DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zückerchen aus Brüssel: EU verlängert Börsenäquivalenz der Schweiz um 6 Monate



Die Schweiz erhält ein letztes Zugeständnis bis zum Abschluss der Konsultation zum Rahmenabkommen. Wie die «Aargauer Zeitung» berichtet, wird die EU-Kommission die Gleichwertigkeitsanerkennung der Schweizer Börse um sechs Monate verlängern.

Die politische Entscheidung sei heute gefällt worden. Der formelle Beschluss wird voraussichtlich am Montag folgen, um den Europäischen Rat und die Brexit-Gespräche nicht weiter zu irritieren.

Die Verlängerung der sogenannten Börsenäquivalenz ist zeitlich abgestimmt auf die Konsultation des Bundesrates zum Rahmenabkommen und wird als «letzte Geste des guten Willens» beschrieben.

Eine Sprecherin der EU-Kommission wollte die Entscheidung auf Anfrage der AZ nicht bestätigen. EU-Kommissar Johannes Hahn informierte das Kollegium der EU-Kommissare bei der heutigen Sitzung über den Stand der Verhandlungen zum Rahmenabkommen.

(aeg)

Und was würdest du tun, wenn du 700 $ finden würdest?

Video: watson

Schweiz – EU

Kapitel 1: Ja zur MEI und Toni Brunner weiss nicht, was tun

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Kapitel 2: Der Siegeszug Blochers und der Eklat um den Älplermusiker

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Kapitel 3: Blochers Rache an der FDP und die «Expedition Robinson»

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Kapitel 4: Die Freunde verstehen uns nicht mehr und die Swissair groundet  

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Kapitel 5: Die Deutschen kommen – um zu bleiben 

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Kapitel 6: Der Nationalismus im Sääli des «Weisser Wind»

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Initiative steht: Ein bedingungsloses Grundeinkommen für 500 Menschen aus Zürich

In einem wissenschaftlichen Pilotversuch sollen 500 Menschen in der Stadt Zürich während drei Jahren ein bedingungsloses Grundeinkommen erhalten. Dies fordert eine Initiative vom Zürcher Stadtrat. Über 4000 Unterschriften wurden gesammelt.

Innerhalb der letzten 6 Monate konnten mehr als 4000 Unterschriften für die Initiative «Wissenschaftlicher Pilotversuch Grundeinkommen» gesammelt werden. Heute werden diese nun dem Zürcher Stadtrat übergeben, wie das Initiativkomitee mitteilt.

Im Rahmen des Projektes sollen mindestens 500 Personen während drei Jahren ein Grundeinkommen erhalten. Die Höhe des Grundeinkommens ist im Pilotversuch noch nicht festgelegt. Bedingung ist aber, dass das soziale Existenzminimum der Stadt Zürich nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel