DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Carlos Tévez wie er leibt und lebt: Erst eine Hammerkiste, dann dem Gegner das Schienbein mit einem Brutalo-Foul brechen

20.09.2015, 10:4221.09.2015, 06:53

Auch nach seinem Abgang bei Juventus Turin und der Rückkehr in die argentinische Heimat sorgt Sturm-Brecher Carlos Tévez für dicke Schlagzeilen. Für die Boca Juniors schnürt er im Ligaspiel gegen die Argentino Juniors erst einen Doppelpack – unter anderem mit dieser Hammerkiste:

No Components found for watson.vine.

Dann tritt der 31-Jährige seinem Gegner Ezequiel Ham eine Viertelstunde vor Schluss per Brutalo-Foul das Schienbein entzwei. Autsch! (dux)

No Components found for watson.vine.

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Heaven and heel» – ein Traumtor begeistert die Massen und England träumt vom Titel

Was für eine Gala! England fegte an der Frauen-EM im eigenen Land Schweden im Halbfinal – arbitriert übrigens von der Schweizerin Esther Staubli – gleich mit 4:0 weg und zog ins Endspiel im ausverkauften Wembley-Stadion ein. Für besonders grosse Begeisterungsstürme sorgte das 3:0 der «Lionesses» durch Alessia Russo.

Zur Story