DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dein neues Hobby!

Hier ist deine Chance, ehrenamtlicher Pinguin-Zähler zu werden. Worauf wartest du noch?

03.02.2015, 15:5603.02.2015, 16:27
Lüthi Susanne
Lüthi Susanne
Redaktorin
Lüthi Susanne
Folgen

Gute Nachricht erreicht uns heute von der englischen Universität Oxford. Sie sucht Freiwillige, die online Pinguine, Küken und Eier zählen. Fotos aus über 30 Pinguin-Kolonien müssen ausgewertet werden.

Wenn du auf diesem Gif drei Pinguine siehst, bist du prädestiniert, um diese Tiere zu zählen!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Projektes zum Schutz der Pinguine wurden in der Antarktis 50 Kameras aufgestellt. Jede liefert knapp 100 Fotos pro Tag. Ziel ist es, Erkenntnisse über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Tiere zu gewinnen. 

Wenn du auch den grossen vom kleinen Pingu unterscheiden kannst, soll dich nichts mehr von deinem neuen Hobby abhalten!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Zur Auswertung der Bilder sind die Forscher auf ehrenamtliche Pinguin-Zähler angewiesen und versprechen faszinierende Einblicke in das Familienleben der Vögel. Die Freiwilligen rufen die Bilder am heimischen Computer auf und markieren alle erkennbaren Tiere mit einem Mausklick. Bist du mal nicht sicher, was du siehst oder eben nicht, kannst du dich über das dir zugewiesene Foto mit Experten oder anderen Volontären austauschen.

Eine grosse Pinguin-Familie

Keine Angst, begegnest du einem solchen Bild, kannst du auch einfach anklicken, dass du nicht alle Tiere markieren konntest, weil es zu viele sind.

Knapp 12'000 Freiwillige sind bereits daran, auf Penguin Watch über eine Million Bilder auszuwerten. Also hopp, hopp, hopp, Arbeit hat es dort mehr als genug!

Zur Inspiration noch ein paar lustige Pinguin-Gifs:

Animiertes GIFGIF abspielen
Pinguine sind sehr gute Springer.gif: giphy
Animiertes GIFGIF abspielen
Also, auch nicht immer.gif: giphy
Animiertes GIFGIF abspielen
Zu Fuss sind sie nicht besonders flink.gif: giphy
Animiertes GIFGIF abspielen
Halbwüchsige Pinguine: Hast du heute schon was Cooleres gesehen?bild: giphy

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Medikamente braucht ein Covid-Patient auf der Intensivstation – an nur einem Tag

Dicke Schneeflocken fallen vor dem Stadtspital Zürich Triemli an diesem Morgen vom Himmel. Der Winter ist definitiv in der Schweiz angekommen. Obschon die kalte Jahreszeit gerade erst begonnen hat, herrscht im Spital bereits Hochbetrieb. «Die Intensivstation ist im Moment voll», sagt Patricia Fodor. «Wir stehen ständig im Kontakt mit den anderen Spitälern in der Region, es sieht nirgends besser aus.»

Zur Story