International

Ob er seinen missglückten Sprung ahnt? Tom Cruise an einer Premiere in Paris. Bild: AP/AP

Hier springt Tom Cruise für einen Stunt vom Dach und knallt in eine Hauswand

13.08.17, 21:30 14.08.17, 06:17

Im Gegensatz zu diversen seiner Berufskollegen ist sich Filmstar Tom Cruise selten zu schade, die Stunts in seinen Filmen selbst durchzuführen. Der Amerikaner liefert sich auch mal ein Strassenrennen oder springt aus einem Gebäude.

Nun zeigt aber ein Video, weshalb viele Spitzendarsteller auf Stunts verzichten. Bei den Dreharbeiten für seinen neusten Streifen «Mission: Impossible 6» sollte Cruise eine Häuserschlucht überspringen, was gründlich in die Hosen geht.

Der Aufprall am der Hauswand sieht ziemlich schmerzhaft aus, der Schauspieler lässt sich von seinen Arbeitskollegen auch sogleich behandeln. Ob und wie stark sich Cruise verletzt hat, ist nicht bekannt. Auch nicht, ob der 55-Jährige mit diesem verpatzten Sprung extra zeigen wollte, dass er seine halsbrecherischen Szenen eben noch selber darstellt. Ein wahrer PR-Stunt sozusagen.

Die mittlerweile sechste Folge der «Mission: Impossible»-Reihe soll im Juli 2018 in die Kinos kommen, neben Cruise sind Henry Cavill, Rebecca Ferguson, Angela Bassett und auch Alec Baldwin mit an Bord. (rst)

Papst ehrt George Clooney, Salma Hayek und Richard Gere

Video: reuters

Grossverdiener in Hollywood

Das könnte dich auch interessieren:

Macht, Mord und Monobrauen: Im Harem des persischen Schahs

Was diese Frau treibt, ist so grossartig wie abstossend – und ich kann nicht wegsehen

Bürgerkrieg und Sklaverei: Die unverheilte Wunde der USA

Frau findet Ex auf Tinder – und erlebt zunächst eine witzige, dann eine böse Überraschung

Die Schule geht wieder los? So viel verdient dein Lehrer – der grosse Lohnreport

Was ist der hohlste Traumjob der Welt? Influencer!

Zum 40. (angeblichen) Todestag: ELVIS LEBT! 20 handfeste Beweise dafür

Zwei «Irre» auf Kollisionskurs: Die Angst vor der Bombe ist zurück

«Wir sind die grössten Loser – wenn das BGE mit uns klappt, dann klappt es überall»

Warst du besoffen, Designer? 26 Kleider-Fails, die nicht mehr gut zu machen sind

Wie er Nazis verteidigt und über Wein schwafelt – Trumps irre Wutrede in 7 Akten

Mit Hipsterbart und Hakenkreuz: 5 alte und neue rechtsextreme Bewegungen

Deutscher kassiert Busse in der Schweiz – und findet das wenig witzig

Die kreative Reaktion dieses Supermarkts auf Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

Guck mal, was die Russen in einem ihrer stillgelegten Hangars verstecken

Obamas geniale Antwort auf Rassisten schlägt alle Twitter-Rekorde

Geheimes Chat-Protokoll aufgetaucht: Wie es wirklich zur Nordkorea-Krise kam

7 Gründe, warum die Badenfahrt das bessere Züri Fäscht ist

Koksen und kotzen – Barbie ist im 2017 angekommen

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
5Alle Kommentare anzeigen
5
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Dirk Leinher 14.08.2017 17:36
    Highlight Einer der wenigen Schauspieler die auch wirklich waghalsige Stunts selbermachen, Chapeau und gute Besserung!
    0 0 Melden
    600
  • sven_meye 14.08.2017 03:25
    Highlight Cooler Typ :) Scheint hart im nehmen zu sein, wird ein paar blaue Flecken geben. Aber wenn was ernsthaftes passiert wäre, sähe es anderst aus. Er läuft ja noch und lässt sich zurückziehen.
    7 2 Melden
    • E. Edward Grey 14.08.2017 07:24
      Highlight Wie ich mir mal die Fibula gebrochen hatte hinkte ich genau gleich. Tut nicht gross weh, im ersten Moment glaubt man an eine Prellung, bedeutet aber gleichwohl OP und danach 6 Wochen auf Krücken.
      3 2 Melden
    600
  • User03 14.08.2017 00:23
    Highlight Harter Hund.

    Ich sehe in ihm immer den Schauspieler. Was er nebst den Filmen macht ist für mich Nebensache und Klatschpresse.
    8 3 Melden
    600
  • a8976333 13.08.2017 22:41
    Highlight Man kann ja vieles über ihn sagen, aber wenigstens macht er noch einige Stunts selbst. Respekt dafür!
    35 6 Melden
    600

Federer ist gegen einen gross aufspielenden Zverev chancenlos und unterliegt im Final

Artikel lesen