Region Mittelland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Mehrmals aufgetaucht und wieder verschwunden: das unbekannte Flugobjekt über Gebenstorf AG.
bild: facebook

Bazl-Experten halten Flugobjekt über Gebenstorf AG für Himmelslaterne – auch Ufo-Journalist ist skeptisch

Beim unbekannten Flugobjekt, das vor vier Tagen in Gebenstorf gesichtet, fotografiert und gefilmt wurde, handelt es sich laut dem Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) um eine Himmelslaterne.

Fabian Hägler / Aargauer Zeitung



Ein dunkles, unförmiges Flugobjekt – das ist auf mehreren Bilder und einem Video in der Facebook-Gruppe „UFO über Gebenstorf 8.10.2015“ zu sehen. Doch worum handelt es sich dabei wirklich? „Wir haben die Fotos und Videos im Internet geprüft. Nach einhelliger Meinung unserer Experten handelt es sich um eine sogenannte Himmelslaterne“, sagt Urs Holderegger, Leiter Kommunikation beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl). Dafür spreche auch der schwächer werdende Feuerschweif auf einem Bild. 

Auf die Frage, ob die Radarüberwachung näheren Aufschluss über das Flugobjekt geben könnte, sagt Holderegger: „Da unser Radar nur 48 Stunden aufzeichnet, können wir leider auch nicht mehr prüfen, ob darauf etwas sichtbar gewesen wäre.“ Er hält aber fest, eine Himmelslaterne würde vom Radar ohnehin nicht aufgezeichnet. 

Bei der Kantonspolizei Aargau sind im Zusammenhang mit dem unbekannten Flugobjekt in Gebenstorf keine Meldungen eingegangen. Mediensprecher Bernhard Graser sagt: „In unserem Journal finden sich keine Einträge über UFO-Sichtungen in Gebenstorf.“ Die Polizei habe deshalb auch keinerlei Anhaltspunkte, worum es sich gehandelt haben könnte.

«Keine Himmelslaternen bewilligt»

Stefan Gloor, Gemeindeschreiber in Gebenstorf, hört beim Anruf der az zum ersten Mal von der angeblichen UFO-Sichtung. «Wir haben keine Kenntnis davon, und haben auch keine Gesuche zum Start von Himmelslaternen bewilligt», sagt Gloor.

Melchior Limacher, der über die Website skycandle.ch selber Himmelslaternen verkauft, zweifelt den Befund aus Bern an. «Wie eine Himmelslaterne sieht das Flugobjekt nicht aus», sagt er. Limacher erklärt, ausgebrannte Himmelslaternen würden relativ schnell vom Himmel fallen. «Allenfalls handelt es sich um einen Heliumballon», vermutet er.

Der Basler UFO-Experte Luc Bürgin, der sich als Journalist schon in mehreren Publikationen wohlwollend mit dem Phänomen auseinandergesetzt hat, hält sich mit einer Beurteilung aus der Ferne zurück. «Tatsache ist, dass sich ausgebrannte Himmelslaternen oder sonstige Party-Heissluftballone für Beobachter derart manifestieren können.» Tatsache bleibe aber ebenfalls, dass trotz intensiver Abklärung weltweit fünf Prozent aller gemeldeten UFO-Sichtungen erfahrungsgemäss rätselhaft blieben – auch bei uns in der Schweiz.

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

41
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

41
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Auf dem Weg zum Unterricht

Schüler rast mit 135 km/h durch Baden – droht ihm nun die Ausschaffung?

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle erfasste die Polizei am Montagmittag einen 18-jährigen Neulenker, der auf der Neuenhoferstrasse mit 135 km/h unterwegs war. Der Fahrer war auf dem Weg zur Schule. 

Eigentlich wollten die fünf Kollegen nach der Mittagspause nur schleunigst zurück in den Unterricht. Wegen massiver Geschwindigkeitsübertretung wurden die Schüler aber unterwegs gestoppt. Auf der Neuenhoferstrasse eingangs Baden raste der VW Golf mit den fünf Insassen in die Radarfalle der Polizei. Satte 135 km/h zeigte der Tacho an – an einer Stelle, an der eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h gilt. Per Funk wurde eine Patrouille der Stadtpolizei alarmiert. Diese konnte das Auto wenig …

Artikel lesen
Link zum Artikel