Native
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Rezepte für Eis am Stiel, die du ganz einfach selber zaubern kannst

16.07.18, 11:38 16.07.18, 13:56

Präsentiert von

War früher das Raketen-Glace auch dein absolutes Lieblingseis? Okay, das verstehen wir. Aber nach dem hundertsten Mal hat man den Geschmack irgendwann auch gesehen. Deshalb stellen wir dir hier sieben Rezepte für Eis am Stiel vor, die du ganz einfach selber nachmachen kannst.

Hinweis: Um die aufgeführten Rezepte umsetzen zu können, brauchst du Glaceformen. Falls du keine zuhause hast, kannst du stattdessen einfach Plastikbecher verwenden. 

Himbeer-Glace

https://unsplash.com/photos/3sl9_ubYIno
Himbeere
Eis am stil
Glace

Bild: Unsplash

Zutaten für etwa 6 Glaces:

Und so geht's:

  1. Die Himbeeren waschen und mit dem Ahornsirup und dem Saft der Limette aufkochen.
  2. Die Masse pürieren und durch ein Sieb streichen, dann die Buttermilch zur kalten Mischung hinzufügen und darunterrühren.
  3. In die Förmchen einfüllen und etwa sieben Stunden in den Tiefkühler stellen.

Aprikosen-Glace

Aprikosen Eis am Stiel, Glace
https://unsplash.com/photos/AHovO6qOdFg

Bild: Unsplash

Zutaten für etwa 6 Glaces:

Und so geht's:

  1. Die Aprikosen waschen, vierteln und zusammen mit dem Wasser und dem Honig zum Kochen bringen.
  2. Etwa fünf Minuten lang köcheln lassen, bis die Aprikosen weich sind und anfangen auseinanderzufallen.
  3. Die dickflüssige Masse pürieren und bei Bedarf durch ein Sieb drücken. Je nach dem noch etwas nachsüssen.
  4. Sobald die Masse kalt ist, in die Formen einfüllen und etwa vier bis sechs Stunden in den Tiefkühler stellen.

Gleich geht's weiter mit den Rezepten, vorher ein kurzer Hinweis:

Somersby Elderflower Lime Glace – unser Rezept für den Sommer

Entdecke unsere neuste Glace-Kreation für die richtig heissen Tage. Lade deine Freunde ein, mixe ein feines Somersby Elderflower Lime Glace und überrasche alle mit der etwas anderen Erfrischung.

Und nun zurück zur Story ...

Erdbeer-Joghurt-Glace

Eis am Stiel, Glace, Erdbeeren
https://unsplash.com/photos/Use5xxCoBJI

Bild: Unsplash

Zutaten für etwa 4 Glaces:

Und so geht's:

  1. Zuerst den Rahm steif schlagen und dann die Erdbeeren waschen und pürieren.
  2. Die Erdbeeren mit dem Joghurt und dem Rahm vermischen und in die Glaceform geben. Danach für mindestens zwei Stunden im Gefrierfach fest werden lassen.

Früchte-Glace mit Wodka (perfekt für die nächste Grillparty)

Eis am Stiel
Glace
Früchte
Sommer

Bild: Shutterstock

Zutaten für etwa 8 Glaces:

Und so geht's:

  1. Die Früchte waschen, in Stücke schneiden und die Form bis zur Hälfte damit füllen.
  2. Dann etwa 20 Milliliter Wodka pro Glace hinzufügen und den Rest der Form zu gleichen Teilen mit Fruchtsaft und Sprite auffüllen.
  3. Die Glace über Nacht einfrieren und geniessen!

Schoggi-Glace

Schokolade
Galce
Eis am Stiel

Bild: Shutterstock

Zutaten für etwa 8 Glaces:

Und so geht's:

  1. Die Milch zusammen mit dem Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen und danach während zehn Minuten ziehen lassen. 
  2. Die Eigelbe mit den Eiern in einer Schüssel vermischen und die gesiebte Vanillemilch dazugiessen. 
  3. Die Mischung über dem heissen Wasserbad cremig schlagen und von der Hitze nehmen.
  4. Nun die Schokolade fein hacken und unter die Masse mischen, bis die Stückchen geschmolzen sind. Das Kakaopulver ebenfalls dazugeben und das Ganze gut verrühren, bis die Masse kalt ist.
  5. Den Rahm steifschlagen und vorsichtig untermischen. Die Masse in die Formen geben und vier Stunden ins Gefrierfach legen. 

Bananen-Glace

Banane Eis am Stiel
Glace

Bild: Shutterstock

Zutaten für etwa 4 Glaces:

Und so geht's:

  1. Die Bananen mit dem Joghurt oder der Milch pürieren und Honig dazugeben. 
  2. Die Masse in die Formen geben und für mehrere Stunden einfrieren.

Espresso am Stiel

Kaffeeglace, Eis

Bild: Shutterstock

Zutaten für etwa 6 Glaces:

Und so geht's:

  1. Die Espressobohnen in einen Beutel geben und mit einem Wallholz grob zerkleinern. Den Rahm in eine Schüssel geben und mit den zerkleinerten Espressobohnen vermischen.
  2. Die Milch aufkochen lassen und in einem zweiten Topf ein heisses Wasserbad bereit machen.
  3. Gib nun die Eigelbe und den Zucker in eine Schüssel und verrühre sie, bis sich eine glatte Masse bildet. Nun kannst du die gewärmte Milch darunterrühren und die Schüssel auf das Wasserbad setzen.
  4. So lange rühren, bis die Masse gleichmässig dickflüssig ist. Am Schluss den Likör darunter ziehen und die Masse kaltrühren.
  5. Die Masse aus Schritt eins durch ein Sieb streichen und unter die restliche Masse mischen. 
  6. Das Ganze in die Formen einfüllen und für acht Stunden ins Gefrierfach legen.
En Guete! :)

Rundum erfrischt durch den Sommer.

Im Sommer gibt es immer einen Grund sich zu erfrischen. Pump dein Planschbecken auf, stell genug Somersby kalt, bereite genug Eis vor, lade deine Freunde ein und schon kann die Party steigen. Hier findest du noch weitere Tipps für eine tolle Gartenparty.

Zum Dahinschmelzen: 30 süsse Abkühlungen

Mehr Dessert-Rezepte gibt's hier:

10 leckere Honig-Rezepte für fleissige Bienchen

Tschüss, Zucker! Diese 8 leckeren Dessert-Rezepte kommen ohne dich aus

In diesen 7 Desserts ist Gemüse drin, also darfst du auch 3 Stück davon essen

So einfach machst du deine Schokoriegel selbst 🍫

Überraschung! 5 leckere Kuchen-Rezepte mit «Ohhh»-Ef­fekt

Die 8 weltbesten Schoggi-Kuchen-Rezepte, die du unbedingt ausprobieren musst

Matschige Bananen übrig? Verwende sie für diese leckeren Rezepte!

Das beste Schoggi-Glace machst du ab heute selber! (Und 9 weitere Rezepte)

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen