Sport

Nach dem Foul schauen die Betreuer von Schalke zu Breel Embolo. Bild: Sebastian Widmann/freshfocus

Grosses Pech für Breel Embolo – Reaktionen zum Hinrunden-Aus des Natistürmers

15.10.16, 16:30 16.10.16, 09:31

>>> Hier gibt es die Runden-Zusammenfassung der Bundesliga!

Im Spiel von Schalke gegen den FC Augsburg muss Natistürmer Breel Embolo nach etwas mehr als 20 Minuten verletzt vom Platz getragen werden.

Der Youngster wurde an der Seitenauslinie von Konstantinos Stafylidis rüde von hinten umgegrätscht und zeigte sofort an, dass er schlimmer verletzt ist. Jetzt ist klar, die Hinrunde ist für den Natistürmer gelaufen. Damit verpasst Embolo auch das letzte WM-Quali-Spiel dieses Jahres gegen die Färöer Inseln (in Luzern).

Das Foul an Breel Embolo. Video: streamable

Reaktionen und Stimmen

«Absicht unterstelle ich ihm nicht, aber Dummheit.»

Schalke-Trainer Weinzierl zum Foul von Stafylidis an Embolo

Harte Worte

Stafylidis entschuldigt sich

Augsburg-Coach Schuster

Der Ausfall betrifft auch die Nati

Nati-Kollege Stocker meldet sich auch

Wir schliessen uns Valentin Stocker an und wünschen Breel Embolo gute Genesung. (jwe)

Hol dir die App!

User-Review:
Micha-CH, 16.12.2016
Beste News App der Schweiz. News und Unterhaltung auf Konfrontationskurs.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16Alle Kommentare anzeigen
16
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Micha Schläpfer 17.10.2016 07:29
    Highlight @Mia_san_mia und @die anderen Hater
    Wenn man nichts zu Sagen hat und voller Neid und Missgunst ist, bitte, bitte, eifach mal die Klappe halten!
    1 1 Melden
    600
  • Mia_san_mia 16.10.2016 09:29
    Highlight Für die Nati ist das doch egal, da hat er bis jetzt eh nichts gemacht.
    2 36 Melden
    • Micha Schläpfer 17.10.2016 07:23
      Highlight Schnauze!!!!!!!
      4 0 Melden
    600
  • Martinov 16.10.2016 00:02
    Highlight Come back stronger ☝🏼️💪🏼
    27 5 Melden
    • Mia_san_mia 16.10.2016 09:50
      Highlight Stronger wird nicht schwierig 😂😂😂
      5 22 Melden
    600
  • Pana 15.10.2016 21:14
    Highlight Sehr bitter. Kaum fängt er an Tore zu schiessen, passiert sowas. Hoffe er kann sich gut erholen und macht dort weiter wo er aufgehört hat.
    49 4 Melden
    600
  • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 15.10.2016 19:01
    Highlight Scheisse!
    Ich hoffe es wirft ihn in seiner Entwicklung nicht weit zurück.
    Gute Besserung.
    95 9 Melden
    • Vernon Roche 15.10.2016 20:52
      Highlight Wer blitzt einen solchen Beitrag?
      58 6 Melden
    • niklausb 16.10.2016 00:37
      Highlight Ich glaube den blitzern gehts um das nicht noch weiter zurück.... Wobei ich nicht verstehe was ihn denn schon zurück geworfen hat?
      2 20 Melden
    • Mia_san_mia 16.10.2016 09:32
      Highlight So schlimm ists auch nicht, in der Nati bringt er sowieso nichts und Schalke ist auch nicht wichtig.
      1 31 Melden
    • DerTaran 16.10.2016 16:03
      Highlight @nicklausb, wo hast du den "noch weiter" gelesen, das steht da nicht.
      9 0 Melden
    600
  • DJ Terror hat kein Geld yok para amk 15.10.2016 18:45
    Highlight Gute Besserung Embolo! Ich hoffe das wirft ihn nicht zurück.0
    45 7 Melden
    600
  • LubiMassy 15.10.2016 18:34
    Highlight Dieser Grieche hätte schon vorher müssen Gelb sehen... danke dem Schiri das er sehr vieles durchgehen hat lassen. Sehr schade!
    43 7 Melden
    600
  • atomschlaf 15.10.2016 18:04
    Highlight Gute Besserung!
    42 6 Melden
    • Randy Orton 16.10.2016 15:21
      Highlight Wer blitzt sowas?
      4 3 Melden
    • atomschlaf 16.10.2016 17:57
      Highlight Das habe ich mich auch gefragt...
      2 2 Melden
    600

Inler nach Wechsel voller Selbstvertrauen: «Ich will in die Nati zurück»

Wenige Stunden nach seiner Unterschrift beim türkischen Spitzenklub Basaksehir FK sagt Gökhan Inler Bemerkenswertes: «Ich will in die Nationalmannschaft zurück, das Team fehlt mir.»

Inlers erste Wortmeldung seit seiner Ausladung aus dem Nationalteam im März vor der EM-Endrunde 2016 kommt überraschend, zeigt aber, dass der 33-jährige Ex-Captain der Schweizer Equipe 20 Monate nach seinem 89. und bisher letzten Länderspiel noch immer Ambitionen auf ein Comeback in der SFV-Auswahl hegt.

Nach dem Gewinn von zwei Meister-Trophäen mit Leicester und Besiktas, aber sehr geringen Einsatzzeiten (336 Minuten in zwei Liga-Jahren) hat der defensive Mittelfeldspieler am Bosporus einen …

Artikel lesen