DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Froschart entdeckt

Warum zuerst Eier legen, wenn man doch die Kaulquappen direkt gebären kann?



Bild

Kaum ist das neue Jahr da, präsentiert es uns auch schon eine neu entdeckte Tierart. Es handelt sich dabei um den Frosch L. Larvaepartus. Die beiden Exemplare im Foto (links das kleine Männchen, rechts sein grosses Weibchen) und ihre Artgenossen leben auf der indonesischen Insel Sulawesi.

Das aussergewöhnliche an den Fröschen: Sie laichen nicht. Das heisst, sie legen also keine Eier, aus denen später Kaulquappen schlüpfen. Dieses Stadium umgehen sie einfach, in dem die Weibchen direkt Kaulquappen gebären. 

Wie die Männchen es allerdings schaffen, die Eier noch im Leib des Weibchens zu befruchten, das kann die Wissenschaft laut BBC noch nicht erklären, da Frösche nicht mit den «geeigneten» Sexualorganen ausgestattet sind.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Schleier des Grauens – Australien erlebt eine Spinneninvasion 😱

Es sind beinahe gespenstische Szenen. Nachdem eine Flut diese Region in Südaustralien heimgesucht hat, bedecken nun Decken aus Spinnweben weite Flächen.

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel