Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
giraffe jyllands park

Giraffe im Jyllands Park Zoo Bild: Jyllands Park

kein witz

Noch ein dänischer Zoo will eine Giraffe namens Marius schlachten



Für Giraffen – besonders, wenn sie Marius heissen – sind die Zeiten gefährlich in Dänemark. Eben erst wurde im Zoo von Kopenhagen ein junger Giraffenbulle namens Marius geschlachtet und vor Publikum zerteilt, was zu geharnischten Protesten und Todesdrohungen für den Zoodirektor führte. 

Nun droht einer anderen Giraffe, die zufällig ebenfalls Marius heisst, ein ähnlich trauriges Schicksal. Der Zoo Jyllands Park in West-Dänemark gab laut Angaben der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau bekannt, der siebenjährige Giraffenbulle müsse wahrscheinlich sein Leben lassen. Grund: eine Giraffen-Dame. 

«Wir können nicht zwei Männchen und ein Weibchen haben. Das würde zu Kämpfen führen.»

Zoodirektorin Poulsen

Man sei dabei, eine weibliche Giraffe für den Zoo zu erwerben, sagte Zoo-Direktorin Janni Lojtved Poulsen der Agentur am Mittwoch. Wenn dies klappe – und das sei sehr wahrscheinlich –, dann müsse Marius sterben. Denn der Zoo besitzt bereits einen jüngeren Giraffenbullen, der Elmer heisst. 

Für Zucht ungeeignet

«Wir können nicht zwei Männchen und ein Weibchen haben. Das würde zu Kämpfen führen», sagte Poulsen. Und Marius sei für das Zuchtprogramm nicht geeignet. Vielleicht lasse sich für die Giraffe ein Platz in einem anderen Zoo finden, doch die Chance dafür sei nur gering. 

Poulsen lässt sich nicht durch die Proteste nach der Schlachtung in Kopenhagen nicht beirren. Zoos in Dänemark hätten überzählige Tiere schon seit vielen Jahren getötet. Sie sagte, der Jylland Park habe noch nicht entschieden, ob eine öffentliche Autopsie wie in Kopenhagen durchgeführt werden soll, falls Marius tatsächlich geschlachtet wird. (dhr)

Den Löwen verfüttert: Das Schicksal des «ersten Marius»

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

23
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

35
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

37
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

23
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

35
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

37
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Romeo 13.02.2014 12:39
    Highlight Highlight Krank, wie wir die Natur manipulieren. Zuerst alles ausrotten, Genpool verkleinern und dann züchten und schlachten. Hoffentlich lernt die Menschheit.
    • Oberon 18.02.2014 11:50
      Highlight Highlight Da blutet einem wirklich das Herz, genau wegen solchen Aktionen gehe ich in keinen Zoo mehr. Aber man fühlt sich durch die vielen Grausamkeiten der Menschen an Tieren einfach ohnmächtig. ;(

Liebestolle Krebse werden im Golf von Mexiko in tödliche Falle gelockt

Wer an die Explosion der Ölplattform Deepwater Horizon denkt, dem kommt sicher keine gescheiterte Romanze in den Sinn. Für die Krustentiere im Golf von Mexiko ist es aber genau das. Und ein bisschen Umweltverschmutzung.

Stell dir vor, du bist wuschig. Heute ist einer dieser Tage, an denen du einfach etwas Liebe brauchst. Vielleicht sind es die Pheromone in der Luft, vielleicht die wunderschöne Person, die am morgen an dir vorbei gelaufen ist. Deine Hormone spielen auf jeden Fall verrückt.

Du beschliesst, heute Abend an einen Hot-Spot der Brunstpartner-Suchenden zu gehen: Zum Beispiel ins Gonzo (für alle Nicht-Zürcher: Das Gonzo ist ein Club, in dem sich viele Leute gute Chancen für den Koitus ausrechnen). …

Artikel lesen
Link zum Artikel