DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So nicht, Frau Herzogin

Erst trägt sie zu kurze Röcke, jetzt ist Kates Frisur nicht in Ordnung



EALING, ENGLAND - FEBRUARY 14:  Catherine, Duchess of Cambridge leaves the opening of the ICAP Art Room at Northolt High School on February 14, 2014 in Ealing, England.  (Photo by Chris Jackson/Getty Images)

Völlig durch den Wind – die lange Mähne der Herzogin von Cambridge. Bild: Getty Images Europe

Gerade neulich erst beschwerte sich Queen Elizabeth II über die zu kurzen Röcke von Herzogin Kate. Und nun – wo man sich dem Problem angenommen hat – steht bereits das nächste an: Laut Daily Mail muss Kate dringend etwas mit ihren Haaren anstellen. Und wie es sich für ein anständiges Newsportal gehört, wird nicht einfach nur kritisiert, sondern gleich ein paar konkrete Vorschläge angeboten. Ein Kate-Double präsentiert hier die Alternativen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Country-Legende und Profi-Kiffer Willie Nelson will Gras-Verkaufskette eröffnen

Willie Nelson: Singer-Songwriter, Musiker, Gitarrist, Steuerhinterzieher, Author, Dichter, Aktivist, Aushängeschild des Outlaw-Country und allgemein kultiger alter Siech – ebendieser will nun im zarten Alter von 81 Jahren eine eigene Cannabis-Linie kreieren und in einer eigens dafür lancierten Verkaufskette an den Kiffer bringen. 

«Willie's Reserve» heisst das gute Zeug und laut Markensprecher Michael Bowman wurde es «von Willie und seiner Familie entwickelt und soll deren Fokus …

Artikel lesen
Link zum Artikel