Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Studie zeigt, wieso sechs Finger besser sind als fünf 😲



Was bringen sechs Finger an einer Hand? Dieser Frage gingen Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Lausanne sowie des Imperial College in London nach. Das Ergebnis der Studie überraschte die Forscher, denn ein sechster Finger bringt nur Vorteile.

Und so sieht das dann unter einem Röntgengerät aus:

Polydaktylie

Bild: Wikipedia

Die viel wichtigere Frage ist aber wohl, warum man überhaupt auf die Idee kommt, sowas zu erforschen. Die Antwort darauf ist denkbar einfach: Es gibt tatsächlich Menschen, die mit einem voll ausgebildeten sechsten Finger an jeder Hand geboren werden. Die vererbbare Besonderheit nennt sich Polydaktylie und kann nicht nur die Finger, sondern auch die Zehen betreffen.

Gut, nun also zurück zur Ursprungsfrage: Was bringt denn nun ein sechster Finger? Laut den Forschungsergebnissen behindert er die Motorik der Hand nicht, sondern erhöht die Bewegungsfähigkeit sogar deutlich. So können Personen mit Polydaktylie Bewegungen mit einer Hand ausführen, für die Menschen mit fünf Fingern beide Hände benötigen.

Die sechsten Finger verfügen dabei über eigene, ausgebildete Muskeln und Nerven, mit deren Hilfe sie unabhängig von den anderen Fingern bewegt werden können. Für das Hirn ist das zusätzliche Gliedmass überhaupt kein Problem. Untersuchungen der Gehirnaktivität haben ergeben, dass das Hirn den zusätzlichen Finger steuern kann, ohne dabei anderweitig eingeschränkt zu sein.

Die Studie könnte die Entwicklung von zusätzlichen künstlichen Gliedmassen entscheidend vorantreiben. Die Forscher nennen als Beispiel einen Chirurgen, der durch einen zusätzlichen Arm nicht mehr auf einen Assistenten angewiesen wäre. (pls)

So hat man sich anno 1900 das Jahr 2000 vorgestellt

Wann wird behaarte Haut gesellschaftlich akzeptiert?

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

In der Schweiz leben eine halbe Million Millionäre

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Vorfall in Paris: Autolenker geht auf Blinden los

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • veni vini pici 05.06.2019 13:59
    Highlight Highlight Wie wunderbar einfach wäre mit 6 Finger eine Duodezime zu greifen 😍
  • mb1398 05.06.2019 07:40
    Highlight Highlight Für manche Menschen wünsche ich mir auch einen zweiten Mittelfinger pro Hand.
  • WilmaRuhe 04.06.2019 10:30
    Highlight Highlight Wie sieht es mit Bowling aus? Kann man dann nur Fäustlinge tragen? Haben Sie einen Vorteil bei der Fingerskateboard-Challenge? Fragen über Fragen.. :)
  • G. 04.06.2019 03:45
    Highlight Highlight Das ist jetzt eben der Mobile Finger
  • Goudfisch 03.06.2019 22:32
    Highlight Highlight Vielleicht hatte einer der Mitentwickler des imperial/angloamerikanischen Masssystem zwölf Finger?
  • Zurigese 03.06.2019 19:21
    Highlight Highlight Welcher ist dann der Ringfinger? Immer der zweite von Links oder der rechts vom Mittelfinger? Oh, kein Mittelfinger....
    • Legendary Dave 04.06.2019 23:21
      Highlight Highlight Kein mittelfinger ist auf jeden fall ein nachteil, der von der studie offenbar nicht beachtet wurde. Das verwehrt den 6fingrigen eine wichtige geste des alltags :-O
    • Zurigese 05.06.2019 09:48
      Highlight Highlight Im Gegenteil: Sie können sogar zwei bzw. total vier Mittelfinger zeigen ;)
  • MSpeaker 03.06.2019 18:58
    Highlight Highlight Wie ist es denn mit der Evolutionstheorie vereinbar, dass 6 Finger besser sind? Wenn das ganze Erblich ist, müssten doch alle Primaten längst 6 Finger haben.
    • fant 03.06.2019 19:41
      Highlight Highlight Vielleicht sind 6 Finger erst in einer hoch technischen und arbeitsteiligen Welt ein wirklicher Vorteil?

      Dann hätte die Evolution erst ganz wenige Generationen Zeit gehabt...
  • Lester McAllister 03.06.2019 18:33
    Highlight Highlight Es gibt dann aber keinen Mittelfinger mehr.🤔
  • Aussie 03.06.2019 17:26
    Highlight Highlight am Klavier oder Keyboard könnte das auch ganz praktisch sein.
    • Heinzbond 03.06.2019 18:10
      Highlight Highlight Gattaca lässt grüssen...
  • Atheist1109 03.06.2019 16:27
    Highlight Highlight Nur Vorteile? Gibts auch Handschuhe mit sechs Finger?
    • Legendary Dave 04.06.2019 23:24
      Highlight Highlight Wenn es einen markt dafür (d.h. genug 6fingrige oder was auch immer die politisch korrekte bezeichnung ist) gibt, wird es das vermehrt geben. Ich bin überzeugt das gibt es aber auch jetzt schon, vermutlich aber nur als sonderanfertigung...
  • Faceoff 03.06.2019 16:20
    Highlight Highlight Wie bei Gillette mit den Klingen: Kommt jedes Jahr eine dazu.
  • Caturix 03.06.2019 16:18
    Highlight Highlight Man kann keinem mehr den Mittelfinger zeigen.
    • Blitzmagnet 03.06.2019 16:58
      Highlight Highlight Im Gegenteil, sogar zwei!
  • HerrWeber 03.06.2019 16:05
    Highlight Highlight Man stelle sich mal vor, wie schnell so jemand am Rechner schreiben kann.. 12-Finger-System ;-)
  • Ikarus 03.06.2019 15:52
    Highlight Highlight Ja auf die ärzte mit 4 vollfunktionstüchtigen armen hab ich schon immer gewartet. Dürfte ja auch alles billiger machen wenn man nurnoch eine person im op zu bezahlen hat.

    Ich finde wir sollten gleich soweit gehen das es 5fingern gar nichtmehr erlaubt ist sich fortzupflanzen, so hätten wir in rund 100 jahren einen kompletten planeten mit 6 fingern was ja nur vorteile bringen kann.
    Das klimaproblem wär durch den austausch auch gleich gelöst.
  • DerHugentobler 03.06.2019 15:28
    Highlight Highlight Man kann damit einfacher auf Zwölf zählen.
    • Sandro Lightwood 03.06.2019 16:10
      Highlight Highlight Und das Dutzend ist sogar voll dann!
    • dmark 03.06.2019 18:22
      Highlight Highlight Und zwölf Bier auf ein mal bestellen.
    • Amateurschreiber 05.06.2019 14:26
      Highlight Highlight Da wir grad beim Thema sind: Unser Zahlensystem basiert auf die 10, weil wir zehn FInger haben. Hätten wir zwölf, würden wir das "Duodezimalsystem" verwenden.
      Das hätte viele Vorteile: Beispielsweise kann die 10 nur durch 10,5,2 und 1 ohne Rest geteilt werden. Ein Drittel ist 0.333333..., ein Sechstel ist 0.166666....
      Die 12 kann man dagegen durch 12,6,4,3,2 und 1 ohne Rest teilen. Ein Drittel ist 0.4, ein Sechstel ist 0.2.
      Rein rechnerisch (pun intended) wären sechs Finger also von Vorteil

«Ich ass krankhaft gesund»: Wenn der Zwang nach gesunder Ernährung krank macht

Nur ausgewählte Lebensmittel, nur bestimmte Hersteller, alles bis aufs letzte Gramm abgewogen. Aus dem Wunsch, sich gesund zu ernähren, wurde bei Nils Binnberg ein Zwang. Er litt jahrelang an Orthorexie.

Auf dem Höhepunkt seiner Suche nach dem perfekten Ernährungsstil wog Nils Binnberg bei einer Grösse von 1.85 Metern noch 68 Kilo und nahm nur noch fünf Lebensmittel zu sich: Räucherlachs, Avocado, Fleisch, Salat und ein paar Nüsse.

Über die Jahre hatte er sich immer strengere Ernährungsregeln auferlegt: alle Produkte mussten bio, gluten- und zuckerfrei sein, mussten leistungssteigernde Eigenschaften haben. Kohlenhydrate ass der damals 37-Jährige schon seit sieben Jahren nicht mehr.

All dies tat …

Artikel lesen
Link zum Artikel