Armee
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Familie Keller faehrt aus mit ihrem Panzer M113, am Panzer- und Armeefahrzeugtreffen, am Freitag, 11. Mai 2018, in Buerglen. Beim Panzertreffen fuehren sowohl Private wie auch die Schweizer Armee Fahrzeuge vor. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Armee will dienstpflichtigen Vätern vermehrt entgegenkommen



Die Armee überprüft die Regeln, wann dienstpflichtige Väter die Geburt ihres Kindes als Verschiebungsgrund angeben können. Einen generellen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub mittels Änderung der Militärdienstpflicht-Verordnung lehnt der Bundesrat dagegen ab.

Das sagte Verteidigungsministerin Viola Amherd am Montag im Nationalrat. Sie beantwortete damit eine Frage von Mattea Meyer (SP/ZH).

Ob Männer aufgrund der Geburt ihres Kindes die Rekrutenschule oder den Wiederholungskurs verschieben können, liege schon heute in der Verantwortung ihrer Vorgesetzten, sagte Amherd. Hätten Väter die Pflicht, eigene Kleinkinder zu betreuen, und sei eine Ersatzbetreuung während der Zeit des Ausbildungsdienstes nicht möglich, so würden Gesuche um Dienstverschiebung bewilligt.

Nach dem Parlamentsentscheid für zwei Wochen Vaterschaftsurlaub will das Eidg. Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) nun die Weisungen des Chefs der Armee präzisieren, wie Amherd weiter ausführte. Konkretisiert werden solle, wann das persönliche Interesse höher zu gewichten sei als das öffentliche.

«Unter diese Bestimmungen könnte neu auch die Geburt eines Kindes während einer Militärdienstleistung aufgenommen werden», sagte Bundesrätin Amherd. Sie betonte, dass sich in der Praxis die Frage selten stelle. Es gehe um verhältnismässig wenige Fälle.(sda)

Engadin: Armee baut 40 Meter lange Notbrücke

Das ist die neue Aufklärungsdrohne der Schweizer Armee

Play Icon

Mehr zur Schweizer Armee

Heute startet die RS – diese 20 Ausdrücke werden sich in dein Gedächtnis fräsen

Link zum Artikel

So dürfen die Hacker der Schweizer Armee im Ernstfall angreifen

Link zum Artikel

Küchengehilfe oder Fallschirmaufklärer? Diese App verrät, zu was du in der Armee taugst

Link zum Artikel

Aus aktuellem Anlass – 11 Poulet-Rezepte aus dem Schweizer Armee-Kochbuch zum Nachkochen

Link zum Artikel

Verlorene Panzer, übermütige Rekruten und Wasserdiebstahl: Die 11 grössten Fails der Schweizer Armee

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

41 Verdachtsfälle wegen Extremismus in der Schweizer Armee

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr zur Schweizer Armee

Heute startet die RS – diese 20 Ausdrücke werden sich in dein Gedächtnis fräsen

181
Link zum Artikel

So dürfen die Hacker der Schweizer Armee im Ernstfall angreifen

13
Link zum Artikel

Küchengehilfe oder Fallschirmaufklärer? Diese App verrät, zu was du in der Armee taugst

44
Link zum Artikel

Aus aktuellem Anlass – 11 Poulet-Rezepte aus dem Schweizer Armee-Kochbuch zum Nachkochen

46
Link zum Artikel

Verlorene Panzer, übermütige Rekruten und Wasserdiebstahl: Die 11 grössten Fails der Schweizer Armee

135
Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

86
Link zum Artikel

41 Verdachtsfälle wegen Extremismus in der Schweizer Armee

14
Link zum Artikel

Mehr zur Schweizer Armee

Heute startet die RS – diese 20 Ausdrücke werden sich in dein Gedächtnis fräsen

181
Link zum Artikel

So dürfen die Hacker der Schweizer Armee im Ernstfall angreifen

13
Link zum Artikel

Küchengehilfe oder Fallschirmaufklärer? Diese App verrät, zu was du in der Armee taugst

44
Link zum Artikel

Aus aktuellem Anlass – 11 Poulet-Rezepte aus dem Schweizer Armee-Kochbuch zum Nachkochen

46
Link zum Artikel

Verlorene Panzer, übermütige Rekruten und Wasserdiebstahl: Die 11 grössten Fails der Schweizer Armee

135
Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

86
Link zum Artikel

41 Verdachtsfälle wegen Extremismus in der Schweizer Armee

14
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bebby 09.12.2019 16:19
    Highlight Highlight Und da ja jetzt auch noch der Zugang zum Zivildienst verschärft werden soll, wundert es mich nicht, dass der blaue Weg immer noch der einfachste ist. Da hat man dann gar keine Probleme mehr.
  • Zauggovia 09.12.2019 15:59
    Highlight Highlight Das Problem ist hier kaum die Armee (welcher Kadi würde das nicht als Verschiebungsgrund akzeptieren), sondern AdAs die gerade eine Woche vor dem WK merken, dass die Geburt in zwei Wochen bevorsteht und dann ein Riesenaufwand für alle verursachen.
    Frühgeburten etc. sind jetzt mal ausgenommen, da es sich dann wirklich um Notfälle handelt.

Neue Studie zeigt: So viel Mikroplastik schmierst du dir täglich ins Gesicht

Man sieht ihn nicht, aber er ist fast überall: Laut einer neuen Untersuchung steckt fast in jedem dritten Kosmetikartikel Kunststoff.

Einmal Duschen, einmal die Haare waschen und schon strömen hunderttausende Plastikteilchen in den Abfluss. Die nächste Ladung Kunststoff streichen wir uns beim Wimperntuschen oder mit der Sonnencreme auf. Und tragen sie dann den ganzen Tag im Gesicht. Eine neue Studie zeigt nun, wie verbreitet Plastik in Kosmetikprodukten ist.

Meeresvögel, Waale oder Delphine mit einem Bauch voller Plastikmüll oder riesige Plastikansammlungen mitten im Meer: Bilder wie diese hat heute jeder schon gesehen. Doch …

Artikel lesen
Link zum Artikel