US-Wahlen 2016

Katy Perry blank: «Dieses Jahr kannst du auch wählen gehen, wenn du scheisse aussiehst»

28.09.16, 09:53 28.09.16, 17:10

Katy Perry ruft in einem Clip dazu auf, wählen zu gehen – und zieht sich dabei aus. «Ich habe die Verfassung überflogen. Es steht nirgendwo geschrieben, dass man sich nicht einfach aus dem Bett rollen und in dem Zustand zur Wahl gehen kann, in dem man aufgewacht ist.»

In dem Video, das am Dienstag auf der Plattform «Funny or Die» veröffentlicht wurde, zieht sich Perry vor der Wahlkabine aus, zwei schwarze Balken verdecken Teile ihres Körpers. Daraufhin führen zwei Polizisten die 31-Jährige ab.

«Denk daran, zu wählen. Es interessiert keinen, was du trägst. Hauptsache, du trägst etwas», heisst es am Ende des Clips. Perry engagiert sich im US-Präsidentschaftswahlkampf für die Demokratin Hillary Clinton. Die Wahl findet am 8. November statt.

Katy Perrys Super Bowl Halbzeitshow

(sda/aargauerzeitung.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Der Präsident des Irans kontert Trumps Kritik – und zwar so richtig

Golden-Boy-Kandidaten: Das sind die 25 grössten Talente unter 21 Jahren

Liam Gallagher erklärt uns, warum er seinen Tee jetzt selber machen muss (HAHAHA)

13 nützliche Tipps zu iOS 11, die du als Apple-User nicht verpassen solltest

8 Gründe, warum das neue «Super Mario»-Game ein Hit wird – und ein Grund dagegen

Früher war nicht alles besser, aber Fotos von nackten Frauen mit Skeletten schon

Hört, hört! Melania Trump kämpft für Anstand und Moral – und das Netz lacht sich kaputt

Diplomaten-Sprache? Vergiss es! – Die 3 wichtigsten Erkenntnisse nach Trumps UNO-Rede

Ein Tessiner und «Papierli-Schweizer»: Warum Ignazio Cassis die richtige Wahl ist

10 Situationen, die du nur verstehst, wenn du als Verkäufer im Detailhandel arbeitest

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3Alle Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Rocky Gonzales 28.09.2016 11:43
    Highlight Wenn es oben fehlt, wird es unten nackig - wen wunderts?
    12 12 Melden
    • mortiferus 28.09.2016 20:08
      Highlight Das mit den schwarzen Balken sehe ich auch so wie im Text beschrieben, sie verdecken Teile ihres Körpers. Die untere Körperhälfte der Künstlerin, wo sie "blank" sei, ist doch offensichtlich eine Animation. Ich denke das die Künstlerin sich offensichtlich extra nicht nackig gemacht, hat weil Du sonst Recht hättest.
      4 0 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 28.09.2016 10:10
    Highlight Schön und mit dem schächtigen Weissen noch rassistisch.
    6 36 Melden
    600

Wir sagen nur drei Worte: Lindsay, Lohan, Botox

Damit ihr immer schön auf dem Laufenden bleibt, was die berühmten Menschen so alles treiben, kriegt ihr hier den neusten Klatsch aus dem Leben der sogenannten Promis.

Sie ist jetzt 31, unsere Lindsay Lohan. Sie hat schon enorm viel erlebt und konsumiert, ziemlich sicher mehr als alle, die wir sie jetzt hier anschauen. Gelegentlich war es zuviel. Normalerweise war es zuviel Koks. Jetzt gerade ist es vielleicht möglicherweise, es fällt kaum auf, mal wieder zuviel Botox. Aufgefallen ist dies an der Madrider Fashion Week. Also so:

Oder sind wir blind vor Kosmetikkritik? Ist dies etwa gar kein frisch gestrafftes, sondern bloss ein frisches straffes Gesicht? Und …

Artikel lesen