Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
US Praesident Richard Nixon, rechts, unterhaelt sich auf diesem Bild vom 24. July 1969 mit den

US-Präsident Richard Nixon unterhält sich mit den drei «Apollo 11»-Astronauten Neil Armstrong, Michael Collins und Edwin Aldrin in ihrem Quarantänenecontainer, nachdem sie von der ersten Mondlandung zurückgekehrt sind (24. Juli 1969). Bild: AP

Diese Rede hätte Präsident Nixon gehalten, wenn die Mondlandung 1969 missglückt wäre



US-Präsidenten müssen für jedes Ereignis, glücklich oder tragisch, die richtigen Worte parat haben. 1969 war es an Redenschreiber Bill Safire, seinen Chef Richard Nixon für den Fall einer Katastrophe auf dem Mond entsprechend vorzubereiten. Die Rede wurde zum Glück nie gehalten, denn Neil Armstrong und Edwin Aldrin kehrten trotz Problemen mit der Mondlandefähre unversehrt zur Erde zurück. Doch das Dokument hat in den Archiven überlebt:

An: H. R. Haldeman
Von: Bill Saffire

18. Juli 1969

FÜR DEN FALL EINES MOND-DESASTERS:

Das Schicksal wollte es, dass die Männer, die zum Mond aufbrachen, um ihn friedlich zu erforschen, auf dem Mond bleiben und dort in Friede ruhen werden.

Diese mutigen Männer, Neil Armstrong und Edwin Aldrin, wissen, dass es keine Hoffnung auf ihre Rettung gibt. Aber sie wissen auch, dass ihr Opfer die Menschheit hoffen lässt.

Diese beiden Männer geben ihr Leben für das edelste Ziel der Menschheit: das Streben nach Wahrheit und Verstehen.

Ihre Familien werden um sie trauern; ihre Heimat wird um sie trauern; die Welt wird um sie trauern; Mutter Erde wird um sie trauern, die zwei ihrer Söhne ins Ungewisse zu schicken wagte.

Mit ihrer Mission bringen sie die Menschen in aller Welt dazu, sich einander nah zu fühlen; sie festigen das Band der weltweiten Bruderschaft.

In der Antike blickten die Menschen zu den Sternen und erkannten in ihren Konstellationen ihre Helden. Daran hat sich heute nicht viel geändert, ausser, dass unsere Helden aus Fleisch und Blut sind.

Andere werden ihnen folgen und ihren Weg nach Hause finden. Das menschliche Streben wird nie aufhören. Aber diese Männer waren die Ersten und werden zuvorderst in unseren Herzen bleiben.

Alle Menschen, die in den kommenden Nächten zum Mond blicken, werden wissen, dass irgendwo eine andere Welt existiert, die für immer der Menschheit gehört.

VOR DER ERKLÄRUNG DES PRÄSIDENTEN:

Der Präsident ruft beide Witwen an.

NACH DER ERKLÄRUNG DES PRÄSIDENTEN, WENN NASA DIE KOMMUNIKATION MIT DEN BEIDEN BEENDET:

Ein Geistlicher sollte parallel zu einer Seebestattung vorgehen, ihre Seelen «in die tiefsten Tiefen» empfehlen und mit dem Vaterunser abschliessen.

Und hier das Original-Dokument aus dem US-Nationalarchiv:

(kri)


Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

181
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

252
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

97
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

192
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

181
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

252
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

97
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

192
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Erektoteles

Als Louis' XVI. sexuelle Unfähigkeit ganz Europa zum Lachen brachte

Warum gibt's jetzt dafür ein eigenes Format?

Damit sich watson-User wie MartinZH nie wieder ungewollt in Artikeln mit derlei fragwürdigem Inhalt wiederfinden!

Und weil mein Chef es erfunden hat und wir zwei gute Wochen lang herzlich darüber lachen konnten.

Gut, da das nun geklärt ist: Auf in die heutige Geschichte!

«Rien», schrieb der französische Kronzprinz Louis Auguste am 17. Mai 1770 in sein Tagebuch. Es war der Tag nach seiner Hochzeitsnacht mit der habsburgerischen Prinzessin Marie …

Artikel lesen
Link zum Artikel