Wissen
Videos

Seltene Aufnahmen: Walhaie machen sich in Australien über Sardinen her

Video: watson/Fabian Welsch

Seltene Aufnahmen: Walhaie machen sich über Sardinen her

20.01.2023, 13:3920.01.2023, 14:23
Mehr «Wissen»

Es ist ein seltenes und zugleich faszinierendes Naturschauspiel, das sich vor der Westküste Australiens abgespielt hat: Ein Video zeigt, wie sich mehrere Walhaie über einen Schwarm Sardinen hermachen. Die grössten Fische der Erde nähern sich von allen Seiten ihrer Beute:

Video: watson/Fabian Welsch

Entstanden sind diese Aufnahmen im Ningaloo Reef. Der Ort ist beliebt bei Touristen und Touristinnen, um schnorcheln zu gehen. Die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt fasziniert Menschen aus der ganzen Welt.

Ein gemütlicher Riese

Walhaie werden laut National Geographic bis zu zwölf Meter lang und können an die 20 Tonnen schwer werden. Die Haie kommen in den tropischen Gewässern der Erde vor.

Die bevorzugte Nahrung der Walhaie ist Plankton. Mit ihren riesigen Mäulern saugen sie das Wasser ein und filtern Plankton und andere kleine Fische raus. Bei ihrer Jagd halten sich die Haie an der Wasseroberfläche auf.

Walhaie gelten als gutmütige Tiere. Oft kommt es vor, dass Schwimmer und Schwimmerinnen die Fische begleiten können. Ihre Population ist jedoch bedroht. Zudem kommt es in Teilen Asiens vor, dass die Tiere gejagt werden. (fwe)

Weitere Videos:

Erstmals zeigen Videos, wie Orcas Weisse Haie jagen

Video: watson/Fabian Welsch

Dieser Hai sieht jemandem verdächtig ähnlich

Video: watson/Lucas Zollinger

Rekordanzahl von Arrauschildkröten im Amazonas geschlüpft

Video: watson/Fabian Welsch
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Riesensolaranlage auf dem Belpmoos geplant
1 / 9
Riesensolaranlage auf dem Belpmoos geplant
Der Energiekonzern BKW und der Flughafen Bern arbeiten zusammen an einem grossen Projekt im Bereich nachhaltige Stromproduktion.
quelle: zvg/bkw
Auf Facebook teilenAuf X teilen
USA: Amok-Fahrer versucht, auf einem Traktor der Polizei zu entkommen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Wie die Eidgenossen Karl den Kühnen das Fürchten lehrten – die Schlacht von Murten
In der Schlacht von Murten am 22. Juni 1476 schlug das eidgenössische Heer jenes von Karl dem Kühnen von Burgund. Die Schlacht markierte den Anfang vom Ende Burgunds als europäische Grossmacht und wurde zu einem Eckpfeiler des Nationalstolzes in der traditionellen Schweizer Geschichtsschreibung.

Nach dem Überraschungsangriff der Eidgenossen auf die burgundischen Truppen bei Grandson im März 1476 brachte sich Karl mit den Resten seiner Armee in der Stadt Lausanne in Sicherheit. Trotz grosser Verluste wollte sich Karl die Niederlage nicht eingestehen.

Zur Story