DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Schweizer Medaillen-Gewinner bei Olympia 2020 in Tokio

1 / 14
Alle Schweizer Medaillen-Gewinner bei Olympia 2020 in Tokio
quelle: keystone / laurent gillieron
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So emotional bejubelt der RSI-Kommentator die erste Tessiner Medaille seit 37 Jahren

31.07.2021, 11:5231.07.2021, 15:28

Am Samstag hat Noè Ponti die zweite Schweizer Schwimm-Medaille an den Olympischen Spielen von Tokio geholt. Der 20-Jährige schwamm über die 100 Meter Delfin zu Bronze. Damit schrieb der Mann aus Quartino Sportgeschichte für seinen Heimatkanton – für das Tessin war es die erste Medaille seit 37 Jahren, als die Springreiterin Heidi Robbiani ebenfalls Bronze geholt hatte.

Wie viel dieses Edelmetall dem Tessin bedeutet, zeigen Bilder aus dem TV-Studio des Fernsehsenders RSI. Kommentator Andrea Mangia hielt es von Beginn weg nicht auf seinem Stuhl, er fieberte mit Ponti mit und spornte diesen aus der Ferne mit biblischen Vergleichen an.

«Noè, jetzt ist es an der Zeit, dieses Wasser zu teilen, um etwas Unglaubliches zu schaffen!»

Als es dem Athleten aus der Magadino-Ebene dann tatsächlich zu einer Medaille reichte, brachen bei Mangia alle Dämme. «Igor, bitte kneife mich, ich weiss nicht, ob ich gerade träume», forderte er seinen Co-Kommentator daraufhin auf.

Mit seiner Bronzemedaille schrieb Ponti nicht nur im Tessin Sportgeschichte, sondern sorgte auch schweizweit für eine Premiere. Als erster Athlet holte er in der Disziplin Delfin eine Olympiamedaille, zudem war er erst der dritte Schweizer Schwimmer überhaupt, der an Olympischen Spielen Edelmetall holen konnte. (dab)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle Medaillenentscheidungen vom 31. Juli in Tokio

1 / 23
Alle Medaillenentscheidungen vom 31. Juli in Tokio
quelle: keystone / rungroj yongrit
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Japanische Olympia-Heldin: Mit diesen Videos verblüfft die 13-Jährige auf Social-Media

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hochspringer Loïc Gasch verbessert 40 (!) Jahre alten Schweizer Rekord

Hochspringer Loïc Gasch hat bei einem Meeting in Lausanne für den ersten Exploit der Freiluftsaison 2021 gesorgt. Der Waadtländer übersprang 2,33 m, womit er den Schweizer Rekord von Roland Dalhäuser aus dem Jahr 1981 um zwei Zentimeter verbesserte.

Die Limite für die Olympischen Spiele in Tokio erfüllte Gasch auf den Zentimeter genau. Sein Erfolg ist umso höher zu werten, weil der 26-Jährige von der US Yverdon im Vorjahr am Coronavirus erkrankt war und ihm lange Probleme mit Lunge, Leber …

Artikel lesen
Link zum Artikel