DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Förderer zu Besuch

Guardiola besucht Messi 



Mit einem Überraschungsbesuch hat Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola seinen einstigen Schützling Lionel Messi erfreut. Guardiola war in Porto Alegre Augenzeuge von Argentiniens 3:2 über Nigeria, zu dem Messi die ersten beiden Treffer beisteuerte.

«Ich wusste nichts. Ich habe nicht mit ihm gesprochen, aber ich freue mich, dass er gekommen ist, um mich zu sehen», sagte Messi nach dem Spiel. Guardiola reiste nach Argentinien weiter, wo er in Buenos Aires einen Vortrag halten sollte. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Macht Louis van Gaal nun Schienbeinschoner zur Pflicht?

Schonung der Mitspieler vor der WM? Nicht bei Holland. Da rummsts im Training mächtig

Artikel lesen
Link zum Artikel