DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Clubbers take to the dance floor just minutes after Pryzm nightclub threw open its doors to celebrate the relaxing of Covid-19 rules in the early hours of July 19, 2021 in Brighton, England. At a minute past midnight, England dropped most of its remaining Covid-19 social restrictions, such as those requiring indoor mask-wearing and limits on group gatherings. These changes come despite rising infections, pitting the country's vaccination programme against the virus's more contagious Delta variant. (Photo by Chris Eades/Getty Images)

Im Pryzm Nachtclub feiern Partygängerinnen und Partygänger ausgiebig das Ende der Corona-Massnahmen. Bild: getty images europe

«Freedom Day» in England: Die ersten Partys nach dem Lockdown in 14 Bildern und Tweets



Seit heute gelten in England (fast) keine Corona-Massnahmen mehr. Um Mitternacht wurden damit auch wieder die Tanzflächen geöffnet – nach einer Durststrecke von 16 Monaten.

Die «Piano Works» Bar in London durfte heute um Mitternacht zum ersten Mal seit März 2020 wieder ihre Tanzflächen öffnen.

A message is displayed at the entrance of The Piano Works in Farringdon, in London, Monday, July 19, 2021. Thousands of young people plan to dance the night away at 'Freedom Day' parties after midnight Sunday, when almost all coronavirus restrictions in England are to be scrapped. Nightclubs, which have been shuttered since March 2020, can finally reopen. (AP Photo/Alberto Pezzali)

Bild: keystone

Zahlreich strömten die Menschen in die Bar und warteten sehnlichst darauf, dass das rote Band zur Tanzfläche zerschnitten wurde. Um Punkt 00:00 Uhr war es dann endlich so weit:

A woman cuts the ribbon on the dance floor of The Piano Works in Farringdon, in London, Monday, July 19, 2021. Thousands of young people plan to dance the night away at 'Freedom Day' parties after midnight Sunday, when almost all coronavirus restrictions in England are to be scrapped. Nightclubs, which have been shuttered since March 2020, can finally reopen. (AP Photo/Alberto Pezzali)

Bild: keystone

Um die Wiedereröffnung gebührend zu feiern, ging der Prosecco bei «Piano Works» zwischen Mitternacht und 1 Uhr gar aufs Haus.

People drink on the dance floor shortly after the reopening, at The Piano Works in Farringdon, in London, Monday, July 19, 2021. Thousands of young people plan to dance the night away at 'Freedom Day' parties after midnight Sunday, when almost all coronavirus restrictions in England are to be scrapped. Nightclubs, which have been shuttered since March 2020, can finally reopen. (AP Photo/Alberto Pezzali)

Bild: keystone

Und dann wurde so richtig gefeiert:

People drink on the dance floor shortly after the reopening, at The Piano Works in Farringdon, in London, Monday, July 19, 2021. Thousands of young people plan to dance the night away at 'Freedom Day' parties after midnight Sunday, when almost all coronavirus restrictions in England are to be scrapped. Nightclubs, which have been shuttered since March 2020, can finally reopen. (AP Photo/Alberto Pezzali)

Bild: keystone

Auch in der Warteschlange vor der «Viaduct Bar» in Leeds wird gejubelt, als die Uhr Mitternacht schlägt.

People celebrate as they queue up for entry at the Viaduct Bar in Leeds, after the final legal coronavirus restrictions were lifted in England at midnight, Monday, July 19, 2021. (Ioannis Alexopoulos/PA via AP)

Bild: keystone

Danach geht die Party ebenfalls drinnen weiter:

In Brighton hatte sich vor Mitternacht eine lange Schlange vor dem «Pryzm»-Nachtclub gebildet.

Menschen warten vor dem Pryzm Nachtclub in Brighton England, um den Freedom Day und das Ende der Corona-Massnahmen zu feieren

Bild: Getty images europe

Dann wurde drinnen nach langer Zeit wieder das Tanzbein geschwungen:

BRIGHTON, ENGLAND - JULY 19: Clubbers take to the dance floor just minutes after Pryzm nightclub threw open its doors to celebrate the relaxing of Covid-19 rules in the early hours of July 19, 2021 in Brighton, England. At a minute past midnight, England dropped most of its remaining Covid-19 social restrictions, such as those requiring indoor mask-wearing and limits on group gatherings. These changes come despite rising infections, pitting the country's vaccination programme against the virus's more contagious Delta variant. (Photo by Chris Eades/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

In London musste man sich an einigen Orten über eine Stunde lang in der Warteschlange gedulden. Hier vor dem «Egg London» Nachtclub:

LONDON, ENGLAND - JULY 19: People queue to get in to the Egg London nightclub in the early hours of July 19, 2021 in London, England. As of 12:01 on Monday, July 19, England will drop most of its remaining Covid-19 social restrictions, such as those requiring indoor mask-wearing and limits on group gatherings, among other rules. These changes come despite rising infections, pitting the country's vaccination programme against the virus's more contagious Delta variant. (Photo by Rob Pinney/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Drinnen wurden ihre Ohren mit einem Set von DJ Yousef beglückt. Nebst all den Clubbern dürfte es auch die DJ's und DJanes freuen, nach langer Zeit wieder vor einer tanzenden Menschenmenge auflegen zu dürfen:

DJ Yousef playing at the Egg London nightclub in the early hours of July 19, 2021 in London, England. As of 12:01 on Monday, July 19, England will drop most of its remaining Covid-19 social restrictions, such as those requiring indoor mask-wearing and limits on group gatherings, among other rules. These changes come despite rising infections, pitting the country's vaccination programme against the virus's more contagious Delta variant. (Photo by Rob Pinney/Getty Images)

Bild: getty images europe

Ebenfalls in London wird hier im Heaven Club der Countdown bis Mitternacht heruntergezählt (obwohl sich eigentlich ja schon alle auf der Tanzfläche befinden, aber wie auch immer):

In Spalding wird die Tanzfläche erst nach Mitternacht gestürmt:

Das BBC Radio Lincolnshire fragt die User im selben Tweet, ob es für sie tatsächlich ein «Freedomday» oder eher ein «FreeDumbDay» sei?

Sie treffen damit einen Nerv, denn die komplette Aufhebung der Corona-Massnahmen wird nicht überall unterstützt. Insbesondere nicht vom Gesundheitspersonal, wie dieser sarkastische Tweet einer Mitarbeiterin des NHS (nationaler Gesundheitsdienst) zeigt:

«Happy Freedomday alle! Wir NHS-Mitarbeitenden auf der Intensivstation waren sehr erleichtert, als wir herausgefunden haben, dass die Covid-Pandemie um Mitternacht vorbei war. #FreeDumbDay»

Wie sich die Aufhebung der Massnahmen auswirkt, wird sich in den nächsten Tagen oder Wochen zeigen. Allerdings hat Grossbritannien bereits seit einigen Tagen mit einem rasanten Anstieg der Neuinfektionen zu kämpfen. (saw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wie ist die Impfbereitschaft bei Jugendlichen? – Das sagen Lernende

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter