich: Breitband-Wifi auf dem Mond und vielleicht sogar Mars

01.06.2014, 19:29

Nach drei Jahren Entwicklungszeit ist es der US-Raumfahrtbehörde Nasa und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) gelungen, mit Lasern Informationen zum und vom Mond zu übertragen.

Im Test wurden offenbar Download-Geschwindigkeiten von 622 Megabits pro Sekunde und Upload-Geschwindigkeiten von 19.44 Megabits pro Sekunde erreicht. Das reicht allemal für HD-Fernsehen und Videochatting.

Laut der Optical Society übertreffen die Laser alle bisher dagewesenen Funk-Technologien zwischen Erde und Weltraum. Das Projekt wird am am 9. Juni an der Laser-Konferenz CLEO in Kalifornien offiziell vorgestellt. (kri)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

6 Flügel: Das umweltfreundlichste Flugzeug der Welt?

Dieses Flugzeug des US-Startups SE Aeronautics könnte die Luftfahrt revolutionieren.

Es soll das effizienteste, nachhaltigste und sicherste Flugzeug werden, das es je gegeben hat. Das US-Startup SE Aeronautics will mit dieser Maschine Geschichte schreiben.

Die Fakten gibt's hier:

(aya)

Artikel lesen
Link zum Artikel