Digital

Bild: watson/lue

Aufsatz für Makro-Aufnahmen 

So tolle Fotos können auch Sie machen. Alles, was Sie brauchen, sind ein iPhone und 19 Franken

12.07.14, 19:21 13.07.14, 19:29

Im Atelier von Sebastian Pfirter im basellandschaftlichen Liestal stehen ein paar selbstentwickelte und -gebaute 3D-Drucker. Diese spucken kleine Wunder namens «my-iCros» aus. Dabei handelt es sich um ein aufsteckbares Gadget für iPhones, mit dem Ihnen – wie uns!  – die zauberhaftesten, unglaublichsten und faszinierendsten Makroaufnahmen gelingen.

Angefangen hat die Geschichte von «my-iCros» (eine Zusammensetzung von «my» und Teile des Wortes «Microscope», das «i» ist eine Referenz ans iPhone) mit einer Internetseite. Industriedesigner Pfirter: «Im Internet hat jemand mit einer Linse und einem Gestell aus Gewindestäben, Sperrholzplatten und Plexiglas ein Mikroskop für Smartphones gebaut. Ich fand die Idee super, war aber der Meinung, dass es viel cooler wäre, wenn der Linsenaufsatz stets mitgenommen werden könnte - am besten in der Hosentasche.»

Nachdem der 31-Jährige einen Prototyp für sein eigenes Handy gebastelt hatte, suchte er über die Fundraising-Seite We Make It Sponsoren – und fand so viele, dass er «my-iCros» mittlerweile in Serie produzieren kann: Für iPhone 4 und 4s; für iPhone 5 und 5s sowie für das iPhone 5c für 19 Franken über www.designerei.ch

Unsere ersten Versuche: Finden Sie heraus, was wir fotografiert haben? 

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Sebastian Pfirter Bild: Designerei.ch

«my-iCros»

- Mehr Bilder vom my-iCros gibt es hier.
- Das «my-iCros» stellt sich im Video ganz, ganz unten an dieser Story vor.

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Haben Sie das Hundenäsli erkannt? Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bevor wir zum nächsten Bilderrätsel schreiten: Logo kann man mit dem «my-iCros» auch Filme und somit Gifs machen. 

Hier sehen Sie einen Tropfen Coca-Cola:

Bild: watson/lue

Der Lollipop von Kollegin Selmani Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Die Haare von Kollegin Sigrist Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Es ist die Laugenbretzel von Chef Dahm Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Das ist der Kopf von Arbeitskollege Toggi Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Finger von Kollegin Roth Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Der Bart von Kollege Gilliand Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Das ist Zucker Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Zu diesem Bild gibt es keine Auflösung, ein Wassertropfen bleibt ein Wassertropfen. Sieht aber toll aus, nicht? Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Bild: watson/lue

Das «my-iCros» stellt sich vor

Vimeo/Designerei GmbH

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12 Kommentare anzeigen
12
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • derdrummer 13.07.2014 13:27
    Highlight Die Fotos sind nicht sehr überzeugend! Dafür nimmt man dann doch lieber ein Olloclip! Damit macht man bessere Makro Aufnahmen!
    0 2 Melden
    600
  • Zeit_Genosse 13.07.2014 12:57
    Highlight Entweder taugt das Teil nicht viel, oder der/die Fotografierenden haben keine Ahnung von Fotografie (Licht und Schärfe ?!). Ich denke beides stimmt. Aber der Anspruch etwas neues zu zeigen war höher und sobald es fürs iPhone ist, hat man die Aufmerksamkeit gewonnen. Wer weiss, vielleicht spuckt ja ein 3D-Drucker bald etwas qualitativ gutes aus, dass von ambitionierten Fotografen angenommen wird und die Bildqualität steigt wieder. Die grosse Menge an Schrottbilder belastet schon heute ganze Netzwerke und Netzhäute.
    3 1 Melden
    • watsoncoolmatis 13.07.2014 20:50
      Highlight Ok du Profi dann mach es doch besser! Oder kannst du es nicht?
      2 0 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 13.07.2014 12:27
    Highlight Ich hab Spass mit meinem neuen Spielzeug.
    1 0 Melden
    600
  • Statler 13.07.2014 00:13
    Highlight Was bitte soll an unscharfen Makro-Aufnahmen toll sein?
    4 2 Melden
    • goalfisch 13.07.2014 14:10
      Highlight Die Fotos sind einfach nur schlecht ... passt so gar nicht zu watson.
      2 1 Melden
    600
  • AURA Fotobuchverlag 12.07.2014 23:54
    Highlight Eigentlich gefällt mir Watson, weil hier beste Qualität an Fotos gezeigt wird. Bitte behaltet das so bei und arbeitet mit Profis, nicht das Gerät macht die Bilder, sondern gute FotografInnen!
    3 0 Melden
    600
  • wunderfitz 12.07.2014 21:40
    Highlight Hauptsache es steht auch heute wieder was über´s I-Phone drin. Als LUMIA Fan freut mich das ungemein.
    Was steht "ächt" morgen über Apple drin?
    Ich warte gespannt drauf.
    4 7 Melden
    • Oliver Wietlisbach 12.07.2014 23:21
      Highlight Hallo wunderfitz Keine Angst, wir werden diese Woche das neue Nokia Lumia 930 vorstellen. Das macht solche Fotos :)
      6 0 Melden
    600
  • SeKu 12.07.2014 20:22
    Highlight Sorry, aber das sind weder "tolle", noch die "zauberhaftesten, unglaublichsten und faszinierendsten" Makroaufnahmen.
    Ich finde sie Aufnahmen schlicht schlecht.
    14 3 Melden
    • Gelöschter Benutzer 13.07.2014 00:00
      Highlight Hab ich mir auch gedacht. Die Makroaufnahmen sind allesamt unscharf und einfach grottenschlecht. Aber der normale Smartphoneknipser hat eh keinen blassen Dunst von Fotografie. Und die sind das Zielpublikum.
      5 1 Melden
    600
  • Mia_san_mia 12.07.2014 19:35
    Highlight Der Kollege sollte sich mal rasieren :-)
    6 0 Melden
    600

25 Katzen, die einen Pokal für ihre Schlafpositionen verdient hätten

Katzen sind ja in vielen Dingen unbesiegbar: Beispielsweise im sich Irgendwohin-Setzen. Oder besser: -Quetschen.

Aber worin ihnen wirklich niemand etwas vormachen kann, ist im Schlafen. Egal in welcher Position. Sie sind die Meister! 

Artikel lesen