DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das soll ein neu entdeckter Frosch sein? Den kennen wir doch schon lange aus der «Muppet-Show»!



Der Forscher Brian Kubicki vom Costa Rican Amphibian Research Center hat in Costa Rica eine bisher noch unbekannte Art Glasfrosch entdeckt. Das ist schon 40 Jahre lang nicht mehr passiert. Die neue Art heisst Hyalinobatrachium dianae. Könnte aber eigentlich auch den Namen Kermit tragen. Denn so sieht er doch aus, nicht?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Schleier des Grauens – Australien erlebt eine Spinneninvasion 😱

Es sind beinahe gespenstische Szenen. Nachdem eine Flut diese Region in Südaustralien heimgesucht hat, bedecken nun Decken aus Spinnweben weite Flächen.

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel