EU
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06883490 EU Commissioner for migration and home affairs Dimitris Avramopoulos attends a press conference during the informal meeting of justice and home affairs ministers at the Congress in Innsbruck, Austria, 12 July 2018. Austria hosts a two-days informal meeting of EU and 'Eastern Partnership' justice and home affairs ministers in Innsbruck on 12 and 13 July.  EPA/DANIEL KOPATSCH

EU-Kommissar Dimitis Avramopoulos. Bild: EPA/EPA

Bald sollen Kosovaren visumfrei nach Europa reisen dürfen – auch in die Schweiz

18.07.18, 19:11 18.07.18, 19:28


Bürger des Balkanlandes Kosovo können auf visumfreies Reisen in die EU hoffen. Die zuletzt noch offenen Anforderungen seien erfüllt worden, sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos am Mittwoch in Brüssel. Damit würde auch die Visapflicht für Reisen in die Schweiz entfallen.

Gemäss Avramopoulos ist das Grenzabkommen mit dem Nachbarstaat Montenegro ratifiziert und weitere Erfolge bei der Bekämpfung der organisierten Kriminalität und Korruption sind erzielt worden. Für den Wegfall der Visumpflicht müssen nun noch die EU-Staaten und das Europaparlament zustimmen. Dies kann einige Monate dauern. «Wir laufen die letzten hundert Meter», sagte Avramopoulos.

Kosovaren sollen dann mit biometrischen Reisepässen für Kurzaufenthalte von bis zu 90 Tagen ohne Visum in alle EU-Staaten mit Ausnahme von Grossbritannien und Irland sowie neben der Schweiz in die Schengen-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen reisen können.

Das Kosovo, das sich 2008 offiziell von Serbien unabhängig erklärte, ist das einzige Land des westlichen Balkans, für das noch keine Visaliberalisierung gilt. Das Parlament des Kosovos hatte im März eine Übereinkunft über den Grenzverlauf mit Montenegro ratifiziert. (sda/dpa)

Wie gut kennst Du den Kosovo? Finde es im Quiz heraus!

1.Es geht los mit der Aufwärmfrage. Pristina ist die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Doch wie heisst die zweitgrösste Stadt im Kosovo?
ARCHIVE --- VOR ZEHN JAHREN AM 17. FEBRUAR 2008 ERKLAERT DAS PARLAMENT IN PRISTINA DIE UNABHAENGIGKEIT DES TERRITORIUMS KOSOVO. ZU DIESEM ANLASS STELLEN WIR IHNEN DIESES BILD ZUR VERFUEGUNG --- The advertising billboard reading 'INDEPENDENCE' seen behind a road sing at the entrance of tha capitol Pristina ,Kosovo, 15 February 2008. Leaders of Kosovo's ethnic Albanian majority are expected to proclaim independence from Serbia on Sunday or Monday, the day of a crucial EU foreign ministers meeting that will discuss the issue.  EPA/GEORGI LICOVSKI
EPA
epa06449706 People cross a bridge over the river Ibar which separates northern Kosovska Mitrovica inhabited by Serbs from south Mitrovica inhabited by Albanians in Kosovska Mitrovica, Kosovo, 18 January 2018. Two days after the murder of Oliver Ivanovic, the streets in the northern part of Mitrovica are empty. Ivanovic, a former State Secretary for Kosovo and Metohija and a subject of a controversial war crimes trial and retrial, was fatally shot in front of his office in Mitrovica, Kosovo, on 16 January 2018. His funeral is expected to be held in Belgrade on 18 January.  EPA/Djordje Savic
EPA/EPA
Mitrovica.
wikimedia commons
Peja.
wikimedia commons
Gjakova.
Prizren, Kosovo
Shutterstock
Prizren.
2.Als Hommage an Quiz-Gott Huber folgt die obligate Geografie-Frage und die hat es in sich: Welche vier Länder grenzen an den Kosovo?
wikimedia commons
Serbien, Montenegro, Albanien, Bulgarien.
Serbien, Montenegro, Albanien, Griechenland.
Serbien, Montenegro, Albanien, Mazedonien.
Serbien, Bosnien und Herzegowina, Albanien, Mazedonien.
3.Der Schwierigkeitsgrad steigt steil an. Nach den Grenzen geht's jetzt weiter mit der Flagge des Kosovo. Sie hat sechs Sterne, welche die verschiedenen Volksgruppen des Landes repräsentieren. Dass im Kosovo Albaner und Serben leben, ist klar. Welche anderen vier Ethnien haben einen Stern gekriegt?
Flagge Kosovo
wikimedia commons
Türken, Roma, Bulgaren und Goraner.
Türken, Roma, Donauschwaben und Goraner.
Türken, Roma, Bosniaken und Goraner.
Türken, Roma, Kroaten und Goraner.
4.Es gibt keine Verschnaufpause, das Quiz bleibt hart: In der Hauptstadt Pristina steht eine Statue des US-Präsidenten Bill Clinton. Welche Strasse in Pristina gibt es, die nach einem anderen westlichen Politiker benannt worden ist?
The U.S. flag flies at half-staff at Bill Clinton square in Kosovo's capital Pristina commemorating the anniversary of the terrorist attacks Thursday, Sept. 11, 2014. (AP Photo/Visar Kryeziu)
AP/AP
epa06234550 (FILE) - Former German Chancellor Gerhard Schroeder attends the extraordinary federal party conference of the Social Democratic Party (SPD) at the Westfalenhalle in Dortmund, Germany, 25 June 2017 (reissued 29 September 2017). Schroeder was elected chairman of the board of Russian state-owned oil company Rosneft on 29 September 2017.  EPA/SASCHA STEINBACH
EPA/EPA
Rruga Gerhard Schröder.
Former President George W Bush speaks during a preview of an exhibition of his paintings of U.S. military veterans in Dallas, Tuesday, Feb. 28, 2017. President Bush says he didn't intend to criticize President Donald Trump when he said recently that a free press is essential to democracy. (AP Photo/LM Otero)
AP/AP
Bulevardi Xhorxh Bush.
epa05410864 Former British prime minister Tony Blair speaks during a press conference in response to the Chilcot Iraqi Inquiry, at the Admiralty House, London, Britain, 06 July 2016. Tony Blair said: 'I express more sorrow, regret and apology than you may ever know or can believe'. Mr Blair said that the report contained 'serious criticisms' but showed that 'there were no lies, Parliament and the Cabinet were not misled, there was no secret commitment to war, intelligence was not falsified and the decision was made in good faith'. The Chilcot Inquiry, chaired by Sir John Chilcot, examines the circumstances surrounding the British Governments involvement in the 2003 Iraq War.  EPA/STEFAN ROUSSEAU / POOL UK AND IRELAND OUT
EPA/PRESS ASSOCIATION POOL
Sheshi Tony Blair.
epa05545517 (FILE) A file photo dated 21 November 2014 shows former French president Jacques Chirac attending the award ceremony of the Jacques Chirac Foundation in Paris, France. According to news reports on 18 September 2016, Jacques Chirac has been hospitalized.  EPA/PATRICK KOVARIK / POOL MAXPPP OUT
EPA/AFP POOL FILE
Bulevardi Jacques Chirac.
5.Okay, das war schon ziemlich schwierig. Wir kommen zu Quiz-König Hubers Albtraum-Disziplin: der Sportfrage. In welcher Disziplin holte der Kosovo seine bisher einzige Medaille an olympischen Spielen?
Swiss Eishockey team with Monika Waidacher, Nina Waidacher and Lisa Rueedi, from left, pose in olympic rings, pictured during a media tour through the Gangneung Olympic Village one day prior tot he opening of the XXIII Winter Olympics 2018 in Gangneung, South Korea, on Thursday, February 08, 2018. (KEYSTONE/Alexandra Wey)
KEYSTONE
Jun 25, 2016; Indianapolis, IN, USA; Katrina Young dives in the Senior Women 10m Platform final during the 2016 U.S. Olympic Team Trials Diving at the IU Natatorium. Mandatory Credit: Brian Spurlock-USA TODAY Sports
X02835
Turmspringen.
epa05505766 Soslan Ramonov from Russia (blue) and Toghrul Asgarov from Azerbaijan (red) in action during the men's Freestyle 65kg gold medal bout of the Rio 2016 Olympic Games Wrestling events at the Carioca Arena 2 in the Olympic Park in Rio de Janeiro, Brazil, 21 August 2016.  EPA/NIC BOTHMA
EPA/EPA
Ringen.
epa06527856 Bronze medallists Meagan Duhamel and Eric Radford of Canada compete in the Pair Free Skating in the Figure Skating competition at the Gangneung Ice Arena during the PyeongChang 2018 Olympic Games, South Korea, 15 February 2018.  EPA/TATYANA ZENKOVICH
EPA/EPA
Eiskunstlauf.
Majlinda Kelmendi from Kosovo fights against Alesya Kuznetsova of Russia in the women's under 57kg competition during the European Judo Championships in Warsaw, Poland, Thursday, April 20, 2017. (AP Photo/Czarek Sokolowski)
AP/AP
Judo.
6.Wir bleiben beim Sport: Welcher dieser aktuellen oder ehemaligen Schweizer Nationalspieler wurde nicht im Kosovo geboren?
epa06257458 The Swiss team with top from left, Granit Xhaka, Fabian Schaer, Johan Djourou, Stephan Lichtsteiner and goalkeeper Yann Sommer, and bottom from left, Remo Freuler, Ricardo Rodriguez, Admir Mehmedi, Blerim Dzemaili, and Xherdan Shaqiri, stands for the group photo ahead of the 2018 Fifa World Cup Russia group B qualification soccer match between Portugal and Switzerland at the Estadio da Luz stadium, in Lisbon, Portugal, Tuesday, October 10, 2017.  EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
EPA/KEYSTONE
Der Schweizer Nationalspieler Albert Bunjaku in Aktion im Freundschaftsspiel zwischen der Schweiz und Uruguay in der AFG-Arena in St. Gallen, Schweiz, aufgenommen am 3. Maerz 2010. (KEYSTONE/Gaetan Bally)
KEYSTONE
Albert Bunjaku.
FILE - In this Saturday, June 25, 2016 file photo, Switzerland's Valon Behrami, right, gets the ball past Poland's Arkadiusz Milikduring the Euro 2016 round of 16 soccer match between Switzerland and Poland, at the Geoffroy Guichard stadium in Saint-Etienne, France. (AP Photo/Laurent Cipriani, File)
AP/AP
Valon Behrami.
epa05333890 Switzerland's Blerim Dzemaili, celebrates after scoring a goal during an international friendly soccer match between Switzerland and Belgium, at the stade de Geneve stadium, in Geneva, Switzerland, 28 May 2016. Switzerland and Belgium are preparing for UEFA Euro 2016 soccer championships taking place from 10 June to 10 July 2016 in France.  EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
EPA/KEYSTONE
Blerim Dzemaili.
epa04551092 Swiss forward Xherdan Shaqiri waves to supporters as he leaves the pitch after the UEFA EURO 2016 qualifying soccer match between Switzerland and England at the St. Jakob-Park stadium in Basel, Switzerland, 08 September 2014. As media reports Xherdan Shaqiri has signed with Inter Milan with immediate effect.  EPA/PETER KLAUNZER
EPA/KEYSTONE
Xherdan Shaqiri.
7.Wir machen weiter mit Fussball und legen noch eine Schippe drauf. Am 13. Mai 2016 wurde Kosovo als Mitglied in die FIFA aufgenommen. Am 3. Juni 2016 fand das erste offizielle Länderspiel des Kosovo gegen die Färöer statt. In welchem Stadion?
epa05344574 The team of Kosovo prior to the international soccer match between Kosovo and Faroe Islands at Frankfurter Volksbank-Stadion in Frankfurt, Germany, 03 June 2016. In May 2016, Kosovo became the 55th member of UEFA.  EPA/FRANK RUMPENHORST
EPA/DPA
wikimedia commons
Im Loro-Boriçi-Stadion in der albanischen Stadt Shkodra.
wikimedia commons
In der Arena Filip II in der mazedonischen Hauptstadt Skopje.
wikimedia commons
Im Stadion am Bornheimer Hang in Frankfurt am Main, der Heimstätte des FSV Frankfurt.
wikimedia commons
Im Adem-Jashari-Stadion in der kosovarischen Stadt Mitrovica.
8.Dieses fiese Quiz hat dich erschöpft und du brauchst neue Energie? Red Bull kennt jeder. Aber welches ist der beliebteste Energy Drink im Kosovo?
epa03119429 Lindsey Vonn of the USA drinks a Red Bull at the finish line after the second training run for the women's Downhill race of the Alpine Skiing World Cup in Bansko, Bulgaria, 24 February 2012.
EPA
zvg
Power Horse.
zvg
Golden Eagle.
zvg
Snake Energy.
zvg
Red Rooster.
9.Für die Schlussphase in diesem fiesen Quiz wenden wir uns der Politik zu: Im Dezember verdoppelte sich Premierminister Ramush Haradinaj nach nur drei Monaten im Amt seinen Lohn. Neu verdient er deutlich mehr als seine Amtskollegen in der Region. Wie begründete Haradinaj die Erhöhung seines Gehalts?
epa06194900 Leader of the Alliance for Future of Kosovo (AAK), Ramush Haradinaj, holds a speech during the parliamentary session to elect the new Prime Minister of the Republic of Kosovo in Pristina, Kosovo, 09 September 2017. Ramush Haradinaj was elected the new Prime Minister of the Republic of Kosovo during the session. The 49-year-old Haradinaj served as prime minister for three months from December 2004 to March 2005.  EPA/VALDRIN XHEMAJ
EPA/EPA
epa06492132 Visiting Serbian President Aleksandar Vucic (L) and Austrian Chancellor Sebastian Kurz (R), the leader of the Austrian Peoples Party (OeVP), speak during a press statement after a meeting at the Ferderal Chancellery in Vienna, Austria, 02 February 2018. Serbia's President Aleksandar Vucic is in Austria for an official visit.  EPA/FLORIAN WIESER
EPA/EPA
«Es ist eine Frage der nationalen Ehre, dass der kosovarische Premierminister mehr verdient als der serbische Präsident Aleksandar Vučić.»
«Die Preise für Hotelzimmer und Skibillett in St.Moritz sind gestiegen. Ich brauche deshalb mehr Geld für meine Winterferien.»
Former Kosovo prime minister Ramush Haradinaj, right, is rushed by police officers inside the Colmar courthouse, eastern France, Thursday Jan.5, 2017. Haradinaj is facing possible extradition to Serbia to face war crimes charges after being arrested at a French airport. (AP Photo/Jean-Francois Badias)
AP/AP
«Ich werde von der internationalen Justiz unrechtmässig verfolgt. Ich muss deshalb hohe Anwaltskosten begleichen.»
«Ich muss auf der Höhe meiner Verantwortung sein. Ich muss eine Krawatte haben, ich kann nicht egal wie herumlaufen, ich muss ein Hemd haben.»
10.Wer's bis zur letzten Frage geschafft hat, der hätte sich eigentlich auch eine verdient: Welcher Schweizer oder welche Schweizerin besitzt die Ehrenbürgerschaft einer kosovarischen Gemeinde?
ARCHIVE --- ERNEST GUGLIELMINETTI, VOR 75 JAHREN AM 20. FEBRUAR 1943 VERSTORBEN, WAR EIN SCHWEIZER ARZT UND ERFINDER. ER ARBEITETE AUF JAVA UND BORNEO UND LERNTE DORT DIE GEBAEUDEABDICHTUNG MITTELS TEER KENNEN. DARAUS ENTWICKELTE ER ERSTMALS DIE METHODE DER ASPHALTIERUNG VON STRASSEN. WIR STELLEN IHNEN DIESES BILD ZUR VERFUEGUNG --- Ernest Guglielminetti, seated, is made an honorary citizen of Brig in the canton of Valais, Switzerland on December 6, 1942 on his 80th birthday. The invention of the pavement surface made of tar earned him the nickname
PHOTOPRESS-ARCHIV
Albania's midfielder Ergys Kace, left, fights for the ball with Swiss forward Xherdan Shaqiri, center, in front of Albania's defender Ansi Agolli, right, during the UEFA EURO 2016 group A preliminary round soccer match between Albania and Switzerland, at the Stadium Bollaert-Delelis, in Lens, France, Saturday, June 11, 2016. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)
KEYSTONE
Xherdan Shaqiri ist Ehrenbürger seines Geburtsorts Gjilan. Der berühmteste Sohn der Gemeinde wurde für seine sportlichen Erfolge geehrt.
Pedro Lenz, Keystone
Schriftsteller Pedro Lenz ist Ehrenbürger von Pristina. Er erhielt die Urkunde 2016 bei seinem Auftritt am dortigen Literaturfestival für seine Rolle beim schweizerisch-kosovarischen Kulturaustausch.
ACHRIV - ZUR ABWAHL VON OSKAR FREYSINGER STELLEN WIR IHNEN DIESES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG - Oskar Freysinger Conseiller d'Etat  valaisan candidat de la formation
KEYSTONE
Der ehemalige SVP-Nationalrat Oskar Freysinger ist Ehrenbürger der serbischen Gemeinde Zveçan im von Belgrad kontrollierten Nordkosovo. Freysinger, Ehrenmitglied des serbischen Schriftstellerverbands, wurde für seinen Einsatz für die Sache der Serben geehrt.
Micheline Calmy-Rey, ehemalige Bundesraetin der Schweiz, beantwortet Fragen der Medienschaffenden, währen einer Pressekonferenz im Geneva Press Club, CSP, in Genf, Schweiz, am Dienstag, 11 Februar 2014.(KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)Former Federal Assembly of Switzerland, Micheline Calmy-Rey answers to media, during a new press conference at the Geneva Press Club, in Geneva, Switzerland, Tuesday, February 11, 2014. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)
KEYSTONE
Alt Bundesrätin Micheline Calmy-Rey ist Ehrenbürgerin der Gemeinde Vitia im Süden Kosovos. Die damalige Aussenministerin besuchte im Februar 2008 als eine der ersten westlichen Politikerinnen den unabhängigen Kosovo – zur Eröffnung der Schweizer Botschaft.

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Rubby 19.07.2018 10:44
    Highlight Ich bin ganz klar nicht dafür....leider müssen wir immer wieder spüren, dass das balkanische volk sich nicht oder nur sehr wenig unserer mentalität anpassen können oder wollen....würden wir allerdings in ihre länder reisen würde von uns absolute anpassung eingefordert.....und verlangt....einen grund gibs bestimmt, dass visa verlangt wird....so soll es auch bleiben....
    6 5 Melden
  • axantas 18.07.2018 20:35
    Highlight Das ist eine positive Entwicklung, Europa soll ja im guten Sinn zusammenwachen.

    Nun müssten sie sich im Kosovo allerdings auch endlich mal am Riemen reissen und die eigenen Probleme, wie die grassierende Korruption und Arbeitslosigkeit angehen. Sonst ist dann bald niemand mehr da.

    Ein schönes Beispiel sind ja offensichtlich die Fake-Reisebüros und Flug-Anbieter, die die eigenen Leute übers Ohr hauen und sie um die Reisen nach Hause betrügen. So funktioniert das natürlich nie.
    32 33 Melden
  • Pana 18.07.2018 19:25
    Highlight 8/10! Ich renne - Doppeladler machend - durch's Büro.
    32 43 Melden

Migranten in Italien: Hass, Hetze und Gewalt

In Italien häufen sich die Attacken auf Menschen mit dunkler Haut. Der Staatspräsident spricht von «Barbarei», Kirchenmänner von «Rassismus» – die Regierung hält Berichte dazu für erfundenen «Unsinn».

Er habe «nur die Waffe ausprobieren» wollen, sagte der frühere Senatsangestellte zu den schrecklichen Ereignissen an jenem 17. Juli in Rom. Der Mann hatte auf ein 13 Monate altes Baby gefeuert, das Kind einer Roma-Familie wurde verletzt. Es sind Fälle wie diese, die Italien in diesem Sommer bewegen – und für eine heftige Rassismusdebatte gesorgt haben.

Seit Wochen schon werden in dem Land Migranten attackiert, vor allem solche mit schwarzer Haut. Es sind längst nicht nur Beleidigungen. Immer …

Artikel lesen