DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Schweiz trifft gegen Russland. bild: watson

Kügeli-WM 2020

Die Schweiz startet stark gegen Russland – Deutschland schafft Sensation

Der erste Spieltag an der watson Kügeli-WM ist Geschichte. Die Schweiz startet gegen Russland positiv ins Turnier. Und Deutschland schockt Kanada.

Präsentiert von

Markenlogo

Schweiz – Russland

Die Highlights des Schweizer Auftakts gegen Russland

Video: watson/een

Gleich geht's weiter mit den News zur Kügeli-WM, vorher ein kurzer Werbe-Hinweis:

Für jedes Spiel das passende Rezept!
Nach einem harten Drittel eine schnelle Stärkung in der Pause. Mit unserem Birchermüesli. Und nach dem Spiel gegen Russland passt natürlich der Russenzopf. Oder falls der Puck nicht ins Tor wollte: Der Gratin landet sicher im Ofen. Mehr dazu im Video.

Übrigens: Saisonale Produkte findest du im Hofladen in deiner Region.
Animiertes GIF
Promo Bild

Und nun zurück zum Sport ...

Die Schweiz startet mit einem Sieg gegen Russland in die Kügeli-WM im eigenen Land. Das Spiel gegen die Sbornaja ist hart umkämpft! Timo Meier verpasst die frühe Führung nur knapp. Die Schweiz verteidigt hervorragend, hält die russischen Superstars um Alex Ovechkin zwei Drittel lang torlos. «Nicht so schlecht, würde ich meinen», wie Nati-Captain Raphael Diaz in der zweiten Pause zu Protokoll gibt.

Im dritten Abschnitt überschlagen sich die Ereignisse. Diaz trifft zur umjubelten Schweizer Führung, doch nur Augenblicke später folgt der Dämpfer: Ivan Provorov gleicht für Russland wieder aus. Das Drama gipfelt in der Verlängerung: Dort fasst sich Pius Suter ein Herz, umläuft alle Russen und schiesst die Schweiz zum Sieg. Der junge Matchwinner gibt sich danach bescheiden: «Wir haben alle gekämpft, sind gut gestanden. Der Sieg ist wichtig für die Moral, aber das bringt uns auch nichts, wenn wir am Samstag gegen Kasachstan verlieren.»

Russland – Schweiz 1:2 nV (0:0, 0:0, 1:1, 0:1)
watson Arena. – 0 Zuschauer
Tore: 43. Diaz 0:1, 45. Provorov 1:1, 65. Suter 1:2
Schweiz: Josi, Diaz; Meier, Hischier, Suter.
Russland: Provorov, Orlov; Ovechkin, Malkin, Kucherov.

Internationale Spiele

Die Highlights:

Video: watson/een

Gruppe A

Kanada – Deutschland 1:2

Was für eine Sensation gleich zum Auftakt! Deutschland bezwingt überraschend Kanada, das Mutterland des Eishockeys. Beim DEB-Team überzeugen vor allem die Verteidiger. Nicht nur, weil sie Kanada nur ein Tor zugestehen, sondern weil Korbinian Holzer und Moritz Seider auch die Treffer noch selbst schiessen.

Kanada – Deutschland 1:2 (0:1, 0:0, 1:1)
watson Arena. - 0 Zuschauer.
Tore: 4. Holzer 0:1, 40. Seider 0:2, 59. Letang 1:2.

Schweden – Tschechien 1:2 nV

Deutlich umkämpfter ist das Duell zwischen Schweden und Tschechien. Es sind die Skandinavier, die dank Filip Forsberg in Führung gehen können, doch die Tschechen tragen am Ende den Sieg davon. Lakers-Star Roman Cervenka gleicht noch im ersten Drittel aus. In der Verlängerung sorgt Radko Gudas für die Entscheidung.

Schweden – Tschechien 1:2 nV (1:1, 0:0, 0:0, 0:1)
watson Arena. – 0 Zuschauer
Tore: 7. Forsberg 1:0, 13. Cervenka 1:1, 67. Gudas 1:2.

Resultate:

Gruppe A
Kanada – Deutschland 1:2 (0:1,0:0,1:1)
Schweden – Tschechien 1:2nV (1:1,0:0,0:0,0:1)

Tabelle:

Bild

Bild: watson

Gruppe B

Finnland – USA 5:1

Der amtierende Weltmeister ist bereits wieder in Hochform. Finnland fertigt die USA zum WM-Auftakt gleich mit 5:1 ab. Die blauen Löwen überrumpeln die US-Boys von Beginn weg und sorgen gleich für klare Verhältnisse. Der zwischenzeitliche Ausgleich von Ex-ZSC-Star Auston Matthews ändert auch nichts mehr daran, dass die Entscheidung schon vor der zweiten Pause fällt. Mann des Spiels ist Mikko Rantanen, der mit zwei Toren gleich die Führung in der Topskorer-Wertung übernimmt.

Finnland – USA 5:1 (2:0, 3:1, 0:0)
watson Arena. – 0 Zuschauer
Tore: 2. Laine 1:0, 15. Rantanen 2:0, 21. Matthews 2:1, 25. Vatanen 3:1, 32. Aho 4:1, 37. Rantanen 5:1.

Resultate

Gruppe B
Finnland – USA 5:1 (2:0,3:1,0:0)
Schweiz – Russland 2:1nV (0:0,0:0,1:1,1:0)

Tabelle:

Bild

Bild: watson

Topskorer-Wertung:

1. Mikko Rantanen (FIN) [2 Tore]
2. Pius Suter (SUI) [1]
2. Raphael Diaz (SUI) [1]

2. Moritz Seider (GER) [1]
2. Auston Matthews (USA) [1]
2. Ivan Provorov (RUS) [1]
2. Sami Vatanen (FIN) [1]
2. Sebastian Aho (FIN) [1]
2. Patrik Laine (FIN) [1]
2. Roman Cervenka (CZE) [1]

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So schön kann man im Garten Hockey spielen

Das ist die watson Kügeli-WM 2020

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Momentan gehen die Pucks einfach rein» – das sagt Kevin Fiala zu seiner Hattrick-Premiere

Was für ein Abend für Kevin Fiala! Der 24-jährige Flügelstürmer der Minnesota Wild erzielte beim 8:3-Sieg gegen die Colorado Avalanche drei Tore und einen Assist. Es war sein erster NHL-Hattrick im 322. NHL-Spiel. In dieser Saison hat Fiala nach 35 Spielen nun bereits 14 Tore und 11 Assists auf dem Konto. Damit ist er hinter dem russischen Rookie Kirill Kaprizov der zweitbeste Skorer seines Teams.

Ein erstes Mal traf Fiala anderthalb Minuten vor dem Ende des ersten Drittels im Powerplay zur …

Artikel lesen
Link zum Artikel