Apple
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Apples Marketingchef Phil Schiller vor dem neuen iPhone-Portfolio. Bild: keystone

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Apple hat am Dienstagabend neue Produkte präsentiert, allen voran ein «Pro»-iPhone, die Apple Watch 5 und ein grösseres Einsteiger-iPad. Hier sind die wichtigsten Fakten, Bilder und die Schweizer Preise ...



Apple hat in Cupertino an einer rund anderthalbstündigen Keynote neue iPhones, die nächste Apple-Watch-Generation und ein neues Einsteiger-iPad vorgestellt.

Das Wichtigste in Kürze

Apple setzt bei seiner neuen iPhone-Generation stark auf bessere Kameras, um die zuletzt gesunkenen Verkäufe seines wichtigsten Produkts anzukurbeln. Das iPhone 11, das als Einstiegsmodell das aktuelle iPhone XR ersetzt, bekommt unter anderem einen Nacht-Modus.

Der Nachfolger des aktuellen Top-Modells iPhone XS trägt die Bezeichnung iPhone 11 Pro und die Variante mit noch grösserem Touchscreen heisst iPhone 11 Pro Max. Das am Dienstag vorgestellte iOS-Flaggschiff hat nun drei Kameras – Standard-Brennweite, Teleobjektiv und Ultra-Weitwinkel.

Mit Apple TV+ zum Kampfpreis versuchen die Kalifornier, sich bei den Videostreaming-Diensten zu etablieren. Und mit Apple Arcade wird insbesondere «Casual Gamern» ein vergleichsweise günstiges Spiele-Abo geboten.

Noch machen iPhone-Verkäufe die Hälfte des Apple-Umsatzes aus. Doch der Absatz schwächelt, und die Vorbereitungen auf den neuen Mobilfunkstandard 5G ziehen sich hin. Während der Keynote wurde 5G mit keinem Wort erwähnt ...

An neuer Hardware gibt's noch die fünfte Generation der Apple Watch mit Always-on-Display sowie ein aufgemotztes, relativ günstiges Einsteiger-iPad (10,2 Zoll).

Apple zeigt, was es hat ...

Schweizer Preise

Laut aktueller Mitteilung von Apple Schweiz:

Bei bisheriger Hardware, die Apple weiter im Sortiment führt, sind die Preise gesenkt worden:

Aus Apples offiziellem Sortiment verschwinden das iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone XS und iPhone XS Max.

iOS 13 und iPadOS

Laut Bericht des Techblogs Apple Insider wird Apple iOS 13 am 19. September 2019 veröffentlichen, für das iPhone 6S und alle neueren Apple-Smartphones.

Die iPadOS genannte neue System-Software stehe ab dem 30. September als Download zur Verfügung. Sie bringt unter anderem ein verbessertes Multitasking, um zumindest die grösseren iPads als Laptop-Ersatz zu positionieren.

Bild

Verschiedene neue Software-Features, die während der Beta-Testphase zurückgezogen werden mussten, sollen mit iOS 13.1 am 30. September zur Verfügung stehen.

Laut Apple-Website soll macOS Catalina «im Oktober» kommen, aber es wird kein Datum angegeben.

iPhone 11 Pro

Das neue iPhone-Topmodell gibt's in zwei Grössen, wie die im letzten Jahr lancierten Modelle XS und XS Max, also mit einer Bildschirmdiagonalen von 5,8 Zoll, bzw. 6,5 Zoll.

Bild

Bild

Das iPhone 11 Pro kommt mit drei Kamera-Sensoren auf der Rückseite (und Blitz).

Bild

Der Nachtmodus soll bei wenig Licht akzeptable Bilder liefern. bild: apple

Bild

Neu ist die Farbe Grün. bild: apple

Für die Bildbearbeitung hat Apple den iPhone-Prozessor aus eigener Entwicklung («A13 Bionic») weiter aufgemotzt. Nun sind unter anderem auch Zeitlupen-Selfies mit der Front-Kamera der iPhones möglich, sogenannte Slofies.

Slofie ...

abspielen

Video: YouTube/Nigel Wee

Bild

Die neuen iPhones sind nach IP68-Standard zertifiziert, sind also staub- und wasserresistent. Zur Bruchfestigkeit des Sicherheitsglases wurde nichts weiter gesagt.

Promo-Video zum iPhone 11 Pro:

abspielen

Video: YouTube/Apple

iPhone 11

Das günstigste der neuen iPhone-Modelle ist mit einem 6,1-Zoll-LCD-Bildschirm bestückt, Apple bezeichnet dies als Liquid Retina, es ist aber kein OLED-Display. Auf der Rückseite hat es eine Zweifach-Kamera, damit sind Fotos im Porträtmodus möglich, es gibt zweifachen Zoom und einen Nachtmodus, für Aufnahmen bei wenig Licht!

Slofies sollen laut Apple die Selfies ergänzen. Man kann sie nun auch im Querformat machen. Die Frontkamera ermöglicht auch Aufnahmen in Slow-Motion.

Der «A13 Bionic»-Prozessor, eine Eigenentwicklung, sei der schnellste und leistungsfähigste Chip, der bislang in einem Smartphone verbaut wurde, heisst es.

Verfügbarkeit: Vorbestellungen sind laut Apple-Website ab 13. September, 14 Uhr, möglich. Verkaufsstart: 20. September.

Preis: ab 699 US-Dollar, bzw. 809 Fr.

Bild

Das iPhone 11 gibt es in sechs Farben, darunter Grün.

epa07833132 Apple Senior Director, Product Marketing iPhone, Kaiann Drance, speaks about the iPhone 11 during the Apple Special Event in the Steve Jobs Theater at Apple Park in Cupertino, California, USA, 10 September 2019.  EPA/JOHN G. MABANGLO

Die Zweifach-Kamera des iPhone 11, Auflösung: 12 Megapixel. Bild: EPA

Bild

Der Kamera-Nachtmodus startet automatisch und soll Bilder im Dunkeln signifikant verbessern.

Das iPhone 11 im Promo-Video

abspielen

Video: YouTube/Apple

Was ist mit Ultra Wideband?

An der Keynote wurde kein Wort verloren zu Trackern, die laut Gerüchteküche mit Ultra Wideband (UWB) funken und ermöglichen, verlorene Gegenstände aufzuspüren.

Was Apple vorgestellt hat, ist ein neuer, selber entwickelter U1-Chip, der im iPhone 11 und den iPhone-11-Pro-Modellen steckt. Dieser nutzt die so genannte Ultra-Breitband-Technologie für die zentimetergenaue Bestimmung von Objekten im dreidimensionalen Raum. Auch Bluetooth 5.1 bietet Entfernungsmessung, doch UWB soll präziser sein.

Apple setze grosse Hoffnungen in den U1-Chip, schreibt der Techblog Apple Insider. Die UWB-Technologie helfe auch bei der Indoor-Navigation und Karten-Erweiterungen.

Entsprechende Hardware dürfte in der Pipeline sein, aber frühestens mit iOS 13.1 kommen, denn da gibt es auch auf Software-Seite gewisse Änderungen («Find my»-App).

Im Oktober könnte die nächste Apple-Keynote folgen, es soll ja auch ein Macbook Pro mit 16-Zoll-Display geben.

Apple Watch Series 5

Die fünfte Generation der Apple-Uhr hat ein Always-On-Display, sie kann ständig die Zeit und die «Komplikationen» anzeigen. Der Akku soll bis zu 18 Stunden Dauerbelastung durchhalten. Und die Smartwatch hat auch einen Kompass.

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Es gibt neue Gehäusevarianten (neben Stahl und Aluminium) in Titan und in Keramik. Preis: Ab 400 Dollar (WLAN-only-Modell). Das LTE-Modell mit Aluminiumgehäuse gibt's ab 500 Dollar.

Apple behält auch die Series 3 aus dem Jahr 2017 im Programm und verkauft sie für 199 Dollar – das ist der bisher günstigste Preis für eine Apple Watch.

epa07833051 Apple CEO Tim Cook speaks during the Apple Special Event in the Steve Jobs Theater at Apple Park in Cupertino, California, USA, 10 September 2019.  EPA/JOHN G. MABANGLO

Der Always-on-Bildschirm gehört zu den unerwarteten Neuerungen der Apple Watch Series 5. Bild: EPA

Bei der neuen Generation der Computer-Uhr Apple Watch bleibt der Bildschirm erstmals die ganze Zeit an. Bisher war er normalerweise schwarz, um Strom zu sparen, und sprang erst an, wenn der Bewegungssensor erkannte, dass der Arm hochgehoben wird, oder wenn man das Display antippte.

epa07833090 Apple Vice President Product Marketing, Apple Watch, Stan Ng speaks during the Apple Special Event in the Steve Jobs Theater at Apple Park in Cupertino, California, USA, 10 September 2019.  EPA-  EPA/JOHN G. MABANGLO

Mit der Mobilfunk-Variante sind internationale Notrufe möglich. Bild: EPA

Das Promo-Video

abspielen

Video: YouTube/Apple

iPad 10.2"

Apple motzt sein Einsteiger-Tablet mit der siebten Generation auf. Der Bildschirm ist etwas grösser: 10,2 Zoll statt 9,7 Zoll Diagonale. Die automatische Gesichtserkennung Face ID (wie beim iPad Pro) ist nicht drin, dafür Touch ID. Was Grafik-Freunde freut: Bedienbar ist es auch mit dem Digitalstift Apple Pencil. Preis: ab 329 US-Dollar. Bestellungen sind ab sofort möglich, Auslieferung sei Ende September.

epa07833015 Apple Vice President of worldwide iPod, iPhone, and iOS product marketing Greg Joswiak speaks during the Apple Special Event in the Steve Jobs Theater at Apple Park in Cupertino, California, USA, 10 September 2019.  EPA/JOHN G. MABANGLO

Apples-Manager Greg Joswiaki vor dem neuen iPad. Bild: EPA

Apple TV+ und Apple Arcade

Apple treibt seinen Wandel zum Unterhaltungskonzern voran. Der iPhone-Hersteller kündigte am Dienstag an, seinen bereits zuvor in Aussicht gestellten Streamingdienst Anfang November in 100 Ländern zu starten. Damit will Apple Platzhirschen wie Netflix und Walt Disney Konkurrenz machen.

Apple TV+ startet am 1. November, für 4.99 US-Dollar pro Monat, in über 100 Ländern. Schweiz: 6 Fr. pro Monat.

Mit diesem Preis unterbietet Apple Rivalen wie Netflix. Wobei Branchenbeobachter bereits betont hatten, dass Apple am Anfang eigentlich nur weniger als die Rivalen verlangen könne, weil der Konzern mit einem schmaleren Inhalte-Angebot starte. Bis zum «Netflix-Killer», der die Konkurrenz in Angst und Schrecken versetzt, ist es noch sehr weit ...

Trailer zur Apple-Original-Serie «See»

abspielen

Video: YouTube/Apple TV

«The Morning Show»

abspielen

Video: YouTube/Apple TV

«Dickinson»

abspielen

Video: YouTube/Apple TV

Apple Arcade wird ab dem 19. September verfügbar sein, in mehr als 150 Ländern, zu denen sicher die Schweiz gehört. Preis: 4.99 US-Dollar, für die ganze Familie. Und man kann den Abo-Spieledienst einen (1) Monat lang gratis testen.

Der Techblog Wccftech listet die für Mobile-Gamer spannenden, zum Teil exklusiven Titel auf:

Diverses

Studien zur Gesundheit: Apple beteiligt sich an drei neuen wissenschaftlichen Forschungsprojekten:

Dazu wird eine App namens Apple Research lanciert. Die kommt zunächst in den USA heraus, noch 2019.

Bild

CEO Tim Cook führte durch das Programm. screenshot: youtube

Die Keynote im zweiminütigen «Supercut» (von Apple):

abspielen

Video: YouTube/Apple

Die Keynote in voller Länge:

abspielen

Video: YouTube/Apple

Mit Material der SDA

Apple und sein Logo

Darum mag der Chef keine Hunde

Play Icon

Mehr zum iPhone 11 und iOS 13

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Das sind die besten und lustigsten Reaktionen auf die neuen iPhones

Link zum Artikel

Das taugt die neue Kamera-Funktion «Deep Fusion» fürs iPhone wirklich

Link zum Artikel

Das sollten iPhone- und Android-User über iOS 13 wissen

Link zum Artikel

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Hey, Siri, kann ich nun wieder unbelauscht Sex haben?

Link zum Artikel

Warum mehr bezahlen? So «günstig» gibts das iPhone 11 in der Schweiz

Link zum Artikel

Apple zündet Produkte-Feuerwerk – das sind die wichtigsten Neuerungen und Features ...

Link zum Artikel

iPhone 11 Pro Max lässt Huawei und Samsung im Akku-Test hinter sich

Link zum Artikel

Mit dem iPhone 11 lehrt Apple die Konkurrenz das Fürchten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr zum iPhone 11 und iOS 13

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

151
Link zum Artikel

Das sind die besten und lustigsten Reaktionen auf die neuen iPhones

18
Link zum Artikel

Das taugt die neue Kamera-Funktion «Deep Fusion» fürs iPhone wirklich

6
Link zum Artikel

Das sollten iPhone- und Android-User über iOS 13 wissen

28
Link zum Artikel

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

182
Link zum Artikel

Hey, Siri, kann ich nun wieder unbelauscht Sex haben?

19
Link zum Artikel

Warum mehr bezahlen? So «günstig» gibts das iPhone 11 in der Schweiz

27
Link zum Artikel

Apple zündet Produkte-Feuerwerk – das sind die wichtigsten Neuerungen und Features ...

116
Link zum Artikel

iPhone 11 Pro Max lässt Huawei und Samsung im Akku-Test hinter sich

19
Link zum Artikel

Mit dem iPhone 11 lehrt Apple die Konkurrenz das Fürchten

151
Link zum Artikel

Mehr zum iPhone 11 und iOS 13

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

151
Link zum Artikel

Das sind die besten und lustigsten Reaktionen auf die neuen iPhones

18
Link zum Artikel

Das taugt die neue Kamera-Funktion «Deep Fusion» fürs iPhone wirklich

6
Link zum Artikel

Das sollten iPhone- und Android-User über iOS 13 wissen

28
Link zum Artikel

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

182
Link zum Artikel

Hey, Siri, kann ich nun wieder unbelauscht Sex haben?

19
Link zum Artikel

Warum mehr bezahlen? So «günstig» gibts das iPhone 11 in der Schweiz

27
Link zum Artikel

Apple zündet Produkte-Feuerwerk – das sind die wichtigsten Neuerungen und Features ...

116
Link zum Artikel

iPhone 11 Pro Max lässt Huawei und Samsung im Akku-Test hinter sich

19
Link zum Artikel

Mit dem iPhone 11 lehrt Apple die Konkurrenz das Fürchten

151
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

151
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
151Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ron Collins 11.09.2019 17:48
    Highlight Highlight nice - geht's nur mir so?
    Benutzer Bild
  • Vadda 11.09.2019 13:49
    Highlight Highlight Sieht gut aus!
  • DrWeir 11.09.2019 13:04
    Highlight Highlight Netflix-Killer, mit nicht mal 10 Serien im Angebot? Wer will das?
  • trichie 11.09.2019 11:57
    Highlight Highlight Darf ich einen Kodex für Artikeltitel vorschlagen: bitte verwendet die Bezeichnung "XYZ-Killer" ab jetzt nicht mehr (so oft)
    • @schurt3r 11.09.2019 14:36
      Highlight Highlight Du darfst! 😌
  • Supermonkey 11.09.2019 10:46
    Highlight Highlight UWB Ultrawideband wurde zwar an der Keynote nicht erwähnt, schaut aber mal auf die neue iPhone 11 Website 😉 Es ist da!
    • @schurt3r 11.09.2019 14:36
      Highlight Highlight Yep, da wird noch einiges kommen ... 👍
  • THEOne 11.09.2019 09:13
    Highlight Highlight ich frage mich ernsthaft, wieso man eine 12mp kamera braucht, um dann die dümmlichen selfies eh nur bei instatwitterbook zu posten.
    wenn du die nicht auf einem 2m 4k tv anschauen willst (und selbst der wär zu klein) ist die kamera sowas von überflüssig.
    und der preis ist eh eine frechheit, dafür kauf ich mir lieber geile sneakers. die halten auch länger als iphones 😁
    • RASL 11.09.2019 10:20
      Highlight Highlight Diese Sneakers hätte ich auch gerne, die nach 4 Jahren jeden Tag tragen, immer noch ansehnlich sind. Bitte Marke und Modell nennen. Die kauf ich mir bestimmt auch.
    • trichie 11.09.2019 12:04
      Highlight Highlight Es gibt viele Leute die Schuhe einfach als was funktionelles und kein Statement ansehen und nicht nachvollziehen können wie man z.B. für ein paar "geile Sneakers" 200 chf ausgeben kann 😉 jeder hat andere Dinge die ihm wichtig sind und für die er bereit ist mehr als "absolut nötig" auszugeben.

    • joevanbeeck 11.09.2019 13:00
      Highlight Highlight Meine Timberlands sind zwar keine Sneakers aber inzwischen 12 Jahre alt und die haben mit mir viele Abenteuer überstanden, genau so wie meine 10 Jahre alte automatische IWC Pilot's Uhr die ich noch nie aufziehen musste. Man muss halt Prioritäten setzten und der Witz ist, dass der ganze Apple-Schrott, den ich in dieser Zeit nicht gekauft habe, viel teurer gewesen wäre.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chili5000 11.09.2019 08:54
    Highlight Highlight Jetzt verstehe ich auch, warum Jony Ive gegangen ist...
  • rburri38 11.09.2019 08:11
    Highlight Highlight Ein Kamerabump auf dem Kamerabump... sorry, aber das ist ein absoluter Design-Fail... schrecklich.
    • ZackZackZack3+3- 11.09.2019 08:39
      Highlight Highlight Ja, das werde ich wohl auch nicht mehr kapieren.
      Statt den halben Millimeter dicker mit besserem Akku, was mal ein richtiges Verkaufsargument wäre, lieber einen hässlichen Busen.
      Aber gut, anscheinend diktiert der Markt so etwas Grässliches.
  • soulcalibur 11.09.2019 07:44
    Highlight Highlight Mein SE wartet auf einen Ersatz... reichen würde mir das 11er, aber das Pro ist halt schon ne Nummer für Foto und Film... die Watch würde mich ebenfalls reizen...hach... was? Wir haben die letzten Wochen und Monate ausgiebig über Klima, Umweltschutz, Ressourcen, Auswirkungen von Konsum diskutiert und die alten Leute an den Pranger gestellt, die für das alles verantwortlich sind? Daran kann ich mich beim Anblick der tollen Werbevideos grad nicht erinnern...
  • Eidi 11.09.2019 07:22
    Highlight Highlight Wenn man "Schnelladekabel inkl." als Neuerung anpreisen kann :D
  • Scaros_2 11.09.2019 07:09
    Highlight Highlight Was ist eigentlich jetzt mit 5G
    • Sharkdiver 11.09.2019 08:12
      Highlight Highlight Dass 5G erst in der nächsten Generation eingesetzt wird, ist längst bekannt. Wieso ein 5G-Handy kaufen, wenn das Netz noch nicht steht und noch kein Inhalt dafür geboten wird? Kannst das Geld ja auch zweihändig rausschmeissen.
    • Scaros_2 11.09.2019 10:14
      Highlight Highlight Naja @ Sharkdiver

      Wenn ich mir morgen ein Pro kaufen würde, dann wäre das für mich ein Smartphone für die nächsten 2-3 Jahre.

      Weil aber die Swisscom ordentlich gas gibt und das Netz bereits nächstes Jahr flächenabdeckend anbieten will, stellt sich für mich die Frage, wozu also ein Smartphone kaufen mit welchem ich dann über 2 Jahre mit veralteten Bauteilen rumspaziere?

      Da ist es aus Usersicht einfacher, sein bisheriges "X" zu behalten, 1 jahr mehr und dann auf ein neues umzusteigen.

      Ist für mich einfach wirklich verlorenes Geld resp. Investition.
    • trichie 11.09.2019 12:07
      Highlight Highlight @scaros: exakt meine Überlegung. Ein 5g-fähiges Handy braucht 2019 noch kein Mensch. Aber wenn man sich ein teures Handy kauft das man mehrere Jahre hat ist das was anderes. Ich selbst bin so einer der ein X hat und genau deshalb noch zuwarten wird (auch wenn die Kamera mich extrem reizt)
    Weitere Antworten anzeigen
  • fear the crap 11.09.2019 06:51
    Highlight Highlight Weiss jemand, ob Apple TV+ für andere Plattformen erscheinen wird? z.B. Android TV oder Samsung Smart TV App, oder wird das nur auf Apple-Produkten funktionieren?
    • Pascal Scherrer 11.09.2019 07:40
      Highlight Highlight Wird auch auf anderen (ausgewählten) Geräten funktionieren. In der Schweiz ist Apple TV schon auf gewissen Samsung TVs verfügbar (einige Modelle ab 2018 und alle Modelle 2019).

      Ob das dann auch Apple TV+ einschliessen wird, muss sich noch zeigen.
  • goschi 11.09.2019 06:47
    Highlight Highlight Belanglose, langweilige und aus der IP-Ramschkiste rausgekramte Mobilespiele, die gehypt werden, aber noch nicht mal unter mobile-Spielen gut sind, Preise so dreist wie eh und je (Speicherplatzerweiterung 🤦) und als "erstaunlich günstig bepriesen werden (Ironie? Oder einfach verlorene Realität?) Und dazu ganz viel Marketing-Apple-Blabla für Dinge, bei denen man der Konkurrenz um 1-2 Generationen hinterherhinkt (5G, UWB, Gorilla Glass, usw.) Und es als das beste überhaupt bepreist....

    Aber toll viele Jubelperser, die per Business Class eingeflogen wurden, die ganz heftig klatschen.

    😴😴😴😴
    • Yobabaloo 11.09.2019 07:34
      Highlight Highlight Nun es gab schon schlimmere Keynotes z. B. vor 3-4 Jahren, da waren die ersten Reihen voll von Indern, die bei jedem Satz von Cook gejubelt hatten. Das war gestern also grad heilig dagegen. Zu der Feauturetitis der Konkurrenz, lieber etwas weniger dafür ausgereiftere Funktionen. 5G ist auch noch ein zu grosser Stromfresser und die Chipsätze noch nicht ausgereift genug. Dass eine Marke wie Apple sich bei einer Werbeveranstaltung in den Vordergrund stellt ist total normal. Eigene Begriffe erfinden ist die grosse Kunst im Marketing. Geräte gut – mir aber zu teuer.
    • goschi 11.09.2019 08:16
      Highlight Highlight Es wird halt etwas einfach anders benannt und als eigener Wurf dargestellt, ist aber einfach Industriestandard, noch nicht mal das jeweils beste (bei dem Preis müsste das beste aber eigentlich Selbstverständlich sein)

      Das ganze Bullshitbingo-Renaming ist schon sehr Apple-eigen.
      Andere nennen wenigstens einfach die offizielle Industriestandard-Bezeichnung oder die Herstellerbezeichnung (zB der Retina-Display-Quark)
  • Redback 11.09.2019 06:21
    Highlight Highlight Die haben das Xs aus dem Sortiment genommen. War wohl zu teuer. Die neuen iPhones sind nicht günstig, aber sicher preiswerter als die letztjährigen Modelle.
  • Score 11.09.2019 00:30
    Highlight Highlight Naja bei mir verhält es sich wie die letzten Jahre und ich verschiebe den kauf eines neuen iPhones wieder um ein weiteres Jahr. Zum Vierten mal 😄
    Betreffend Apple Watch habe ich eine Frage. AlwaysOn, heisst das man hat das Display auf ein OLED Display gewechselt? Meine Apple Watch 3 leichtet unglaublich hell. Das wäre ja doch recht doof wenn die dann nonstop so hell leuchtet...
    • johny123 11.09.2019 06:16
      Highlight Highlight Apple Watch hatte immer ein Oled-Display...
    • EinePrieseR 11.09.2019 07:59
      Highlight Highlight Sie ist Always on, aber leuchtet nur wenn du den Arm bewegst, sprich wenn sie bisher die Zeit angezeigt hat. Sonst zeigt sie die Zeit ohne dass sie leuchtet..
    • Score 11.09.2019 09:50
      Highlight Highlight Ok, danke euch beiden.
  • piranha 11.09.2019 00:25
    Highlight Highlight 😂
    Benutzer Bild
  • Ueli77 11.09.2019 00:22
    Highlight Highlight ... ohne 5G ist das iPhone bereits wieder veraltet... ;-)
    • EvilBetty 11.09.2019 06:51
      Highlight Highlight Wie verbreitet ist denn 5G JETZT?
    • Donald 11.09.2019 08:36
      Highlight Highlight @EvilBetty
      Sehr.
    • EvilBetty 11.09.2019 09:39
      Highlight Highlight Hahaa... ja voll krass!!!

      https://scmplc.begasoft.ch/plcapp/pages/gis/netzabdeckung.jsf

      Die Schweiz wird als 5G Commercial gelistet, und die Abdeckung ist ein Witz. Auf der Weltkarte sind nur einige wenige Spots als Commercial gelistet. Die Stufen sind:

      5G research
      5G trials / test
      5G partial
      5G commercial

      Bevor 5G flächendeckend eingesetzt werden kann, muss erstmal flächendeckend Glasfaser liegen und davon sind wir noch Jahrzehnte entfernt, da wir das lieber einigen privaten Dödels überlassen, anstatt diese Infrastruktur staatlich zu machen. Also träum noch bisschen SEHR weiter.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gantii 11.09.2019 00:06
    Highlight Highlight "erstaunlich günstiges iPhone 11" – ab 800.- 😂😂😂
    • Niknaim 11.09.2019 18:00
      Highlight Highlight Deshalb sollte man die AirPods mit kabellosem Ladecase für 230.- dazu kaufen, sonst riskiert man den sozialen Abstieg ☝️
  • Bätzi 11.09.2019 00:06
    Highlight Highlight Ich beim Lesen der Kommentare
    Herrlich!!
    Apple-Fanatiker vs. Android-Fanboys.
    Und doch geht es nur um ein Telefon.

    Okay, um ein verdammt teures Telefon.
    Wers braucht, solls kaufen. Mir ist Apple einfach zu teuer.
    Benutzer Bildabspielen
  • najaundso 10.09.2019 23:39
    Highlight Highlight Jetzt wissen wir endlich, warum Johny den Hut gezogen hat.
    • Blaugrana 11.09.2019 06:42
      Highlight Highlight Vor wem?
  • ConcernedCitizen 10.09.2019 23:26
    Highlight Highlight Vielleicht bin ich schon übersättigt, aber die Neuerungen (nicht nur bei Apple) lassen mich inzwischen sowas von kalt...
  • Panzerkampfwagen VI 10.09.2019 23:25
    Highlight Highlight Mir kommt jedes Jahr dieser iPhone 5 Verarschungsrap von 2012 in Sinn. Bald haben wirs erreicht! 😂

    Für die, die es nicht kennen oder vergessen haben:
    Play Icon
    Benutzer Bild
  • [Nickname] 10.09.2019 22:35
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
    • Til 11.09.2019 01:49
      Highlight Highlight Wobei sogar die Kochherde schon seit zig Jahren eine plane Fläche haben, das wirkt schon antiquarisch.
    • Cityslicker 11.09.2019 10:11
      Highlight Highlight Wenn wunderts - wo doch schon der CEO Cook heisst. Edition „Cook‘s iPhone“ quasi.
  • paco95 10.09.2019 22:06
    Highlight Highlight Na toll, das coole Camo-Grün gibts nur fürs Flaggschiff..
  • trololo 10.09.2019 21:59
    Highlight Highlight Also 64 GB als Basisausstattung und einem krassen Preistag finde ich extrem dreist.. Vor allem ist der Speicher nach ein paar 4k-Videos etc. schnell voll..
    • Sebanimon 10.09.2019 22:27
      Highlight Highlight Stimmt! Gerade beim Pro macht das gar keinen Sinn. Wahrscheinlich nur marketingtechnisch bedingt, um einen tieferen Einstiegspreis angeben zu können... Zudem sind die Speicherkapazitäten überhaupt nicht mehr zeitgemäss, 128 GB sollten der Standard sein!
  • Eight5 aka Zäme aka Erklärbart 10.09.2019 21:58
    Highlight Highlight Naja, schön ist anders. Bei Huawei sind die Kameras wenigstens symmetrisch angerichtet und mittig.
    • Til 11.09.2019 01:53
      Highlight Highlight Ich hätte jetzt den Blitz in die Mitte gemacht und das rundherum kreisförmig statt viereckig. Und das ganze in die Mitte gerückt.
    • rburri38 11.09.2019 08:02
      Highlight Highlight Das schlimmste ist doch der doppelte Kambera-Bump. Das Viereck steht heraus, und die Kameras stehen dann nochmal heraus. Horror.
    • Til 11.09.2019 10:43
      Highlight Highlight Statt Viereck hätte man direkt ein Apple-Logo verwenden können.
  • Natsumi 10.09.2019 21:36
    Highlight Highlight ... alles gut und recht, aber nicht wirklich ein Highlight. Statt all dem Schnickschnack würde der Userin / dem User viel mehr gefallen, wenn das iPhone endlich mit einem bruchsicheren Glas ausgerüstet wird oder eine Akkuladung für mehrere Tage reicht. Das wäre wirklich etwas grundlegend Neues. Man wird das Gefühl nicht ganz los, dass Apple stattdessen in neue Angebote investiert, die wenig innovativ sind, aber mit denen sich immer noch mehr Geld aus der Kundschaft rauspressen lässt. Irgendwann entwickelt sich ein derart gieriges Geschäftsmodell zum Bumerang. Schade.
    • Graf Zacharias von Zitzewitz 10.09.2019 22:48
      Highlight Highlight ‚Bruchsicheres‘ Glas hat es mMn. gegeben. Die haben das Ding in ihrem Produktevideo ja sogar ‚rumgeschmissen‘.

      Das Design ist weniger hässlich ausgefallen als ich gedacht habe, jedoch bin ich darüber enttäuscht darüber, dass Apple still und heimlich 3D-Touch rausgeschmissen hat. Ich vermute, dass diese paar Millimeter Platz dafür dem Akku zugute gekommen sind...

      Die Preisgestaltung ist wie gehabt happig und leider ist das 64GB Modell nicht durch ein 128er ersetzt worden. Da hätte wohl kein Mensch mehr das 256GB gekauft.

      Insgesamt auch dieses Jahr wieder mehr Evolution als Revolution.
    • Spiegelkopf 11.09.2019 06:01
      Highlight Highlight Ich teile Ihre Ansicht. Auch, warum nicht ein wirklich low-key Phone im Angebot, für so um die 300 Franken, dafür mit etwas weniger getunter Technologie (e.g. 5 - 8Mp Camera, Voice Recorder, max. frühere Retina Display der allemal für den kleinen Bildschirm ausreicht, langsamerem, dafür wirklich sparsamen Prozessor mit einer Batterielebensdauer von so ca. einer Woche). In Teilen von China, Japan, haben sie nach einem Taifun einen schon mehrere Tage andauernden Stromausfall und die Leute stehen mit leeren Akkus da. Für diese sind Samfos zu nutzlosen Papierbeschwerern geworden.
  • SilWayne 10.09.2019 21:36
    Highlight Highlight 400.- Differenz zwischen 11 und 11 Pro. Das ist verdammt viel. War die Differenz zwischen XR und XS auch schon so gross?
  • So en Ueli 10.09.2019 21:20
    Highlight Highlight Schade, die Geräte sind einfach zu gross. Wann macht Apple endlich wieder ein 4- oder 4.7-Zoll-Gerät?
    • rudolf_k 11.09.2019 02:37
      Highlight Highlight nächsten Frühling
  • Arran 10.09.2019 21:20
    Highlight Highlight 1700 stützli für das Topmodell?
    Hollyguacamoly
  • qolume 10.09.2019 21:07
    Highlight Highlight Tausendsiebenhundertneunzehn... Wow, mein erstes Auto war damals günstiger...
    • petrolleis 10.09.2019 22:23
      Highlight Highlight Meins auch 😂😂😂
    • Rainbow Pony 11.09.2019 00:07
      Highlight Highlight Meins auch 🚀
    • Stadtmensch91 11.09.2019 00:17
      Highlight Highlight Inflation auch einberechnet? 🤔
    Weitere Antworten anzeigen
  • Scaros_2 10.09.2019 21:02
    Highlight Highlight 1719 Moneten - alter falter
    • Statler 10.09.2019 21:25
      Highlight Highlight 1389 für das Pro mit 256GB. Heftig. Wirklich heftig...
      Mal sehen, wieviel die mir noch für mein iPhone 7 geben (achja, und Dev-Rabatt krieg' ich ja auch 😁)
    • qolume 10.09.2019 21:35
      Highlight Highlight Hab auch noch ein altes 7ner... wird wohl zum Briefbeschwerer...
    • Statler 10.09.2019 22:27
      Highlight Highlight @qolume: Laut trade-in Seite gibt's für ein iPhone 7 «bis zu» 110.– - wie grosszügig...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Madison Pierce 10.09.2019 21:00
    Highlight Highlight Danke für die Zusammenfassung!

    Kleine Korrektur: das neue iPad ist kein "Air", sondern nur ein iPad. Hat nur eine A10-CPU und kommt auch sonst nicht ganz ans Air heran.

    Aber muss sagen, 379 Fr. sind nicht schlecht. Es gibt schon noch Gründe gegen iPads an Schulen, aber der Preis ist jetzt keiner mehr. (Ich denke Apple hat für das neue iPad Schulen im Visier.)
    • luegeLose 10.09.2019 21:38
      Highlight Highlight Der A10 war doch im iPhone X?
    • sunshineZH 10.09.2019 22:04
      Highlight Highlight Schulen sollten die Jungen doch auf das Arbeitsleben vorbereiten... was willst du da mit einem iPad... habe ich früher schon nie verstanden, warum Schulen mit Mac arbeiten, in der Wirtschaft sind mehr als 90% aller Rechner mit Windows ausgestattet 😃
    • /dev/null 11.09.2019 07:02
      Highlight Highlight Das iPad ist auch nicht als PC zu verstehen. Da kann man sich alle möglichen PDFs, epub bücher usw. draufladen usw.. arbeite selbst im Job fast nur noch mit dem App Goodnotes! Nie mehr Bücher schleppen... Der EDU-Preis ist ja nochmals günstiger..
    Weitere Antworten anzeigen
  • NumeIch 10.09.2019 20:54
    Highlight Highlight Laut dem Schweiz Ableger von apple.com ist Apple+ und Apple Arcade zum Start in der Schweiz verfügbar.
  • Texra 10.09.2019 20:52
    Highlight Highlight Kommen die Schweizer Preise noch? Oder kann man einfach US Dollar in Schweizer Franken umrechnen. Oder wird es hier wieder teurer, weil es ja die Schweiz ist? 😄
    • DonChaote 10.09.2019 23:21
      Highlight Highlight Und alle jahre wieder:
      Der angegebene dollarpreis ist us-preis ohne steuern (vergleichbar mit mwst und in jedem us-staat unterschiedlich hoch), kann also höchstens im vergleich zu dem in anderen jahren angegebenen ‚keynote-preis‘ angesehen werden...
    • MarioxD 10.09.2019 23:28
      Highlight Highlight In Amerika zahlt man schlussendlich fast genau so viel wie in der Schweiz, da sind die Steuern nicht inklusive. Man kann als Schweizer, wenn es um Elektronikgeräte geht, nichts sagen, in der EU bezahlen sie noch mehr und verdienen sogar noch weniger 😄
  • MarioxD 10.09.2019 20:51
    Highlight Highlight Die neue Farbe des XS Pro / Pro Max ist nice
  • eliakeller 10.09.2019 20:47
    Highlight Highlight Es ist ein neues iPad, kein neues iPad Air. Dort ist bereits ein neues Modell dieses Jahr erschienen.
  • Sonnenbankflavor 10.09.2019 20:42
    Highlight Highlight Und was ist jetzt ein Slofie?! Oder habe ich das im Artikel übersehen?!
    • Texra 11.09.2019 16:19
      Highlight Highlight Slow-Motion Selfies = Slofies
  • landre 10.09.2019 20:40
    Highlight Highlight Selfie? Done.
    Upgrade? Done.
    Slofie 01.04...?
  • TheRealDonald 10.09.2019 20:18
    Highlight Highlight Cool wäre eine Kamera welche Videos im Querformat aufnimmt, auch wenn man das iPhone senkrecht hält. Das wäre mal eine echte Wohltat für die Augen der Welt.
    • qolume 10.09.2019 21:40
      Highlight Highlight Bin mir nicht sicher wie es mit der Optik ist, aber mit der Linsenöffnung müsste das eigentlich in Software machbar sein. Sind die CCDs eigentlich quadratisch? Wenn ja, definitiv durch Software lösen. Wenn nein, warum nicht? Die Optik ist ja eh rund.
    • ben_fliggo 10.09.2019 23:12
      Highlight Highlight There is an App for that™️:
      Guckst du dir Horizon Camera im AppStore an.
    • Pachyderm 11.09.2019 07:45
      Highlight Highlight Warum sollten die CCDs quadratisch sein? Das wäre ja eine Menge verschenkte Fläche.

      Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Hochformat-Video durchaus sinnvoll sein kann. Schaut sich ja eh niemand auf einem TV an.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Triumvir 10.09.2019 20:13
    Highlight Highlight Jetzt ist klar, weshalb Jony Ive Apple verlassen wird. Ich sage nur Kochfeld Phone🤮🤪💩😂
  • Scaros_2 10.09.2019 20:12
    Highlight Highlight Das Retina ist jetzt "Super" Retina XD. Oh lord, diese amerikanische superlativen :D
  • scout 10.09.2019 20:00
    Highlight Highlight Slofies – Das Beste vom Abend.
  • Jemand67 10.09.2019 19:32
    Highlight Highlight Warum heisst Apple, Apple? Weil man in den Apfel der Erkenntnis gebissen hat. Man konnte nicht davon lassen!
  • Donald 10.09.2019 19:30
    Highlight Highlight Die Show hat etwa den Stil einer TV-Verkaufsshow. Alles ist exciting und amazing in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Das war früher schon viel charismatischer.
    • Trollerix 10.09.2019 23:28
      Highlight Highlight Typisch Amis, halt. 🤷🏼‍♂️ Aber du hast recht, das war mal weniger schlimm.
    • Grossmaul 11.09.2019 07:12
      Highlight Highlight Früher war mehr Lametta.
  • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 10.09.2019 19:23
    Highlight Highlight krass, appleTV+ für 5$ im monat. ok, viel inhalt hat es noch nicht. aber da macht apple mittelfristig netflix und co ziemlich konkurrenz.
    den trailer zu "SEE" fand ich z.b. auf dem niveau, wie ich es gern bei netflix hätte.
    • Buonarroti 10.09.2019 19:56
      Highlight Highlight Und dann 25.-/monat in der schweiz
    • paco95 10.09.2019 22:50
      Highlight Highlight @Buonarotti: 6.- in der Schweiz. Artikel gelesen?
    • /dev/null 11.09.2019 07:05
      Highlight Highlight Jup, das ist definitiv mein highlight der Keynote.. vor allem 6.- inkl. Family Sharing! Dafür zahl ich bei Netflix aktuell 22.-/Monat...
      Apple kennt auch keine „Spezialpreise“ für die Schweiz – das ist bei den meisten anderen Streaminganbietern nicht so (Netflix über 20% teurer als in Nachbarländern).
  • Firefly 10.09.2019 19:18
    Highlight Highlight The show must go oohon...
  • Defekte Demokratie 10.09.2019 19:17
    Highlight Highlight Jump'n-run? – Bin draussen. Danke für die Zusammenfassung später 😂
  • M!ke 10.09.2019 19:05
    Highlight Highlight https://www.apple.com/apple-card/ Mmmhhh....
  • Sauäschnörrli 10.09.2019 19:01
    Highlight Highlight Von wegen hässlicher Kameraklotz. Man braucht einfach das richtige Case.
    Benutzer Bild
    • Calvin Whatison 10.09.2019 21:13
      Highlight Highlight 😂😂👍🏻
    • Score 11.09.2019 00:30
      Highlight Highlight Sehr cool! Aber wohl auch sehr aufwändig sowas zu machen...
    • SLE7EN 11.09.2019 11:05
      Highlight Highlight Huwei war schlau genug das kameramodul mittig anzusetzen... Im weiteren steht es viel weniger hervor als bei den iPhones und insgesamt ist leica wohl das non plus ultra was mobile Kameras angeht momentan. Mal schauen was die Tests der neuen iPhone Kamera ergeben.
  • /dev/null 10.09.2019 18:58
    Highlight Highlight Ich freue mich! Habe erst dieses Jahr ein neues iPhone XR während den Florida-Ferien gekauft!
    So ein US-Apple Store muss man mal erlebt haben 😄 bin gespannt ob es im Macbook Bereich etwas neues gibt. Mein Macbook Air kommt langsam in die Jahre (2013-Modell)! Ich hatte noch nie ein Notebook, welches nach 6 Jahren Nutzung noch so perfekt unabgenutzt und zuverlässig funktioniert! Der Akku hält noch 6 Stunden und bekomme immer noch kostenlose Betriebssystem-Updates...
    • The Destiny // Team Telegram 10.09.2019 20:02
      Highlight Highlight Sorry aber nach 6 Jahren ist der Akku tot, unglaubwürdiger Kommentar.
    • So en Ueli 10.09.2019 20:05
      Highlight Highlight Mein Lenovo IdeaPad aus dem Jahr 2008 funktioniert noch super. Nur der CPU ist langsam der Bottleneck.
    • sunshineZH 10.09.2019 20:29
      Highlight Highlight Krass, geht aber mit jedem besseren Windows-Gerät auch 😃 Mit den neueren Macs aber nicht mehr...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chrisiboy 10.09.2019 18:47
    Highlight Highlight Ist doch schön, wenn man die Keynote als Show geniessen kann. Ob Apple oder Android, es ist bei beiden das gleiche Problem. Ausser noch grösserem Bildschirm, noch schärferen Bildern und grösseren Speichern kommt nix. Wenn das die Alternative zu Innovation ist, bleibe ich lieber bei meinem alten Smartphone.
    • Supermonkey 10.09.2019 20:43
      Highlight Highlight Ohne die Keynote zu schauen Urteile zu fällen, ist auch schön 😊 Apple hat wieder mal Innovation gezeigt und die Messlatte für Smartphones wieder ein Stück höher gesetzt.
    • Chrisiboy 11.09.2019 05:59
      Highlight Highlight @Supermonkey...😁😁😁
      Nein, damit ich bestätigt bekomme was ich schon vorher geahnt hatte, reichen die 3 Minuten um es hier zu lesen.

      Stimmt, die Messlatte liegt höher, zumindest beim Preis.
  • Randalf 10.09.2019 18:34
    Highlight Highlight
    Omg.
    Ein neues Telefon.😱😱😱😱😱😱😱😱
    • ghawdex 10.09.2019 20:53
      Highlight Highlight Sicher das auch eine Telefon Funktion noch vorhanden ist? Wurde ja gar nicht beworben ;-)
  • StB 10.09.2019 17:50
    Highlight Highlight Rund 50% hat Keine Lust die Keynote zu schauen. Aber 95% haben Lust das IPhone / Apple bei jeder Gelegenheit in den Dreck zu ziehen. Überlegt mal... Nur dank denn 95% wird soviel über das IPhone / Apple geschrieben. Man weiss das solche Artikel viele Klicks und Kommentare bekommen. Merkt ihr was??
    • Tooto 10.09.2019 18:09
      Highlight Highlight Leute, die keine Apple-Produkte kaufen, interessieren sich auch mehr dafür, wie viele Leute Apple toll finden, als Leute, die Apple toll finden. :D
  • Normi 10.09.2019 17:30
    Highlight Highlight Hier eine echte Innovation, die jeder brauchen kann
    Benutzer Bildabspielen
    • Hemrock 10.09.2019 18:10
      Highlight Highlight Ja, weil ich fast täglich mein Ladekabel durchschneide...
    • Normi 10.09.2019 18:31
      Highlight Highlight 🤦🏻‍♂️ da du den Sinn und Zweck einer Präsentation nicht verstehst, rate ich dir ab so eins zu kaufen.
      Die Handhabung wäre viel zu kompliziert...

      Lieber gleich alles neu kaufen und nicht reparieren, nicht? Wir haben ja noch eine Ersatz-Erde 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️
    • BossAC 10.09.2019 18:36
      Highlight Highlight Das Produkt hat was, da Kabel ja bekanntlich schnell mal brechen und man dann das Ganze wegschmeissen kann. Das Problem ist aber, dass die Drähte im Kabel in der Realität selten so schön liegen, wie das Gif zeigt. Also entweder braucht man irgendwelche Spezialkabel vom Hersteller oder man muss basteln (was nicht jedermanns Sache ist). Zudem frage ich mich gerade auch, ob der Mechanismus auch ohne dieses speziell gerillte Kabel funktioniert.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Statler 10.09.2019 17:30
    Highlight Highlight Ich freu mich schon auf den Satz «It's the best iPhone we ever made»
    • Scaros_2 10.09.2019 20:00
      Highlight Highlight Zumindest haben sie schon gesagt, dass die CPU "the fastest ever in a smartphone" ist
    • Scaros_2 10.09.2019 20:10
      Highlight Highlight OOOOOOOOOke jetzt haben sie gesagt, dass das 11 Pro das beste designt iphone ever ist :D
    • Statler 10.09.2019 21:18
      Highlight Highlight Wusst ich's doch, dass ich nicht enttäuscht werde 😂😂😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • mrlila 10.09.2019 17:17
    Highlight Highlight Ich habe noch 2 Nieren zur Info, habe gehört, dass man mit 1 leben kann.

    Nach dem Stream könnt ihr für 1 bieten.
    • Sharkdiver 10.09.2019 19:39
      Highlight Highlight Oh wow, den lustigen Spruch hab ich ja jetzt erst 99999999999 mal gehört. Du originelle. Kauf dir doch ein Samsung REX 80 und sei Happy damit 🙄
  • Sharkdiver 10.09.2019 17:10
    Highlight Highlight Ich schaue es nicht. Aber ich freue mich darauf, es hier nachzulesen. Danke, Daniel Schurter 👍🏻
  • piranha 10.09.2019 17:10
    Highlight Highlight Dieses Geiern auf eine Präsentation, deren Produkte sowieso längst nichts Neues mehr sind, dazu noch zu exorbitanten Preisen, ist doch nicht mehr gesund! 🙂
    • Triumvir 10.09.2019 17:24
      Highlight Highlight Doch, denn es ist in meinen Augen beste Unterhaltung und unterdessen sogar ein klein wenig Kult. Ich werde nachher zwar nix kaufen, aber ich lasse mich trotzdem gerne unterhalten :-P

Diese wichtige Handy-Funktion kann dein Leben retten – 68% der Schweizer kennen sie nicht

Zwei Drittel der Schweizer haben keine Ahnung, wie man rasch per Tastenkombination mit dem Handy einen Notruf absendet. Die internationale Notrufnummer kennen rund 40 Prozent nicht. Damit gefährden sie ihre eigene Rettung und die Rettung anderer.

Smartphones von Apple, Samsung, Huawei, etc. können über eine vom Handy-Hersteller eingerichtete Tastenkombination einen Notruf absetzen. Wer sich in einer Notsituation befindet und die Notrufnummer nicht wählen kann oder sich – beispielsweise im Schockzustand – nicht daran erinnert, kann so trotzdem jederzeit Hilfe rufen.Das Problem: 68 Prozent der Schweizer wissen nicht, wie man auch bei gesperrtem Handy schnell per Tastenkombination einen Notruf absendet. Gar nur eine von fünf …

Artikel lesen
Link zum Artikel