Eishockey
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Neue und alte Gesichter starten in die heisse Phase der Saisonvorbereitung. Bild: keystone, shutterstock, watson

National-League-Vorbereitung – wann sind die Testspiele und wer sucht noch Verstärkung?



Der Saisonstart in der National League ist wegen der Coronavirus-Pandemie auf den 1. Oktober verschoben worden. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Saisonvorbereitung. Viele Teams haben Testspiele verschoben, der SCB hat gar das Training bis Anfang September unterbrochen.

Wir verschaffen dir den Überblick, wann die Testspiele anstehen, ob du sie live im Stadion mitverfolgen kannst und wie die Kader der zwölf National-League-Teams derzeit aussehen.

ZSC Lions

Die ZSC Lions verlieren mit Pius Suter ihren besten Spieler der letzten Saison an die NHL. In der Person von Sven Andrighetto haben sie aber auch bereits wieder einen hochkarätigen Schweizer Stürmer geholt. Der Zuzug von Johann Morant soll die Löwen noch etwas rumpelfester machen. Zudem setzt der ZSC weiterhin auf das Ausländerquartett mit Maxim Noreau, Marcus Krüger, Fredrik Pettersson und Garrett Roe.

Zugänge ✅

🇫🇷 Johann Morant (Verteidiger, 33)
kommt vom EV Zug
🇨🇭 Luca Capaul (Verteidiger, 20)
kommt vom EV Zug
🇨🇭 Ludovic Waeber (Torhüter, 23)
kommt von Fribourg-Gottéron
🇨🇭 Sven Andrighetto (Stürmer, 27)
kommt von Avangard Omst (KHL)

Abgänge ❌

🇨🇭 Tim Berni (Verteidiger, 20)
wechselt zu den Columbus Blue Jackets (NHL), zum Saisonstart aber noch in Zürich
🇨🇭 Dave Sutter (Verteidiger, 28)
wechselt zu Fribourg-Gottéron
🇨🇭 Pius Suter (Stürmer, 24)
wechselt zu den Chicago Blackhawks (NHL)
🇫🇮 Joni Ortio (Goalie, 29)
wechselt zu Barys Nur-Sultan (KHL)

Kader 🏃‍♂️

Tor: Lukas Flüeler, Ludovic Waeber.
Verteidigung: Phil Baltisberger, Tim Berni, Severin Blindenbacher, Luca Capaul, Patrick Geering, Christian Marti, Noah Meier, Johann Morant, Maxim Noreau 🇨🇦, Dario Trutmann.
Sturm: Sven Andrighetto, Chris Baltisberger, Simon Bodenmann, Yannick Brüschweiler, Dominik Diem, Denis Hollenstein, Marcus Krüger 🇸🇪, Marco Pedretti, Fredrik Pettersson 🇸🇪, Raphael Prassl, Garrett Roe 🇺🇸, Reto Schäppi, Justin Sigrist, Axel Simic, Kaj Suter, Roman Wick.
Trainer: Rikard Grönborg 🇸🇪.

Der neue ZSC Spieler Tim Berni gibt ein Interview nach dem Training in der Eishalle in Oerlikon aufgenommen am Freitag, 10. Juli 2018, in Zuerich. (KEYSTONE/Aladin Klieber)

Tim Berni ist vorübergehend zurück beim ZSC. Bild: KEYSTONE

Offene Positionen❓

Die ZSC Lions haben bereits vier Ausländer unter Vertrag. Torhüterposition, Verteidigung und Sturm sind allesamt gut besetzt. Aufgrund des Transfers von Pius Suter dürften die Zürcher wegen des neuen Transferabkommens mit der NHL noch einen weiteren ausländischen Spieler holen, haben das aber laut Sportchef Sven Leuenberger vorerst nicht vor.

Testspiele 🏒

13. August: ZSC – Rapperswil 4:2
14. August: ZSC – Davos 3:1
21. August, 19.45: ZSC – GCK, KEBO Oerlikon
28. August, 19.00: ZSC – Lugano, Chur
18. September, 18.45: ZSC – Genf, KEBO Oerlikon
10. September, 19.00: ZSC – Biel, Tissot Arena Biel
24. September, 18.45: ZSC – Zug, KEBO Oerlikon
25. September, Zeit unbekannt: ZSC – Davos, Herisau

Bei den Heimspielen in Oerlikon stehen jeweils 250 Plätze für Zuschauer zur Verfügung. Es herrscht Maskenpflicht und Contact Tracing wird vorgenommen. Für Tickets kann man sich auf der Webseite der Lions bewerben. Bei den Auswärtsspielen folgen die Informationen zu einem späteren Zeitpunkt.

Bevor du weiter scrollst: Like watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey. Folge uns hier auf Instagram.

Folge uns hier auf Instagram.

HC Lugano

Der HC Lugano hat auf den Import-Positionen ziemlich aufgerüstet. Von Bern kommt Mark Arcobello und aus der NHL verstärken sich die Tessiner mit dem flinken Dänen Mikkel Boedker.

Zugänge ✅

🇺🇸 Mark Arcobello (Stürmer, 32)
kommt vom SC Bern
🇦🇹🇨🇭 Raphael Herburger (Stürmer, 31)
kommt vom EC Red Bull Salzburg
🇨🇭 Aurélien Marti (Verteidiger, 25)
kommt von Fribourg-Gottéron
🇨🇭🇨🇦 Tim Traber (Stürmer, 27)
kommt von Lausanne
🇦🇹🇨🇭 Bernd Wolf (Verteidiger, 23)
kommt vom Villacher SV
🇩🇰 Mikkel Boedker (Stürmer, 30)
kommt von den Ottawa Senators
🇸🇪 Tim Heed (Verteidiger, 29)
kommt von den San Jose Sharks

Abgänge ❌

🇨🇭 Benoit Jecker (Verteidiger, 25)
wechselt zu Fribourg-Gottéron
🇸🇪 Linus Klasen (Stürmer, 34)
wechselt zu Lulea (SWE)
🇨🇭 Mauro Jörg (Stürmer, 30)
wechselt zu Lausanne
🇨🇭 Massimo Ronchetti (Verteidiger, 28)
Destination unbekannt
🇺🇸 Taylor Chorney (Verteidiger, 32)
wechselt zu Salzburg
🇨🇦 Paul Postma (Verteidiger, 31)
Destination unbekannt
🇨🇦 David McIntyre (Stürmer, 33)
Destination unbekannt
🇸🇪 Johan Ryno (Stürmer, 33)
Destination unbekannt
🇨🇭 Julien Vauclair (Verteidiger, 40)
tritt zurück

Kader 🏃‍♂️

Tor: Niklas Schlegel, Sandro Zurkirchen, Stefan Müller.
Verteidigung: Alessandro Chiesa, Tim Heed 🇸🇪, Romain Loeffel, Aurélien Marti, Lucas Matewa, Jari Näser, Elia Riva, Nicolo Ugazzi, Alessandro Villa, Thomas Wellinger, Bernd Wolf.
Sturm: Mark Arcobello 🇺🇸, Alessio Bertaggia, Dario Bürgler, Mikkel Boedker, Luca Fazzini, Timo Haussener, Raphael Herburger, Jani Lajunen 🇫🇮, Dominic Lammer, Giovanni Morini, Matteo Romanenghi, Raffaele Sannitz, Reto Suri, Tim Traber, Loic Vedova, Julian Walker, Riccardo Werder, Sandro Zangger.
Trainer: Serge Pelletier 🇨🇦.

Offene Positionen❓

Der schwedische Verteidiger Tim Heed hat bei den Tessinern nur einen Vertrag bis Mitte November unterzeichnet. Dann will er es vermutlich noch einmal in der NHL versuchen. Da die Verteidigung Luganos sowieso schon dünn besetzt ist, scheint es realistisch, dass sie noch einen weiteren Import-Spieler für diese Position holen.

Auch hinter der Personalie von Dario Bürgler darf man ein Fragezeichen setzen. Anfang April, als die Coronakrise auf dem Höhepunkt war, hiess es, dass Lugano den Stürmer aus finanziellen Gründen loswerden möchte. Seither ist allerdings nichts mehr passiert und der Klub wirbt auch mit Bürgler in den sozialen Medien.

Testspiele 🏒

9. August: Lugano – Ticino Rockets 7:1
15. August: Lugano – Olten 8:1
28. August, 19.00: Lugano – ZSC, Chur
1. September, 19.30: Lugano – Olten, Kleinholz Olten
4. September, 17.30: Lugano – Langnau, Cornèr Arena Lugano
5. September, 19.00: Lugano – Langnau, Ilfishalle Langnau
8. September, 19.00: Lugano – Fribourg, Cornèr Arena Lugano
12. September, 17.00: Lugano – Rapperswil, St.Gallen

Der verspätete Saisonstart hat zur Folge, dass Lugano ein Testspiel von diesem Wochenende gegen Davos abgesagt hat. Demnächst sollen weitere Testspieltermine für die zweite Septemberhälfte bekannt werden. Ob und wie zu den Testspielen Zuschauer zugelassen werden, wird auf der Webseite nicht beantwortet. Bei Heimspielen füllt Lugano die Arena mit bis zu 1000 Zuschauern (Personen für den Spielbetrieb + Zuschauer). Im Stadion gibt es vier getrennte Sektoren. Einlass für die Spiele gibt es per Registrierung über die App «Prenota Lugano».

SC Bern

Der SC Bern hat sich auf diese Saison hin von Jan Mursak, Andrew Ebbett und Mark Arcobello getrennt. Dafür kommen Dustin Jeffrey von Lausanne und Ted Brithén von Rögle. Doch noch ist das Kader der Berner nicht komplett.

Zugänge ✅

🇨🇦 Dustin Jeffrey (Stürmer, 31)
kommt von Lausanne
🇨🇭 Thierry Bader (Stürmer, 22)
kommt vom HC Davos
🇸🇪 Ted Brithén (Stürmer, 29)
kommt von Rögle BK
🇨🇭 Simon Sterchi (Stürmer, 25)
kommt vom SC Langenthal
🇨🇭 Kyen Sopa (Stürmer, 19)
kommt von den Erie Otters (OHL)
🇨🇭 Miro Zryd (Verteidiger, 25)
kommt vom EV Zug
🇫🇷 Thomas Thiry (Verteidiger, 22)
kommt vom EV Zug

Sweden's Ted Brithen, right, and Andreas Thuresson, left, fights for the puck against Switzerland's Dominik Schlumpf, during a test game Switzerland against Sweden in Arosa, Switzerland, Friday, April 11, 2014.  (PHOTOPRESS/Arno Balzarini)

Ted Brithén soll beim SCB für Tore sorgen. Bild: PHOTOPRESS

Abgänge ❌

🇺🇸 Mark Arcobello (Stürmer, 31)
wechselt zum HC Lugano
🇨🇭 Pascal Caminada (Torhüter, 33)
wechselt zum SC Langenthal
🇨🇦 Andrew Ebbett (Stürmer, 31)
unbekannt
🇨🇦 Andrew MacDonald (Verteidiger, 33)
unbekannt
🇸🇮 Jan Mursak (Stürmer, 32)
wechselt zu den Frölunda Indians (SWE)
🇨🇭 Matthias Bieber (Stürmer, 34)
unbekannt
🇨🇭 Daniele Grassi (Stürmer, 27)
wechselt zum HC Ambri-Piotta
🇩🇪 Justin Krueger (Verteidiger, 33)
wechselt zum Lausanne HC

Kader 🏃‍♂️

Tor: Tomi Karhunen 🇫🇮, Philip Wüthrich.
Verteidigung: Calle Andersson, Eric Blum, Yanik Burren, Beat Gerber, Colin Gerber, Mika Henauer, Thomas Thiry, Ramon Untersander, Miro Zryd.
Sturm: Thierry Bader, Alain Berger, Ted Brithén 🇸🇪, Jeremi Gerber, André Heim, Dustin Jeffrey 🇨🇦, Simon Moser, Jan Neuenschwander, Inti Pestoni, Vincent Praplan, Thomas Rüfenacht, Gregory Sciaroni, Kyen Sopa, Simon Sterchi.
Trainer: Don Nachbaur 🇨🇦.

Offene Positionen❓

Nach den Abgängen von Jan Mursak, Mark Arcobello und Andrew Ebbett ist SCB-Sportcheffin Florence Schelling noch auf der Suche nach weiteren Import-Spielern. Damit Bern auch, wenn Tomi Karhunen mal eine Pause erhält, mit vier ausländischen Kräften spielen kann, dürften wohl bald noch zwei Imports zum Team stossen.

Ebenfalls eine heiss diskutierte Personalie ist Joel Vermin. Der Nationalstürmer ist in Lausanne nach einem Disput mit Goalie Luca Boltshauser nicht mehr erwünscht. Es scheint möglich, dass er entweder zum SC Bern oder zu Servette wechselt.

Testspiele 🏒

14. August: Bern – Kloten 3:4
19. August: Bern – Lausanne 1:3
6. September, 18.00: Bern – München, Bern
10. September, 19.30: Bern – Biel, Schoren Langenthal
12. September, 18.00: Bern – Ambri, Valascia Ambri
18. September, 19.30: Bern – Langnau, Schoren Langenthal
19. September, 19.00: Bern – Rapperswil, Bern
24. September, 19.00: Bern – Genf, Vallée de Joux

Der SC Bern hat wegen des verschobenen Saisonstarts auch den Trainingsbetrieb bis zum 31. August eingestellt. Am 6. September findet dann auch wieder ein Testspiel statt. Wegen der Vorbereitungen der Covid-19-Massnahmen werden in Bern alle Testspiele ohne Zuschauer stattfinden.

EHC Biel

Der EHC Biel kompensiert den Abgang von Anssi Salmela in der Verteidigung mit Petteri Lindbohm, der zuletzt bei Lausanne unter Vertrag stand. Im Tor wiegt der Rücktritt von Jonas Hiller schwer, doch mit Joren van Pottelberghe wurde ein starker Ersatz gefunden.

Zugänge ✅

🇦🇹 Fabio Hofer (Stürmer, 28)
kommt von Ambri-Piotta
🇨🇭 Joren van Pottelberghe (Goalie, 22)
kommt vom HC Davos
🇨🇭 Tino Kessler (Stürmer, 23)
kommt vom HC Davos
🇨🇭 Riccardo Sartori (Verteidiger, 25)
kommt vom EHC Olten
🇨🇭 Yanick Stampfli (Verteidiger, 20)
kommt von der EVZ Academy
🇫🇮 Petteri Lindbohm (Verteidiger, 26)

kommt von Lausanne​

Abgänge ❌

🇨🇭 Rajan Sataric (Verteidiger, 27)
wechselt zu den SCRJ Lakers
🇨🇭 Mathieu Tschantré (Stürmer, 35)
tritt zurück
🇨🇭 Jonas Hiller (Goalie, 38)
tritt zurück
🇨🇭 Damien Riat (Stürmer, 23)
wechselt zu den Washington Capitals (NHL)
🇦🇹 Peter Schneider (Stürmer, 29)
wechselt zu Kometa Brno (CZE)

Davos' Goalie Joren van Pottelberghe nach dem Treffer zum 0-1, beim Eishockey-Qualifikationsspiel der National League zwischen dem HC Davos und dem SC Bern, am Dienstag, 25. Februar 2020, im Eisstadion in Davos. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Joren van Pottelberghe kommt von Davos zu Biel. Bild: KEYSTONE

Kader 🏃‍♂️

Tor: Elien Paupe, Joren van Pottelberghe.
Verteidigung: Kevin Fey, Beat Forster, Samuel Kreis, Petteri Lindbohm 🇫🇮, Janis Jérôme Moser, David Prysi, Yannick Rathgeb, Riccardo Sartori, Yanick Stampfli, Stefan Ulmer.
Sturm: Damien Brunner, Luca Cunti, Jason Fuchs, Anton Gustafsson, Fabio Hofer, Michael Hügli, Roman Karaffa, Tino Kessler, Gilian Kohler, Mike Künzle, Valentin Nussbaumer, Marc-Antoine Pouliot 🇨🇦, Toni Rajala 🇫🇮, Ramon Tanner.
Trainer: Antti Törmänen 🇫🇮 (bis auf weiteres krank geschrieben)/offen.

Offene Positionen❓

Einen grossen Einfuss auf den EHC Biel hat natürlich die Krebserkrankung von Trainer Antti Törmänen. Der Finne hat den Start ins Eistraining noch selbst geleitet, mittlerweile kümmern sich aber Sportchef Martin Steinegger mit den Assistenztrainern Anders Olsson und Thomas Zamboni um die Mannschaft. Der Klub sucht für Törmänen einen temporären Ersatz.

Bislang haben die Bieler zudem nur drei Import-Spieler unter Vertrag (Lindbohm, Rajala und Pouliot). Sportchef Steinegger wird bis zum Saisonstart sicher noch einen weiteren ausländischen Spieler vorstellen.

Testspiele 🏒

14. August: Biel – La Chaux-de-Fonds 4:3
21. August: Biel – Lausanne 5:3
8. September, 19.30: Biel – Langenthal, Schoren Langenthal
10. September, 19.30: Biel – Bern, Schoren Langenthal
18. September, 19.00: Biel – Zug, Bossard Arena Zug
19. September, 19.00: Biel – ZSC, Tissot Arena Biel
23. September, 19.00: Biel – Davos, Tissot Arena Biel
25. September, 18.00: Biel – Genf, Les Vernets Genf

Ob und wie der EHC Biel bei den Testspielen im September Zuschauer zulassen will, darüber wird der Klub noch informieren.

EV Zug

Beim EVZ bleibt vieles beim Alten. Einzig in der Verteidigung gibt es spürbare Veränderungen. Mit Morant, Zryd und Thiry gehen gleich drei Stammkräfte. Dafür kommen Nico Gross aus Nordamerika und Claudio Cadonau aus Langnau. Und zwischenzeitlich steht den Zugern auch Tobias Geisser wieder zur Verfügung.

Zugänge ✅

🇨🇭 Claudio Cadonau (Verteidiger, 31)
kommt von den SCL Tigers
🇨🇭 Tobias Geisser (Verteidiger, 21)
kommt vorübergehend von den Hershey Bears (AHL)
🇨🇭 Nico Gross (Verteidiger, 20)
kommt von den Oshawa Generals

Abgänge ❌

🇫🇷 Johann Morant (Verteidiger, 33)
wechselt zu den ZSC Lions
🇨🇭 Luca Capaul (Verteidiger, 20)
wechselt zu den ZSC Lions
🇸🇪 Oscar Lindberg (Stürmer, 28)
wechselt zu Dynamo Moskau (KHL)
🇨🇭 Miro Zryd (Verteidiger, 25)
wechselt zum SC Bern
🇫🇷 Thomas Thiry (Verteidiger, 22)
wechselt zum SC Bern
🇨🇭 Fabian Schnyder (Stürmer, 34)
tritt zurück

Kader 🏃‍♂️

Tor: Leonardo Genoni, Luca Hollenstein.
Verteidigung: Santeri Alatalo, Claudio Cadonau, Raphael Diaz, Tobias Geisser, Nico Gross, Dominik Schlumpf, Livio Stadler, Dario Wüthrich, Jesse Zgraggen.
Sturm: Yannick-Lennart Albrecht, Jérôme Bachofner, Grégory Hofmann, Carl Klingberg 🇸🇪, Jan Kovar 🇨🇿, Livio Langenegger, Sven Leuenberger, Lino Martschini, Sven Senteler, Dario Simion, Erik Thorell 🇸🇪, Yannick Zehnder.
Trainer: Dan Tangnes 🇳🇴

Jubel bei Zugs Jan Kovar beim Eishockey Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem EV Zug und dem HC Ambri-Piotta, am Freitag, 17. Dezember 2020 in der Bossard Arena in Zug. (KEYSTONE/Alexandra Wey)

Jan Kovar stürmt weiterhin für den EVZ. Bild: KEYSTONE

Offene Positionen❓

Der EVZ hat bislang exakt zwölf Stürmer unter Vertrag. Klar können die Zuger jeweils problemlos Spieler aus der Academy in die erste Mannschaft integrieren, doch weil immer mit Verletzungen zu rechnen werden muss, ist die Kadertiefe dort nicht wirklich genügend vorhanden. Klar ist, dass nach dem Abgang von Oscar Lindberg wohl noch ein weiterer Import-Stürmer zum Team stossen wird.

Testspiele 🏒

16. August: Zug – EVZ Academy 7:1
21. August: Zug – Ambri 2:4
22. August, 19.45: Zug – Rapperswil, Sursee
4. September, 18.00: Zug – Genf, Les Vernets Genf
11. September, 19.00: Zug – Davos, Bossard Arena Zug
18. September, 19.00: Zug – Biel, Bossard Arena Zug
24. September, 18.45: Zug – ZSC, KEBO Oerlikon

Wie es bei den Heimspielen bezüglich Zuschauer aussieht, wird der EVZ zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren.

Fribourg-Gottéron

Wie immer gibt es bei Fribourg im Sommer ein munteres Kommen und Gehen. So haben die Drachen unter anderem ihren Ersatzgoalie Ludovic Waeber an die ZSC Lions verloren und dafür Schweiz-Kanadier Connor Hughes vom SC Langenthal geholt. Ebenfalls bedeutend sind die Rücktritte von Ralph Stalder und Tristan Vauclair.

Zugänge ✅

🇨🇭 Dave Sutter (Verteidiger, 27)
kommt von den ZSC Lions
🇨🇭 Benoit Jecker (Verteidiger, 25)
kommt vom HC Lugano
🇨🇭 Yannick Herren (Stürmer, 28)
kommt von Lausanne HC
🇨🇦 Chris DiDomenico (Stürmer, 30)
kommt von den SCL Tigers
🇨🇭 Gaëtan Jobin (Stürmer, 19)
kommt von den Charlottetown Islanders (QMJHL)
🇨🇭 Connor Hughes (Goalie, 23)
kommt vom SC Langenthal

Abgänge ❌

🇨🇭 Ludovic Waeber (Torhüter, 23)
wechselt zu den ZSC Lions
🇨🇭 Lukas Lhotak (Stürmer, 26)
wechselt zu den SCRJ Lakers
🇨🇭 Flavio Schmutz (Stürmer, 25)
wechselt zu den SCL Tigers
🇨🇭 Aurélien Marti (Verteidiger, 25)
wechselt zum HC Lugano
🇨🇭 Marco Forrer (Verteidiger, 23)
wechselt zur EVZ Academy
🇨🇭 Ralph Stalder (Verteidiger, 33)

tritt zurück
🇨🇭 Tristan Vauclair (Stürmer, 35)
tritt zurück

Kader 🏃‍♂️

Tor: Reto Berra, Connor Hughes.
Verteidigung: Marc Abplanalp, David Aebischer, Benjamin Chavaillaz, Philippe Furrer, Ryan Gunderson 🇺🇸, Benoit Jecker, Jérémie Kamerzin, (Noah Schneeberger), Dave Sutter.
Sturm: Jordann Bougro, Daniel Brodin 🇸🇪, Andrei Bykov, David Desharnais 🇨🇦, Chris DiDomenico 🇨🇦, Yannick Herren, Gaetan Jobin, Nathan Marchon, Killian Mottet, Matthias Rossi, Sandro Schmid, Julien Sprunger, Viktor Stalberg 🇸🇪, Samuel Walser.
Trainer: Christian Dubé 🇨🇦

Cheftrainer und Sportdirektor Christian Dube, links, spricht an der Seite von Coach Advisor Sean Simpson, und Assistenztrainer Pavel Rosa, beim Eishockey Meisterschaftsspiel der National League A zwischen den HC Fribourg Gotteron und dem SC Rapperswil-Jona Lakers, am Freitag, 14. Februar 2020, in der BCF Arena in Fribourg. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Sportchef-Trainer Christian Dubé. Bild: KEYSTONE

Offene Positionen❓

Das Kader von Fribourg für die neue Saisons scheint bereits zu stehen. Sportchef Christian Dubé hat schon fünf Import-Spieler unter Vertrag und ist fest davon überzeugt, dass er weiterhin das Doppelmandat Trainer-Sportchef stemmen kann.

Ein Fragezeichen steht noch hinter Noah Schneeberger. Obwohl der Verteidiger noch bei Gottéron unter Vertrag steht, trainiert er derzeit mit Rapperswil, an das er zuletzt auch ausgeliehen war. Gut möglich, dass da vor dem Saisonstart noch ein Wechsel zustande kommt.

Testspiele 🏒

25. August, 20.00: Fribourg – Lausanne, Yverdon-les-Bains
29. August, 18.00: Fribourg – Ajoie, Yverdon-les-Bains
8. September, 19.00: Fribourg – Lugano, Cornèr Arena Lugano
12. September, 18.00: Fribourg – Genf, Les Vernets Genf
18. September, 18.30: Fribourg – Ambri, Bellinzona

Weil sich die Arena in Fribourg in der Endphase des Umbaus befindet, trägt Gottéron keine Testspiele zuhause aus. Dementsprechend liegt es auch nicht in den Händen des Klubs, ob Fans bei den Testspielen dabei sein können.

HC Davos

Wie Fribourg musste auch Davos einen Torhüter ersetzen. An Stelle von Joren van Pottelberghe (zu Biel) figuriert nun Robert Mayer (von Servette) im Kader. Ein interessanter Zuzug ist auch der Finne Teemu Turunen, der die letzten zwei Jahre in Finnland jeweils über 50 Punkte skorte.

Zugänge ✅

🇨🇭 Robert Mayer (Goalie, 30)
kommt von Genf-Servette
🇫🇮 Teemu Turunen (Stürmer, 24)
kommt von IFK Helsinki (FIN)
🇨🇭Jannik Canova (Stürmer, 19)
kommt aus dem Nachwuchs
🇨🇭Tim Lutz (Stürmer, 19)
kommt aus dem Nachwuchs
🇨🇭Marino Misani (Stürmer, 19)
kommt aus dem Nachwuchs
🇨🇭Fabian Ritzmann (Stürmer, 18)
kommt aus dem Nachwuchs
🇨🇭Denys Rubanik (Verteidiger, 18)
kommt aus dem Nachwuchs

Neuzugang Teemu Turunen vom HC Davos, aufgenommen im Training, am Mittwoch, 5. August 2020, in der Trainingshalle in Davos. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Teemu Turunen im HCD-Dress. Bild: keystone

Abgänge ❌

🇨🇭 Joren van Pottelberghe (Goalie, 22)
wechselt zum EHC Biel
🇨🇭 Thierry Bader (Stürmer, 22)
wechselt zum SC Bern
🇸🇪 Mattias Tedenby (Stürmer, 29)
wechselt zu HK Witjas (KHL)
🇨🇭 Jerome Portmann (Stürmer, 23)
wechselt zum EHC Olten
🇫🇮 Jesse Mankinen (Stürmer, 28)
wechselt zu Hämeenlinna (FIN)

Kader 🏃‍♂️

Tor: Sandro Aeschlimann, Robert Mayer.
Verteidigung: Davyd Barandun, Dominic Buchli, Félicien Di Bois, Samuel Guerra, Oliver Heinen, Sven Jung, Lorenz Kienzle, Magnus Nygren 🇸🇪, Claude-Curdin Paschoud, Denys Rubanik, Lukas Stoop.
Sturm: Marc Aeschlimann, Andres Ambühl, Benjamin Baumgartner, Jannik Canova, Enzo Corvi, Chris Egli, Yannick Frehner, Fabrice Herzog, Luca Hischier, Perttu Lindgren 🇫🇮, Tim Lutz, Dario Meyer, Marino Misani, Aaron Palushaj 🇺🇸, Fabian Ritzmann, Teemu Turunen 🇫🇮, Dino Wieser, Marc Wieser.
Trainer: Christian Wohlwend 🇨🇭.

Offene Positionen❓

Interessant sind beim HCD zwei Personalien, deren langfristige Zukunft wohl eher in Nordamerika liegt: Joe Thornton und U20-Nationalspieler Simon Knak trainieren derzeit bei den Bündnern. Es wäre zumindest möglich, dass die beiden mit Davos in die Saison starten, bis es in Nordamerika mit der neuen Saison weitergeht.

Zudem muss sich Sportchef Raeto Raffainer überlegen, wie er mit dem Ausfall von Félicien Du Bois umgeht. Der Verteidigungsroutinier hat sich die Achillessehne gerissen und wird dem HCD mehrere Monate fehlen.

Testspiele 🏒

7. August: Davos – Kloten 3:0
14. August: Davos – ZSC 1:3
20. August: Davos – Langnau 4:3nV
28. August, 19.00: Davos – Ambri, Biasca
11. September, 19.00: Davos – Zug, Bossard Arena Zug
17. September, 19.00: Davos – Genf, Widnau
23. September, 19.00: Davos – Biel, Tissot Arena Biel
25. September, Zeit unbekannt: Davos – ZSC, Herisau

Auch Davos trägt wegen eines Stadionumbaus keine Testspiele zuhause aus. Tickets für die Spiele gibt es nach Information des Klubs über die jeweiligen Veranstalter.

Genf-Servette

Chris McSorley ist seines Amtes als Sportchef enthoben worden, sonst blieb bei Servette vieles beim Alten. Es gab eine Torhüter-Rochade: Der nach Davos gewechselte Robert Mayer wurde durch Ambris Daniel Manzato ersetzt. Zudem holten die Genfer den schwedischen Schillerfalter Linus Omark an Bord.

Zugänge ✅

🇨🇭 Daniel Manzato (Torhüter, 35)
kommt von Ambri-Piotta
🇸🇪 Linus Omark (Stürmer, 33)
kommt von Salawat Julajew Ufa (KHL)
🇨🇭 Damien Riat (Stürmer, 23)
kommt vorübergehend von den Washington Capitals (NHL)

Abgänge ❌

🇨🇭 Robert Mayer (Torhüter, 30)
wechselt zum HC Davos
🇨🇭 Jeremy Wick (Stürmer, 30)
wechselt zu den SCRJ Lakers
🇺🇸 Tommy Wingels (Stürmer, 32)
tritt zurück

Kader 🏃‍♂️

Tor: Stéphane Charlin, Gauthier Descloux, Daniel Manzato.
Verteidigung: Enzo Guebey, Arnaud Jacquement, Roger Karrer, Simon Le Coultre, Marco Maurer, Jonathan Mercier, Sandis Smons, Henrik Tömmernes 🇸🇪, Mike Völlmin.
Sturm: Eliot Berthon, Tim Bozon, Petr Cajka, Floran Douay, Eric Fehr 🇨🇦, John Fritsche, Timothy Kast, Guillaume Mailard, Marco Miranda, Linus Omark 🇸🇪, Stéphane Patry, Arnaud Riat, Damien Riat, Tanner Richard, Noah Rod, Deniss Smirnovs, Mathieu Vouillamoz, Daniel Winnik 🇨🇦.
Trainer: Patrick Emond 🇨🇦.

Geneve-Servette's Head forward Linus Omark, of Sweden, skates, during the first training session for the new season of the Swiss National League, at the ice stadium Les Vernets, in Geneva, Switzerland, Monday, August 10, 2020. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Was zeigt Linus Omark bei Servette? Bild: keystone

Offene Positionen❓

Damien Riat verstärkt Genf zum Saisonbeginn, bevor er im November nach Nordamerika geht und versucht, sich in der NHL festzubeissen. Etwas überraschend hat er sich dafür entschieden, nicht nach Biel sondern nach Genf ausgeliehen zu werden.

Auch in Genf sorgt die Personalie Joel Vermin für Wirbel. Der Nationalstürmer ist in Lausanne nach einem Disput mit Goalie Luca Boltshauser nicht mehr erwünscht. Schliesst er sich nicht dem SCB an, ist Genf ein wahrscheinlicher Abnehmer.

Testspiele 🏒

28. August, 19.00: Genf – Visp, Les Vernets Genf
1. September, 18.30: Genf – Sierre, Sierre
4. September, 18.00: Genf – Zug, Les Vernets Genf
10. September, 16.00: Genf – Grenoble, Les Vernets Genf
12. September, 18.00: Genf – Fribourg, Les Vernets Genf
17. September, 19.00: Genf – Davos, Widnau
18. September, 18.45: Genf – ZSC, KEBO Oerlikon
24. September, 19.00: Genf – Bern, Vallée de Joux
25. September, 18.00: Genf – Biel, Les Vernets Genf

Lausanne

In Lausanne ist eine neue sportliche Führung am Ruder. Die hat gleich mächtig zugeschlagen und mit Cory Conacher, Brian Gibbons und (vermutlich) Mark Barberio reichlich NHL-Erfahrung an Bord geholt.

Zugänge ✅

🇨🇭 Mauro Jörg (Stürmer, 30)
kommt von Lugano
🇩🇪 Justin Krueger (Verteidiger, 33)
kommt vom SC Bern
🇨🇦 Cory Conacher (Stürmer, 30)
kommt von den Tampa Bay Lightning
🇺🇸 Brian Gibbons (32)
kommt von den Carolina Hurricanes
🇨🇭 Ken Jäger (Stürmer, 22)
kommt von Västerviks (Schweden)

Abgänge ❌

🇨🇭 Yannick Herren (Stürmer, 28)
wechselt zu Fribourg-Gottéron
🇨🇦 Dustin Jeffrey (Stürmer, 31)
wechselt zu Bern
🇨🇦 Alexandre Grenier (Stürmer, 28)
wechselt zu den Iserlohn Roosters
🇸🇪 Philip Holm (Verteidiger, 28)
Destination unbekannt
🇨🇭 Tim Traber (Stürmer, 27)
wechselt zu Lugano
🇫🇮 Petteri Lindbohm (Verteidiger, 26)
wechselt zu Biel
🇷🇺 Vadim Pereskokov (Stürmer, 26)
Destination unbekannt

Kader 🏃‍♂️

Tor: Luca Boltshauser, Tobias Stephan.
Verteidigung: Guillaume Anex, Lukas Frick, Joël Genazzi, Robin Grossmann, Fabian Heldner, Justin Krueger, Matteo Nodari, Victor Oejdemark, Kristian Suleski.
Sturm: Cody Almond, Benjamin Antonietti, Christoph Bertschy, Marco Cavalleri, Cory Conacher 🇨🇦, Cory Emmerton 🇨🇦, Etienne Froidevaux, Brian Gibbons 🇺🇸, Josh Jooris 🇨🇦, Ken Jäger, Mauro Jörg, Ronalds Kenins, Robin Leone, Tyler Moy, Rihards Puide, Lee Roberts, Joel Vermin.
Trainer: Craig MacTavish 🇨🇦.

Offene Positionen❓

Nach dem Abgang von Petteri Lindbohm will Lausanne noch einen neuen Import-Verteidiger verpflichten. Mark Barberio von den Colorado Avalanche soll es werden. Der Transfer ist angeblich auch schon fast unter Dach und Fach. Doch weil Barberios Avalanche derzeit in den Stanley-Cup-Playoffs im Einsatz sind, fehlt noch die Bestätigung.

Joie de l'attaquant lausannois Joel Vermin, apres son but lors de la rencontre du championnat suisse de hockey sur glace de National League entre le Lausanne Hockey Club, LHC, et le HC Ambri-Piotta le jeudi 2 janvier 2020 a la patinoire de la vaudoise arena de Lausanne. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Joel Vermin wird wohl in Zukunft nicht mehr für Lausanne spielen. Bild: KEYSTONE

Was passiert mit Joel Vermin? Der Nationalstürmer ist in Lausanne nach einem Disput mit Goalie Luca Boltshauser nicht mehr erwünscht. Er könnte entweder zu Bern oder zu Genf wechseln.

Testspiele 🏒

19. August: Lausanne – Bern 3:1
21. August: Lausanne – Biel 3:5
25. August, 20.00: Lausanne – Fribourg, Yverdon-les-Bains
28. August, 20.00: Lausanne – Ajoie, Yverdon-les-Bains
5. September, 17.00: Lausanne – Grenoble, Vaudoise Arena Lausanne
10. September, 19.45: Lausanne – Langnau, Ilfishalle Langnau

Lausanne hat nach der Verschiebung des Saisonstarts seinen Testspielplan bislang nicht angepasst.

Ambri-Piotta

Ambri hat sich den vermutlich interessantesten Transfer des Sommers geleistet: Von JYP Jyväskylä kommt Julius Nättinen. Der 23-Jährige ist ein richtiger Sniper und war letzte Saison der beste Torschütze der finnischen Liga. Er hat das Zeug, der nächste Dominik Kubalik zu werden.

Zugänge ✅

🇨🇭 Damiano Ciaccio (Torhüter, 31)
kommt von den SCL Tigers
🇨🇭 Cédric Hächler (Verteidiger, 26)
kommt von SCRJ Lakers
🇨🇭🇸🇰 Stanislav Horansky (Stürmer, 25)
kommt vom EHC Olten
🇨🇭 Daniele Grassi (Stürmer, 27)
kommt vom SC Bern
🇨🇭 Josselin Dufey (Stürmer, 17)
kommt von den Notre Dame Hounds (SMAAAHL)
🇫🇮 Julius Nättinen (Stürmer, 23)
kommt von Jyväskylä (FIN)

Abgänge ❌

🇦🇹 Fabio Hofer (Stürmer, 28)
wechselt zum EHC Biel
🇨🇭 Igor Jelovac (Verteidiger, 24)
wechselt zu den SCRJ Lakers
🇨🇭 Daniel Manzato (Torhüter, 35)
wechselt zu Servette
🇦🇹🇨🇭 Julian Payr (Verteidiger, 20)
wechselt zu den SCRJ Lakers

Kader 🏃‍♂️

Tor: Damiano Ciaccio, Benjamin Conz, Viktor Östlund.
Verteidigung: Karim Del Ponte, Isacco Dotti, Zaccheo Dotti, Jannik Fischer, Tobias Fohrler, Michael Fora, Filippo Franzoni, Cédric Hächler, Michaël Ngoy, Rocco Pezzullo, Christian Pinana.
Sturm: Elias Bianchi, Matt D'Agostini 🇨🇦, Giacomo Dal Pian, Josselin Duey, Brian Flynn 🇺🇸, Davide Gaeta, Tommaso Goi, Daniele Grassi, Stanislav Horansky, Patrick Incir, Johnny Kneubühler, Diego Kostner, Simon Marha, Elia Mazzolini, Marco Müller, Anthony Neuenschwander, Joel Neuenschwander, Jiri Novotny 🇨🇿, Julius Nättinen 🇫🇮, Dario Rohrbach, Noele Trisconi, Dominic Zwerger.
Trainer: Luca Cereda 🇨🇭.

Offene Positionen❓

Keine. Das Kader von Ambri steht. Einen fünften Ausländer werden sie sich in der momentanen Situation kaum leisten.

Testspiele 🏒

8. August: Ambri – Ticino Rockets 3:1
14. August: Ambri – Visp 0:2
21. August: Ambri – Zug 4:2
22. August 19.30: Ambri – Kloten, Sursee
28. August, 19.00: Ambri – Davos, Biasca
4. September, 18.30: Ambri – Fribourg, Bellinzona
5. September, 17.45: Ambri – Rapperswil, Rapperswil
12. September, 18.00: Ambri – Bern, Valascia Ambri
22. September, 19.00: Ambri – Olten, Kleinholz Olten

Tickets zu den von Ambri organisierten Testspielen (auch jene in Biasca und Bellinzona) gibt es auf der Webseite des Klubs.

SCL Tigers

Heinz Ehlers ist weg! In Langnau steht mit Rikard Franzén ein neuer Mann an der Bande – wobei neu relativ ist. Schliesslich war der Schwede seit vielen Jahren Ehlers' Assistent. Nun hat er aber zum ersten Mal in seiner Karriere die Geschicke selbst in der Hand.

Zugänge ✅

🇨🇭 Flavio Schmutz (Stürmer, 25)
kommt von Fribourg-Gottéron

Abgänge ❌

🇨🇭 Claudio Cadonau (Verteidiger, 31)
wechselt zum EV Zug
🇨🇦 Chris DiDomenico (Stürmer, 30)
wechselt zu Fribourg-Gottéron
🇨🇭 Damiano Ciaccio (Torhüter, 31)
Wechselt zu Ambri-Piotta
🇫🇮 Harri Pesonen (Stürmer, 31)
wechselt zu Metallurg Magnitogorsk (KHL)
🇨🇦 Aaron Gagnon (Stürmer, 34)
wechselt zu MODO (Allsvenskan)

Kader 🏃‍♂️

Tor: Ivars Punnenovs, Gianluca Zaetta.
Verteidigung: Alain Bircher, Yannick Blaser, Samuel Erni, Andrea Glauser, Tim Grossniklaus, Bastian Guggenheim, Anthony Huguenin, Federico Lardi, Larri Leeger, Sebastian Schilt.
Sturm:
Toms Andersons, Pascal Berger, Nolan Diem, Alexei Dostoinov, Robbie Earl 🇺🇸, Loïc In-Albon, Raphael Kuonen, Ben Maxwell 🇨🇦, Rihards Melnalksnis, Benjamin Neukom, Stefan Rüegsegger, Joel Salzgeber, Flavio Schmutz, Julian Schmutz, Jules Sturmy, Keijo Weibel.
Trainer: Rikard Franzén 🇸🇪.

Tigers Head Coach, Rikard Franzen, waehrend einem Vorbereitungsspiel zwischen den SCL Tigers und dem EHC Olten am Freitag, 14. August 2020, im Ilfisstadion in Langnau. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Der nicht so neue starke Mann an der Bande bei den SCL Tigers: Rikard Franzén. Bild: keystone

Offene Positionen❓

Langnau hat erst zwei Import-Spieler unter Vertrag. Sportchef Marc Eichmann sucht also noch zwei Spieler, um diese Positionen zu besetzen – vermutlich einen Verteidiger und einen Stürmer.

Testspiele 🏒

14. August: Langnau – Olten 3:2
20. August: Langnau – Davos 3:4nV
4. September, 17.30: Langnau – Lugano, Cornèr Arena Lugano
5. September, 19.00: Langnau – Lugano, Ilfishalle Langnau
10. September, 19.45: Langnau – Lausanne, Ilfishalle Langnau
16. September, 19.30: Langnau – Langenthal, Schoren Langenthal
18. September, 19.30: Langnau – Bern, Schoren Langenthal
25. September, 19.45: Langnau – Rapperswil, Rapperswil
26. September, 19.45: Langnau – Rapperswil, Ilfishalle Langnau​

Die Testheimspiele der SCL Tigers finden bis auf weiteres noch ohne Zuschauer statt.

SC Rapperswil-Jona Lakers

Die wichtigste Personalie wurde bei Rapperswil bereits geklärt: Der Tscheche Roman Cervenka bleibt eine weitere Saison am Obersee. Dennoch ist die Kaderplanung der Lakers noch nicht abgeschlossen.

Rapperswil Goalie Melvin Nyffeler, links, und Roman Cervenka nach seinem game winning goal, im Eishockeyspiel der National League zwischen den Rapperswil-Jona Lakers und dem Lausanne HC, am Samstag, 22. Februar 2020, in der St. Galler Kantonalbank Arena in Rapperswil-Jona. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Roman Cervenka bleibt den Lakers erhalten. Bild: KEYSTONE

Zugänge ✅

🇨🇭 Igor Jelovac (Verteidiger, 24)
kommt von Ambri-Piotta
🇨🇭 Marco Lehmann (Stürmer, 20)
kommt vom EHC Kloten
🇨🇭 Lukas Lhotak (Stürmer, 26)
kommt von Fribourg-Gottéron
🇨🇭 Rajan Sataric (Verteidiger, 27)
kommt vom EHC Biel
🇨🇭 Jeremy Wick (Stürmer, 30)
kommt von Servette
🇺🇸 Steve Moses (Stürmer, 30)
kommt von Jokerit Helsinki (FIN)
🇦🇹🇨🇭 Julian Payr (Verteidiger, 20)
kommt von Ambri-Piotta

Abgänge ❌

🇨🇭 Jorden Gähler (Verteidiger, 26)
wechselt zum EHC Kloten
🇨🇭 Andri Spiller (Stürmer, 24)
wechselt zum EHC Kloten
🇨🇭 Cédric Hächler (Verteidiger, 26)
wechselt zu Ambri-Piotta
🇨🇭 Corsin Casutt (Stürmer, 35)
wechselt zu den GCK Lions
🇺🇸 Danny Kristo (Stürmer, 30)
wechselt zu Kunlun Red Star (KHL)

Kader 🏃‍♂️

Tor: Noël Bader, Melvin Nyffeler.
Verteidigung: Mauro Dufner, Dominik Egli, Igor Jelovac, Fabian Maier, Julian Payr, Leandro Profico, Flurin Randegger, Rajan Sataric, Daniel Vukovic.
Sturm: Roman Cervenka 🇨🇿, Kevin Clark 🇨🇦, Nico Dünner, Nando Eggenberger, Sandro Forrer, Marco Lehmann, Lukas Lhotak, Michael Loosli, Steve Moses 🇺🇸, Martin Ness, Frantisek Rehak, Andrew Rowe 🇺🇸, Kay Schweri, Andreas Tschudi, Gian-Marco Wetter, Jeremy Wick.
Trainer: Jeff Tomlinson 🇨🇦.

Offene Positionen❓

Ein Fragezeichen steht noch hinter Noah Schneeberger. Obwohl der Verteidiger noch bei Gottéron unter Vertrag steht, trainiert er derzeit mit Rapperswil, an das er zuletzt auch ausgeliehen war. Gut möglich, dass da vor dem Saisonstart noch ein Wechsel zustande kommt.

Update: In einer ersten Version des Texts stand, dass Rapperswil erst drei Imports unter Vertrag hat. Das stimmt nicht, mit Roman Cervenka, Kevin Clark, Steve Moses und Andrew Rowe steht das Quartett bereits.

Testspiele 🏒

11. August: Rapperswil – Thurgau 7:0
13. August: Rapperswil – ZSC 2:4
22. August, 19.30: Rapperswil – Zug, Sursee
23. August, 16.00: Rapperswil – Kloten, Sursee
5. September, 17.45: Rapperswil – Ambri, Rapperswil
12. September, 17.00: Rapperswil – Lugano, St.Gallen
19. September, 19.00: Rapperswil – Bern, Bern
25. September, 19.45: Rapperswil – Langnau, Rapperswil
26. September, 19.45: Rapperswil – Langnau, Langnau

Bei Testheimspielen füllen die Lakers die SGKB Arena mit der maximal erlaubten Anzahl von 1000 Personen. Tickets gibt es nur für Saisonkartenbesitzer, die sich für die jeweiligen Spiele melden können.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Alle NL-Topskorer der Qualifikation seit 2002/2003

Despacito mit Eishockey-Spielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Stadien als Hochsicherheits-Anlagen oder die verkehrte Welt im Bernbiet

Schreiben, was ist. Verzichten wir also auf jede Form der Polemik und schreiben rund um das Verbot von Grossveranstaltungen im Bernbiet einfach, was ist. Wie der Chronist bisher den Besuch der hochgefährlichen Hockeystadien erlebt hat.

Ich war seit der Einführung der Sicherheitskonzepte diese Saison in Langnau, Biel, Bern und Langenthal in den Hockey-Tempeln und im Zürcher Hallenstadion. Ich bin zwischendurch mit der Eisenbahn gefahren, war beim Einkaufen und in verschiedenen Wirtshäusern. Und auf der Lushütte. Aber das nur nebenbei.

Die Viruskrise verändert nach und nach unser Verhalten im Alltag. Lieber kein Gedränge. Gerne ein Sicherheitsabstand zu den Mitmenschen. Nicht zu «wüst» tun. Und bald haben wir uns so an das …

Artikel lesen
Link zum Artikel