Filme und Serien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«The Witcher» soll Netflix' «Game of Thrones» werden – hier ist der erste Trailer



Mit «The Witcher» bringt Netflix noch in diesem Jahr eine Serie, die wohl zu den meisterwarteten Titeln des aktuellen Jahres gehört. Der Druck ist dementsprechend gross. «The Witcher» hat dank der Romanvorlage und der Game-Adaption weltweit eine riesige Fangemeinde. Nun hat Netflix den ersten Trailer veröffentlicht, der uns einen ersten Eindruck der Serien-Adaption vermittelt.

Der Trailer auf Deutsch:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

Der Trailer auf Englisch:

abspielen

Video: YouTube/Netflix

In der Hauptrolle des Hexers sehen wir Ex-Superman Henry Cavill. Er selbst hatte sich, schon bevor er die Rolle des Geralt bekam, als grosser Fan der Romane und Games geäussert. Um der Rolle gerecht zu werden, habe er wie ein Besessener trainiert, um physisch in perfekter Form zu sein. Cavill sagte auch, dass er kein Stunt-Double wollte, das die Action-Szenen für ihn absolvierte, da die Rolle für ihn eine Herzensangelegenheit sei.

Wann genau «The Witcher» auf Netflix starten wird, ist noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge wird Netflix die Serie im Herbst aufschalten. Die erste Staffel wird acht Episoden umfassen, die eine Laufzeit von rund einer Stunde haben sollen. (pls)

Das sind die Cosplayer der Fantasy Basel

Nicht alle Männer sind sexistische Eichhörnchen!

Play Icon

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

«Alf»-Serienvater Max Wright, alias Willie Tanner, ist tot

Link zum Artikel

«Breaking Bad»-Reunion? Bryan Cranston und Aaron Paul schüren Gerüchte

Link zum Artikel

7 eher unbekannte Serien, die du neu in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

«Harry Potter: Wizards Unite» – Meine Fan-Diagnose: Kacke.

Link zum Artikel

Hier reagieren die ersten Kritiker auf «Spider-Man: Far From Home»

Link zum Artikel

Lady Gaga und Bradley Cooper – ihr Liebesdrama hat schon 5 Akte und viele Enden

Link zum Artikel

21 Filme, die an den Kinokassen so richtig richtig übel gefloppt sind

Link zum Artikel

Amazon expandiert mit «Gratis-Netflix» nach Europa – auch in die Schweiz?

Link zum Artikel

Hollywood in der Krise – gleich zwei Blockbuster mit Marvel-Stars floppen

Link zum Artikel

Sky Schweiz verwendet «Piraten»-Untertitel und fliegt auf

Link zum Artikel

Dank dieser Webseite musst du nie wieder Filme gucken, in denen Hunde sterben

Link zum Artikel

«Unmoralische Szenen»: Die neue Netflix-Serie «Dschinn» verärgert Jordanien

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Neuer Film von «Game of Thrones»-Star stürzt an den Kinokassen brutal ab

Link zum Artikel

Die Kultserie «Chip & Chap» kriegt ein Remake – und das sieht einfach nur zum 🤮 aus

Link zum Artikel

Magisches Video beweist: «Dobby» aus «Harry Potter» lebt!

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Die hässigste Ente der Welt wird 85 – herzlichen Glückwunsch Donald Duck!

Link zum Artikel

So würde es aussehen, wenn sich Disney-Prinzessinnen realistisch verhalten würden

Link zum Artikel

Dieses alternative Ende von «Game of Thrones» lässt die Fan-Herzen hüpfen. Auch deines?

Link zum Artikel

Alan Arkin erhält mit 85 Jahren einen Hollywood-Stern

Link zum Artikel

Netflix tüftelt an neuer Benutzeroberfläche und guckt dafür bei Instagram ab

Link zum Artikel

Ich bin ein Serienmuffel – aber die 5. Staffel «Black Mirror» könnte das ändern

Link zum Artikel

Netflix macht «Magic: The Gathering» zur Serie – und holt sich Verstärkung von Marvel

Link zum Artikel

«How to Sell Drugs Online (Fast)» bei Netflix: Und plötzlich steht der Dealer in der Tür

Link zum Artikel

Russen zuerst auf dem Mond? Apple zeigt Trailer zu seiner ersten Streaming-Serie

Link zum Artikel

Der neue «Rambo»-Trailer ist wie «Kevin – Allein zu Haus» – 5 Beweise

Link zum Artikel

Diese sehenswerte Serie zeigt den Horror eines Super-GAUs

Link zum Artikel

«Haus des Geldes» geht in Staffel 3 – und Netflix zeigt uns das neue Gangster-Team

Link zum Artikel

Diese 7 Filme und Serien kannst du neu in der Schweiz streamen

Link zum Artikel

7 Serien, die das Erbe von «Game of Thrones» antreten wollen

Link zum Artikel

James Cameron bringt «Terminator» zurück. Hier ist der erste Trailer

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme im Finale von «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Quentin Tarantino über seinen 9. Streifen: «In diesem Film steckt meine Karriere»

Link zum Artikel

8 der schockierendsten Momente aus 8 Staffeln «Game of Thrones»

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Ein schnelles Ende für einen langen Abschied

Link zum Artikel

Erster Trailer zur 3. Staffel «Westworld» bringt Neuerung und «Breaking Bad»-Star

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum «Game of Thrones»–Finale

Link zum Artikel

7 Fragen, die in der letzten (!!!) Folge von «Game of Thrones» beantwortet werden müssen

Link zum Artikel

Der wahre Held von «Game of Thrones» ist ein Statist, der mehrfach stirbt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

30
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Syâh Cat 21.07.2019 11:38
    Highlight Highlight Erinnert mich an einen Trailer eines Uwe Boll Films. Sorry. Bin da gerade wenig begeistert. Sieht im Moment
    ziemlich hingeklotzt aus. Aus meiner Sicht braucht der Stoff etwas Sorgfalt und ich glaube nicht, dass man da sorgfältig sein durfte.
  • Kekzus 21.07.2019 01:44
    Highlight Highlight Henry Cavill Scheint wirklich in die Rolle verliebt zu sein, zumindest hat er dies Gestern am Panel immer wieder beteuert. Er hat sich um die Rolle bemüht bevor überhaupt nach der Hauptrolle gesucht wurde.
    Die Scenen die gezeigt wurden lassen hoffen - aufwendig produziert👍
  • John M 20.07.2019 23:47
    Highlight Highlight Die Games habe ich durch, jetzt habe ich noch bis im Herbst Zeit für die Romane. Also 7 Romane innerhalb 3 Monate...

    Anspruchsvoll, aber machbar...
    • Chnebeler 21.07.2019 08:27
      Highlight Highlight Ich bin jetzt seit ca einem Monat dran und nun mit Nummer 3 durch. Also sicher machbar, denn die lesen sich super.
    • John M 22.07.2019 10:05
      Highlight Highlight Ich habe vor kurzem die Quadrollogie «Die Zwerge» von Markus Heitz in 1.5 Monate durchgelesen. Da ich täglich 2h pendle passt das zeitlich gut
  • John Henry Eden 20.07.2019 19:15
    Highlight Highlight Es kann was werden. Doch die Games legten den interessanteren Fokus als Sapkowski selber.

    Mal sehen, was Netflix aus den Büchern rausholt.
  • Gebietsvertreter 20.07.2019 19:12
    Highlight Highlight ich habe Angst.... The Witcher 3 war ein Meisterwerk... Verfilmungen von Games (ok, hier ist es eine Verserieung) sind immer so eine Sache... ich will ja noch nichts verschreien... aber warun hat er nur ein Schwert? 😰 ich hoffe dafür gibts ne Erklärung...
    • Pascal Scherrer 20.07.2019 19:18
      Highlight Highlight Die Witcher-Serie basiert auf den Büchern und nicht den Games.

      Er hat nur ein Schwert, weil es unter anderem zur Storyline der ersten Staffel gehören soll, wie er zu seinem zweiten Schwert kommt.

    • Gebietsvertreter 20.07.2019 19:22
      Highlight Highlight cool danke für die Info, das beruhigt mich schon ziemlich
    • Sanduuh 20.07.2019 21:33
      Highlight Highlight Es isch nicht eine Verfilmung der Spiele. Die Serie spielt vor den Games.
    Weitere Antworten anzeigen
  • iisprinzässin 20.07.2019 17:43
    Highlight Highlight Schön zu sehen dass sie keine Standardschönheit für Yennefer nehmen. Ich habe die leise Hoffnung dass sie sich an die Bücher halten, dann hat die Serie Suchtpotential.
    • sambeat 20.07.2019 23:51
      Highlight Highlight Aber den Hund bitte nicht vergessen deswegen😉
  • Bruzz 20.07.2019 17:31
    Highlight Highlight Kenne das Game nicht, aber die Bücher machen Laune. Hoffe Netflix bekommt das ganze gut hin.Ist auf jedenfall sehr viel Potenzial vorhanden.
    Freu mich drauf!!
  • alessandro 20.07.2019 16:40
    Highlight Highlight Cool zu lesen, dass der Hauptdarsteller die Sache liebt.
  • Majoras Maske 20.07.2019 16:29
    Highlight Highlight Ich hab die Romane gelesen, weil ich die Spiele so liebe, aber leider war für mich die Story und vor allem das Workbuilding im Spiel dann doch deutlich spannender und besser als in den Büchern. Daher bin ich sehr gespannt wo die Serie sich einordnen wird.
    • Kapitän Haddock 20.07.2019 17:39
      Highlight Highlight dann wirst du zwangsläufig enttäuscht. die romane holen ein anderes klientel ab als das game
    • wasps 20.07.2019 18:27
      Highlight Highlight Wer Bücher liest, ist für das „Workbuilding“ selber verantwortlich.
    • Majoras Maske 21.07.2019 11:15
      Highlight Highlight Danke für die Belehrungen, allerdings lese ich selber ansonsten genügend Bücher um die Witcher-Romane für mich beurteilen für zu können. Ich hab ja nicht gesagt, dass ich sie schlecht finde. Und logischerweise habe ich Worldbuilding gemeint und das ist bei den Witcherromanen zwar erfrischend klischeefrei, aber eben dafür auch zu dünn. Es hat sich einfach herausgestellt, dass vieles, dass ich an Witcher schätzte, vom Entwicklerstudio stammt, und vieles, was mir am Buch gefallen hätte, schon durch das Spiel bekannt war.
    Weitere Antworten anzeigen
  • AdiB 20.07.2019 16:28
    Highlight Highlight Ohhh, sie trauen sich wirklich daran. Die ansprüche sind hoch, diese reihe hat rekorde geschlagen, da kann man sich schnell die finger verbrennen. Nsja ich werd wohl wieder ein netflixabo lösen müssen.
  • Scaros_2 20.07.2019 16:07
    Highlight Highlight Hat ein wenig was von herkules und cenoa aus den 90iger.
    • Nurmalso 20.07.2019 16:15
      Highlight Highlight Warum? wegen den Schwertern ?

  • turicum2003 20.07.2019 16:06
    Highlight Highlight Bitte Netflix versaut es nicht 🙏
    • Kapitän Haddock 20.07.2019 17:38
      Highlight Highlight amen, bruder/schwester
  • Cerebra 20.07.2019 15:59
    Highlight Highlight Ich bin immernoch der Meinung, dass Eva Green viel besser als Yennefer gepasst hätte. Aber der Trailer sieht hammermässig aus.
    • turicum2003 20.07.2019 18:22
      Highlight Highlight Und Mads Mikkelsen wäre cool gewesen als Geralt.
    • Garp 20.07.2019 20:29
      Highlight Highlight Ich als Frau sag da klar nein zu Mikkelsen, nicht mein Typ. 😁
    • Raembe 20.07.2019 20:50
      Highlight Highlight Warten wir doch die Serie ab, bevor wir über den Cast urteilen.
  • darkshadow 20.07.2019 15:57
    Highlight Highlight Ich liebe die Gamereihe. Hoffentlich wirds auch so spannend wie die Games!

Im richtigen Leben hätten sich Anna und Valentin nie getroffen – willkommen bei «Clash»

Unter normalen Umständen hätten sich Anna Rosenwasser und Valentin Marjakaj nie getroffen. Sie LGBT-Aktivistin, er Natural Bodybuilder. In der ersten Folge der neuen Webserie «Clash» verlassen beide ihre Komfortzone – Folge 1 der neuen Webserie «Clash».

In der Webserie treffen jeweils zwei junge Persönlichkeiten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jägerin auf Vegan Straight Edge, Rapper auf Opernsänger oder Bodybuilder auf LGBTQ-Aktivistin. Sie verbringen Zeit mit einem Gegenüber, das sie sonst nie treffen würden.

Hier siehst du die ungleichen Paare, die in den insgesamt acht Folgen aufeinander treffen:

Wir sehen es als eine unserer zentralen journalistischen Missionen, gesellschaftlich integrativ zu wirken und die …

Artikel lesen
Link zum Artikel