DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

«Ich bin leider sehr krank» – was ist denn mit Kylie Jenner los?!

Schon bei den Emmys am Sonntagabend konnte sie nicht dabei sein, nun musste sie auch eine Reise nach Paris streichen. Kylie Jenner ist «sehr krank», wirklich - wahrscheinlich!
26.09.2019, 09:47
Mehr «Leben»
Sehr krank: Kylie Jenner.
Sehr krank: Kylie Jenner.
Bild: AP
Ein Artikel von
t-online

Es klingt sehr sehr schlimm, also haltet euch fest: Kylie Jenner leidet unter «Übelkeit und Schwindel». «Übelkeit und Schwindel»!

Nachdem Kylie Jenner weder bei den Emmys über den roten Teppich laufen, noch zur Fashion Week in Paris fliegen konnte, wurde in US-Medien berichtet, der Reality-TV-Star liege im Krankenhaus. An ihrer Seite sei Caitlyn Jenner, die sie immer wieder besuche. Nun äussert sie sich selbst dazu.

So viel verdienen Promis mit Social-Media-Posts

1 / 8
So viel verdienen Promis mit Social-Media-Posts
quelle: rich fury/invision/ap/invision / rich fury
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bei den Emmys sollte sie gemeinsam mit ihren Schwestern Kim Kardashian und Kendall Jenner einen Award präsentieren, bei der Paris Fashion Week gemeinsam mit Designer Olivier Rousteing ihre Make-up-Kollaboration für Balmain präsentieren. Ihre Mutter Kris Jenner sei deshalb schon nach Frankreich gereist. Doch sie komme am Samstag zurück nach Los Angeles, um an Kylies Seite zu sein.

«Ich bin leider sehr krank»

Die 22-Jährige schreibt nun auf Twitter: «Ich bin leider sehr krank und nicht in der Lage zu reisen. Mein Herz ist gebrochen, weil ich diese Show verpassen werde.»

Doch zum Glück könne sie sich auf ihre Freunde und ihr atemberaubendes Team verlassen. Sie freue sich trotzdem auf Freitag (da wird ihre Kollektion auf den Runway präsentiert) und erklärt noch einmal, wie stolz sie auf die neue Make-up-Linie sei. Na dann ist ja gut.

Worunter sie nun tatsächlich leide und wie lange sie noch das Krankenhausbett hüten muss, erklärt Kylie in ihrem Post allerdings nicht. Schade.

(mho/t-online.de)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Kylie Jenner haut es auf den Latz

1 / 6
Kylie Jenner haut es auf den Latz
quelle: rex / beretta/sims/rex
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die jüngste Selfmade-Milliardärin

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Kate Winslet lässt auch bei Nacktszenen nichts mehr retouchieren

Als Kind wurde Kate Winslet fertiggemacht, weil sie nicht dünn war. Als junge Schauspielerin wurde sie gnadenlos retouchiert. 2003 verschlankte und verlängerte das Männermagazin «GQ» die Beine der damals 28-Jährigen auf dem Cover. Und 2013 wischte ihr ein «Vogue»-Cover das winzigste Fältchen aus dem Gesicht. 2015, mit 40, hatte sie genug und liess in ihrem Vertrag mit dem Kosmetikkonzern L'Oréal festschreiben, dass an ihrem Äusseren auf Fotos und in Werbespots rein gar nichts …

Artikel lesen
Link zum Artikel