WhatsApp
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07568740 epa07306542 (FILE) - A smart phone screen shows the logo of WhatsApp application in Berlin, Germany, 31 December 2017 (reissued 14 May 2019). Facebook's messenger service WhatsApp has been the target of hackers, with remotely installed surveillance software developed Israeli security firm NSO Group, according to media reports.  EPA/HAYOUNG JEON

Die bisherigen Versionen von Whatsapp und Facebook Messenger werden im neuen iOS 13 massiv eingeschränkt werden. Bild: EPA/EPA

Warum WhatsApp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss



Die WhatsApp-Entwickler arbeiten in diesen Tagen auf Hochtouren – denn die Zeit drängt. Die Frist, die der mächtige Apple-Konzern dem Unternehmen gegeben hat, rückt immer näher.

Ähnlich wie sein Geschwisterchen Facebook Messenger liess WhatsApp bislang eine ganze Reihe von Prozessen im Hintergrund ablaufen. Im Kern geht es dabei um die sogenannten «Voice over Internet Protocol»- oder kurz VoIP-Einbindungen. Bei diesen Einbindungen handelt es sich um Prozesse, die im Hintergrund der App ablaufen – insbesondere bei Sprachanrufen werden die VoIP-Einbindungen wichtig.

Bislang erklärten die Tech-Konzerne das Background-Gewerkel der VoIP-Einbindungen damit, dass so die Nutzererfahrung in der App angenehmer sei – ohne je genau ins Detail zu gehen, was das eigentlich bedeutet.

Nun reicht es auch Apple – die bisherigen Versionen von WhatsApp und Facebook Messenger werden im neuen iOS 13 massiv eingeschränkt. Um das zu verhindern, wollen die Entwickler ihre Apps nun renovieren. Ein Facebook-Sprecher sprach gegenüber thefinformation.com von einer «grundlegenden Überarbeitung».

Gleichzeitig habe der Apple-Konzern mit Facebook, zu dem auch WhatsApp gehört, einen Deal geschlossen: Die API, die Programmierschnittstelle, die Apple Entwicklern offen legt, soll für die Mitarbeiter des Facebook-Konzerns nicht bereits im September geschlossen werden.

Facebook soll – so heisst es in dem Bericht weiter – eine Schonfrist von sieben Monaten erhalten, in dem der Riese WhatsApp und Facebook Messenger für das neue iOS fit machen kann. Im April 2020 sollen die überarbeiteten Versionen von Facebook Messenger und WhatsApp dann spätestens bereitstehen. Für die Kunden ändert sich indes wohl nichts, sie können darauf hoffen, dass ihre Apps auch im neuen iOS problemlos weiter funktionieren.

(pb)

WhatsApp – das musst du wissen

So stoppst du die Handy-Überwachung

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel

Coronavirus: Bereits 56 Todesopfer 

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Federer schlägt Fucsovics nach Fehlstart souverän

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

122
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

95
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

66
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

113
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

57
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Coronavirus: Bereits 56 Todesopfer 

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Federer schlägt Fucsovics nach Fehlstart souverän

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

122
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

95
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

66
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

113
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

180
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

57
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Coronavirus: Bereits 56 Todesopfer 

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Federer schlägt Fucsovics nach Fehlstart souverän

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bruder klaus 15.08.2019 09:31
    Highlight Highlight wird nicht immer klarer, dass "whatsapp von facebook" das möglichste rausholt aus den "gratis-kunden"? mich würde nicht wundern, wenn whatsapp bereits seit geraumer zeit auch die gespräche ausserhalb der nutzung von whatsapp mithört und auswertet. anders kann ich mir den voip datenverkehr nicht erklären! augen auf! es gibt andere messenger!
  • f303 14.08.2019 10:26
    Highlight Highlight "Für die Kunden ändert sich indes wohl nichts, sie können darauf hoffen, dass ihre Apps auch im neuen iOS problemlos weiter funktionieren. " ... spionieren.
  • Supermonkey 14.08.2019 10:11
    Highlight Highlight Zitat "Wichtig: Auch wenn du gerade gar nicht über das Internet telefonierst, sammelt das «Voice over Internet Protocol» (oder kurz VoIP) im Hintergrund dennoch weiter munter Daten."

    Was wie bitte? Das VOIP Protokoll sammelt munter Daten? Nicht euer ernst jetzt? 🤣 Ein bisschen Recherche, was VOIP ist, könnt Ihr doch bitte noch machen....🙄
    • @schurt3r 14.08.2019 14:15
      Highlight Highlight Ja, da ging etwas schief 🙈

      Habe den Absatz gelöscht/Text angepasst.

      Danke für den Hinweis!
    • Supermonkey 14.08.2019 16:03
      Highlight Highlight Immernoch kreuzfalsch... Nur anders 😄
  • Phoenix_0209 14.08.2019 09:27
    Highlight Highlight Short list Whatsapp-Alternativen:

    Telegram
    (Gratis, angeblich bessere Sicherheit)

    Wire
    (Gratis, Auch auf PC)

    Threema
    (Schweizerserver, Kostet 1x 5 CHF, wird vom Bund genutzt, Beste Sicherheit, Mehr funktionen(Integrierte Doodle, QR und Barcodescanner, etc.)

    und das gute alte SMS und Brief Post xD
    • TcpC0p 14.08.2019 11:16
      Highlight Highlight Threema arbeitet mit den Schweizer Behörden zusammen.
    • HPOfficejet3650 14.08.2019 11:33
      Highlight Highlight Ich nutze Telegram nicht aus dem Sicherheitsaspekt, sondern weil es mit Abstand die Nutzerfreundlichste Messenger App ist.

      Monatliche Feature updates, Open Source, Bot Integration, Löschen von Nachrichten. Und ein preisgeld für diejenigen, welche es schaffen die App zu knacken. Die App zudem ist ein nicht komerrzielles Projekt.

      Sicher ist die App. Nicht die sicherste, aber wer sich informiert, wird feststellen, das die App sehr heiss ist und sich immer grösserer Beliebtheit erfreut.


    • Out of Order 14.08.2019 12:43
      Highlight Highlight @TcpC0p
      No shit, Sherlock. Und wie tun sie das?
  • Out of Order 14.08.2019 09:05
    Highlight Highlight «..., dass so die Nutzererfahrung in der App angenehmer sei – ohne je genau ins Detail zu gehen, was das eigentlich bedeutet.»

    Glauben tut das hoffentlich niemand.
  • Tobias W. 14.08.2019 06:38
    Highlight Highlight Ich würde es fast begrüssen, wenn Apple dieses Zeug von Bord werfen würde. Mit iOS 13 wird eine massiv weiterentwickelte Version von iMessage kommen.

    Ich verstehe nicht, warum die Tech-Giganten Google und Apple nicht mal selber eine geräteübergreifende Nachrichten-App anbieten, welche auf jedem Gerät unkompliziert läuft, und auf welcher zB. Fotos (so wie in iMessage, aber eben: im Gegensatz zu WhatsApp) in voller Auflösung und inkl. Meta-Daten geteilt werden können.

    WhatsApp ist eigentlich der reinste Müll.
    • NiemandWirklich 14.08.2019 11:02
      Highlight Highlight Die Tech-Giganten bieten geräteübergreifende Nachrichten-App an: Google z.B. Hangout, Microsoft z.B. Skype oder Teams.

      Apple nicht, da ist man es aber ja gewohnt, dass sie ihre eigene Mühle haben.
  • Nussknacker 14.08.2019 06:22
    Highlight Highlight Unter iOS gibt es viele Einschränkungen, was Apps im Hintergrund machen dürfen. So nimmt der VoIP Hintergrundprozess auch die verschlüsselten Nachrichten entgegen, entschlüsselt diese und zeigt diese unverschlüsselt auf dem Sperrbildschirm an. Neben Gerüchten zu Tracking-Daten, die gesammelt werden sollen.
    Und diese Umstellung ist technisch nicht einfach, da es anscheinend einige Einschränkungen gibt mit der offiziellen Methode.
    • Nussknacker 14.08.2019 21:55
      Highlight Highlight Also der VoIP Hintergrundtask wird dafür „missbraucht“. Das wurde von Apple bei der Prüfung so geduldet.
  • HPOfficejet3650 14.08.2019 06:03
    Highlight Highlight Whatsapp wird nicht nur wegen iOS 13 "überarbeitet", sondern auch für das Anzeigen von Werbung. Wetten?

    Spätestens dann fliegt dieser Messenger von meinem Smartphone. Ich suche nur noch nach dem passenden Argument die Schei** App zu löschen.

Das sind die 15 grössten Tech-Flops des Jahrzehnts

Wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Aber mussten diese Dinge wirklich dermassen schlecht herauskommen, bzw. im Desaster enden?

Dieser Beitrag dreht sich um Tech-Zeugs, das in den letzten zehn Jahren (ca. 2010) gefloppt ist. Es handelt sich um die persönliche Sicht des Digital-Redaktors. Begründeter Widerspruch und Alternativ-Vorschläge sind willkommen, schreib uns deine, äh, «Favoriten» via Kommentarfunktion!

Zu den Spielregeln: Der Beitrag dreht sich um Hardware und Software, die tatsächlich auf den Markt kam, bzw. für hiesige User verfügbar war. Unveröffentlichte Produkte können per Definition kein Flop sein. …

Artikel lesen
Link zum Artikel