DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kaeng Krachan Park

Die Elefanten in Zürich haben ein neues Zuhause – fliegen Sie mit uns zu den Dickhäutern ins Gehege

04.06.2014, 17:3004.08.2015, 15:31
Gelöschter Benutzer
Folgen
Folgen

Werfen Sie schon vor der Eröffnung am Samstag einen Blick in die neue Kaeng Krachan Elefantenanlage. So spektakulär von oben werden Sie sie nicht so schnell wieder sehen. «Wenn man jetzt die Elefanten planschen sieht, dann hat sich dieses immense Projekt gelohnt», sagt ein stolzer Zoodirektor Alex Rübel zu watson.

Video: watson

Mehr zum Thema

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Hunger, Krieg, Massaker – die bittere Geschichte Charkiws

Die Offensive kam überraschend – vor allem für die russischen Truppen, die innert weniger Tage dutzende von Kilometern zurückgeworfen wurden und ihre Stellungen zum Teil fluchtartig verlassen mussten. Mit ihrem meisterhaft geplanten und durchgeführten Vorstoss gelang es der ukrainischen Armee, die Invasoren bis zum 12. September aus der gesamten Oblast Charkiw westlich des Flusses Oskil zu werfen und damit die Bedrohung dieser Grossstadt durch russische Truppen vorerst aus dem Weg zu räumen.

Zur Story