Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Drei Frauen feiern Party in schwarzen Kleidern

Diese drei Damen tragen alle ein schwarzes Kleid. Da gibt's nichts zu rätseln. Bild: Shutterstock

Kannst du logisch denken? Dann weisst du, wer welches Kleid trägt!



Am Wochenende servieren wir euch hier ein kleines, hoffentlich nicht allzu schwieriges Logik-Rätsel: Frau Blau, Frau Rot und Frau Grün treffen einander an einer Party und kommen ins Gespräch. Plötzlich sagt Frau Blau:

«Eigenartig, haben Sie das auch bemerkt? Wir heissen alle wie eine Farbe – und lustigerweise tragen wir auch Kleider in genau diesen drei Farben. Nur trägt jede von uns ein Kleid, dessen Farbe mit ihrem Namen nicht übereinstimmt!»

Drei Frauen in Kleidern unterschiedlicher Farbe

Drei Frauen, drei Kleider. Wer trägt welches? Bild: Shutterstock/watson

Die Frau im roten Kleid antwortet lachend: «Tatsächlich, Frau Blau, das ist mir auch aufgefallen.»

Welche Farbe hat das Kleid, das Frau Rot trägt?

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

spoiler alert

Frau Rot trägt das blaue Kleid.

Drei Frauen in Kleidern unterschiedlicher Farbe, Lösung

Bild: Shutterstock/watson

Wir wissen, dass Frau Blau nicht das blaue Kleid trägt, denn alle Frauen tragen ja ein Kleid, dessen Farbe nicht mit ihrem Namen übereinstimmt. Es sind also noch zwei Farben für ihr Kleid möglich: Rot und grün. Wir können aber das rote Kleid ausschliessen, denn es ist die Frau im roten Kleid, die Frau Blau antwortet. Frau Blau trägt also das grüne Kleid.

Wir wissen auch, dass Frau Rot nicht das rote Kleid trägt. Das grüne kann es aber auch nicht sein, denn das trägt ja Frau Blau. Es bleibt also nur das blaue Kleid übrig. Das war nicht sehr schwierig, nicht wahr?

(dhr)

Umfrage

Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • Abstimmen

11,909

  • 5 (sehr schwierig)6%
  • 44%
  • 38%
  • 221%
  • 1 (sehr einfach)58%

Die Kleider auf dem roten Teppich

Diese Luzernerin hat ein Jahr lang dasselbe Kleid getragen

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SwissWitchBitch 16.03.2020 13:21
    Highlight Highlight 😅 der Titel müsste lauten: "Kannst du genau lesen und verstehen was du gelesen hast?" -> nicht Frau rot, sondern die Frau im roten Kleid. 🤦‍♀️
  • Glenn Quagmire 16.03.2020 06:57
    Highlight Highlight Es fehlt der Hinweis „nur 0.1452% der Menschen können dieses Rätsel lösen“ 🤪🤣
  • Prometheuspur 15.03.2020 21:30
    Highlight Highlight Das beste ist der unübersehbare riesige SPOILER ALARM.
  • MaryJane7168 15.03.2020 21:14
    Highlight Highlight Hmmm, ich hab das Rätsel anderst gelöst 🤔.
  • Vesparianer 15.03.2020 18:54
    Highlight Highlight Ist das so ne Art Huberquiz-Warmup?
  • Salah 15.03.2020 17:19
    Highlight Highlight Also wer 1, sehr einfach, geklickt hat ist selbstverständlich mega klug. Der Affe mit den Händen vor den Augen könnt ihr euch selber vorstellen...

    Cooles Kurzrätsel Watson Menschen
    • derWolf 15.03.2020 19:24
      Highlight Highlight Es war nunmal sehr einfach, ist ja nicht dramatisch ;)
  • Heidi73 15.03.2020 16:54
    Highlight Highlight Das war jetzt nicht wirklich eine Herausforderung 🙄
    • Zinni 16.03.2020 01:11
      Highlight Highlight Ich fands trotzdem cool. Müssen ja nicht immer alle rätsel hardcore und zeitlastig sein.

      Danke watson 😊👍
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 15.03.2020 15:26
    Highlight Highlight Kurz und knackig. 🙂
    Davon würde ich in Zukunft gerne mehr sehen.
  • Schlingel 15.03.2020 14:40
    Highlight Highlight Das war jetzt schon ein wenig zu banal
  • Henzo 15.03.2020 14:02
    Highlight Highlight Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ....Frau im roten Kleid, nicht Frau Rot.... argh...
  • Blubber 15.03.2020 14:02
    Highlight Highlight Das war jetzt ein bisschen zu einfach :) Aber gerne mehr Rätsel, das lenkt ein bisschen ab!
  • Dosenbier macht Schlau 15.03.2020 13:19
    Highlight Highlight Vieleicht führt Frau Blau aber auch ein Selbstgespräch?
    • Trouble 15.03.2020 21:20
      Highlight Highlight Vielleicht heisst sie nicht nur Blau, sondern sie ist es auch.
  • Deckardcain 15.03.2020 13:03
    Highlight Highlight <<Wir können aber das rote Kleid ausschliessen, denn es ist die Frau im roten Kleid, die Frau Blau antwortet. Frau Blau trägt also das grüne Kleid. >> Versteh ich nicht.
    • Glaedr 15.03.2020 18:25
      Highlight Highlight Bei keiner passt der Name zum Kleid.
      Frau blau hat also das rote oder grüne Kleid an.
      Die Frau im roten Kleid antwortet Frau blau somit trägt Frau blau nicht das rote.
      Bleibt also nur noch grün
    • Mügäli 15.03.2020 18:46
      Highlight Highlight @Deckardcain - Frau Blau trägt ja nicht blau und da die Frau welche ein rotes Kleid trägt (gemäss Text) ihr Antwort gibt bleibt für Frau Blau nur noch das grüne übrig. Ich musste es auch mehrere Male Lesen bis der Groschen viel :)
    • Deckardcain 15.03.2020 19:50
      Highlight Highlight
      <<welche ein rotes Kleid trägt >> da lag mein fehler, Danke euch.

Frauen und Geld

Was du jetzt in Krisenzeiten für dein Geld und deine Zukunft tun kannst

Wie ist dein Geld im Notfall geschützt und was du jetzt für deine Zukunft und Absicherung tun kannst. Mit diesen 9 Punkten kannst du Unsicherheit vermeiden und dich vorbereiten.

Seit spätestens Ende der letzten Woche ist das Leben anders. Und wird es wohl für eine Weile noch bleiben. Während wir alle versuchen, den neuen Alltag mit Home-Everything zu gestalten, geht es an den Finanzmärkten drunter und drüber, und die langfristigen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft sind noch gar nicht wirklich abschätzbar.

Da Frauen in solchen Zeiten oft mehr betroffen sind, habe ich aus aktuellem Anlass hier eine Checkliste zusammengetragen – denn auch wenn es nicht wirklich das …

Artikel lesen
Link zum Artikel