DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Schweiz beendet die Nations League auf diem vierten Rang.
Die Schweiz beendet die Nations League auf diem vierten Rang. Bild: KEYSTONE

Genialer Sommer, sonst durchzogen – die Noten der Nati bei der Niederlage gegen England

Es hat nicht sollen sein. Die Schweizer Nationalmannschaft unterliegt England im Spiel um Platz drei erst nach dem Elfmeterschiessen. Es war eine durchwachsene Leistung der müden Spieler, einzig Yann Sommer vermochte nach seiner Baisse im Spiel gegen Portugal wieder voll zu überzeugen.
09.06.2019, 19:2209.06.2019, 20:28
christian brägger / ch media

Das sind die Noten der Nati-Spieler gegen England

1 / 17
Das sind die Noten der Nati-Spieler gegen England
quelle: epa/keystone / jean-christophe bott
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Grösste Hochbaustelle in der Schweiz

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dank spätem Tor von Mbappé – Frankreich schlägt Spanien und gewinnt die Nations League
Frankreich ist der Sieger der zweiten Austragung der Nations League. Der Weltmeister schafft im Final in Mailand gegen Spanien erneut die Wende und gewinnt mit 2:1.

Kylian Mbappé entschied in der 80. Minute die in der Schlussphase hoch spektakuläre Partie. Der PSG-Stürmer enteilte nach einem Steilpass von Theo Hernandez der spanischen Abwehr und düpierte Keeper Unai Simon mit einem Übersteiger. Die TV-Bilder liessen eine Offsidestellung Mbappés vermuten, der Treffer zählte aber, weil Spaniens Verteidiger Eric Garcia den Ball beim Zuspiel auf Benzema noch leicht berührte.

Zur Story