Analyse
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Analyse

Apple, das ist nicht euer Ernst mit den neuen iPhones?!

Bald haben wir Gewissheit: Im September präsentiert Apple seine 2019er Smartphones. Langsam zeichnet sich ab, was uns erwartet ...



Wohl Anfang September präsentieren die Kalifornier die neuen iPhones. Wobei wir die vom Apple-Marketing vorgesehenen Modellbezeichnungen noch nicht kennen. Heissen sie tatsächlich iPhone 11, iPhone 11 Max, und iPhone 11R?

Bei watson sind wir grundsätzlich zurückhaltend, was Gerüchte zu noch nicht verfügbaren Smartphones betrifft, egal von welchem Hersteller. Doch nun kann ich als Apple-User und kritischer Beobachter nicht länger schweigen, denn:*

Mit den 2019er iPhones droht ein Design-Fail.

Darauf deuten ernstzunehmende Berichte hin. Seien dies in Asien geleakte technische Skizzen oder übereinstimmende Schilderungen von anonymen Informanten.

* Okay, zugegeben, die Geschichte passt auch ganz gut in die aktuelle Saure-Gurken-und-Affenhitze-im-Büro-Zeit. 😌

Lieber Jony Ive,
wir müssen reden!

Was ist hier falsch hässlich?

Bild

Das sind iPhone-Dummys, aber vermutlich ziemlich realistische. screenshot: 9to5mac

Soll das wirklich der Abschiedsgruss des legendären Apple-Designers sein, bevor er sich selbstständig macht?

Was sich hinter dem unförmigen schwarzen «Bump» mit den Apple-typisch abgerundeten Ecken verbirgt, ist modernste Kamera-Technik. Dazu folgt unten mehr.

An dieser Stelle ist darauf hinzuweisen, dass es sich um iPhone-«Mockups» aus China handelt. Findige Geschäftsleute verkaufen schon seit Monaten solche «Dummys», und Tech-Blogs drehen Hands-on-Videos darüber.

Ob die neuen iPhones tatsächlich so aussehen, erfahren wir wohl erst im September. Dann dürfte Apple seine wichtigste Keynote abhalten. Leider gibt's bislang keinerlei Gerüchte, die die Befürchtungen zum Design-Fail entkräften.

Dass es Design-technisch anders geht, dürfte ausgerechnet Apples grösster Smartphone-Konkurrent Samsung unter Beweis stellen. Und Apple zuvorkommen. Am 8. August, mit dem Galaxy Note 10. Dank eines Mega-Leaks wissen wir zwei Wochen vor der Vorstellung, wie die Koreaner die Dreifach-Kamera auf der Rückseite positioniert haben:

Bild

Drei Kamera-Sensoren, vertikal angeordnet, rechts daneben der LED-Blitz. bild: winfuture.de

Na, geht doch!

Was wir (fast) sicher wissen

Seit Monaten erreichen uns Gerüchte und wilde Spekulationen rund um die 2019er iPhones. Nun kristallisieren sich langsam, aber sicher die plausiblen heraus:

Zur Akkuleistung gibt es bislang keine Informationen. Und damit kommen wir zum wichtigsten neuen Feature.

Dreifach-Kamera?

Das iPhone 11 und das iPhone 11 Max sollen über drei Kameras auf der Rückseite verfügen, die im schwarzen «Quadrat» untergebracht sind. Inklusive LED-Blitzlicht.

Die aktuellen Topmodelle, das iPhone XS und das iPhone XS Max, haben zwei Kamera-Sensoren, die senkrecht untereinander positioniert sind, und dazwischen den Blitz.

9to5Mac will von Informanten gehört haben, dass die neuen iPhones tatsächlich den Mockups ähnlich sehen, die herumgeistern. Der zusätzliche Platz werde vom dritten Kamera-Sensor beansprucht. Dieser ermögliche es, Weitwinkelbilder aufzunehmen, wie schon Bloomberg berichtete.

Bild

screenshot: youtube

Das Weitwinkelobjektiv soll auch eine neue Kamerafunktion namens «Smart Frame» ermöglichen. Dabei wird zusätzlich ein Bereich ausserhalb des gerahmten Bereichs von Fotos und Videos erfasst. Dieser Ausschnitt steht für eine gewisse Zeit zur Verfügung. Etwa um die Perspektive anzupassen oder um den Schnitt nachträglich verändern zu können.

Die zusätzlich erfassten Bild-Informationen werden angeblich für einen begrenzten Zeitraum gespeichert und anschliessend aus Datenschutzgründen automatisch gelöscht.

Die Frontkamera des iPhone 11 soll ebenfalls aufgemotzt werden und unterstützt laut 9to5Mac-Informant auch Slow-Motion-Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde (FPS).

Womit wir fast am Ende sind, und zurück beim erwähnten Design-Fail: Angeblich haben alle drei neuen iPhones ein grosses schwarzes Quadrat auf der Rückseite. Und dies, obwohl das iPhone 11R nur zwei Kamera-Sensoren besitze ...

Bild

Alle neuen iPhones sollen den Kamera-Klotz aufweisen, obwohl dies beim günstigsten Modell nicht nötig wäre. screenshot: 9to5mac

Reicht das?

In Sachen Kamera war das iPhone früher mal führend. Dann holten die Konkurrenten, allen voran Samsung und Huawei, auf, und zogen an Apple vorbei. Dies gilt für verschiedene Innovationen im Bereich Fotografie, die den Smartphone-Knipsern noch bessere Bilder ermöglichen. Sei dies bei der Hardware, etwa mit einem starken optischen Zoom, oder sei dies bei der Software, mit einem Nachtmodus, der selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder bringt.

Als Trost bleibt den erfolgsverwöhnten Kaliforniern die Videoleistung. Da ist das iPhone derzeit noch führend – und dürfte es auch ab kommendem Herbst wieder sein.

Bleibt die Frage, ob Apple an der eingeschlagenen Hochpreispolitik festhält und seine 2019er-Flaggschiff-Modelle weit jenseits der 1000-Franken-Schmerzgrenze belässt.

Laut Marktforschern soll im Heimmarkt USA das am wenigsten teure iPhone XR das populärste Modell sein. Mal schauen, für wie viel Geld es hierzulande ein neues iPhone gibt.

Umfrage

Interessierst du dich für ein neues iPhone?

  • Abstimmen

4,515

  • Oh ja! 👍18%
  • Aber nein! 👎63%
  • Weiss (noch) nicht 😏18%

Quellen

Die iPhone-Mockups
im YouTube-Video:

abspielen

Video: YouTube/9to5Mac

Die besten Apple-Produkte von Jony Ive

Wie Handyunfälle wirklich enden

Play Icon

Analysen zu Apple und dem iPhone

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Apple ist zu gierig geworden – und erhält die Quittung

Link zum Artikel

Apple hats mit den neuen iPhones verkackt? Ein Drama in sechs Akten

Link zum Artikel

Vergiss die neuen iPhones! Zumindest vorerst 😉

Link zum Artikel

10 Punkte zum iPhone X, die Fans und Hater kennen sollten

Link zum Artikel

Alle kopieren Apple – oder doch umgekehrt? Hier sind die harten Fakten

Link zum Artikel

Fast alle kopieren Apple – und zwar so, dass es weh tut 🙈

Link zum Artikel

Apple muss bluten. Und zwar richtig!

Link zum Artikel

Darum muss Apple für eine starke Verschlüsselung kämpfen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

93
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
93Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Tom L 26.07.2019 01:07
    Highlight Highlight Laut einigen Leaks könnte es möglich sein, dass in der nächsten iPhone-Generation 120hz displays verbaut werden. Das wäre toll.
  • Spi 25.07.2019 16:49
    Highlight Highlight Wieder nur solch grosse Dinger. Dann spendiere ich meinem iPhone SE eben einen neuen Akku.
  • RemoAchilles 25.07.2019 16:25
    Highlight Highlight Die iPhone-Designs wurden von Jahr zu Jahr immer hässlicher. Nur die Macs sehen noch gut aus (ausser der Mac-Käsereibe-Pro)
  • Supermonkey 25.07.2019 16:08
    Highlight Highlight Design Fail? Hat der Autor eine bessere Idee dies umzusetzen? Denke, es gibt schlimmere Designs...
    • HerbertBert 26.07.2019 08:33
      Highlight Highlight Ja, gleich darunter hat der Autor die Samsung-Variante geposted, welche schicker aussieht.
  • Fiu 25.07.2019 16:00
    Highlight Highlight bin ich froh, bin ich kein iPhone-Nutzer. Mein Samsung Note 9 hat mehr Speicher als sogar der Mac von meinem Partner, hahaha, mit Speicherkarte bin ich bei 1T. ;-)
  • DeltA 25.07.2019 15:42
    Highlight Highlight Was man hier so liest ... treibt einen wieder ein Lächeln ins Gesicht.
    Vorher war Samsung besser! Jetzt ist es Huawei angeblich ... und Samsung war vorher schon nichts.
    Das einzige, was sich bisher nicht verändert hat: Das iPhone ist Nr.1 und im Verhältnis zu Leistung und Wiederverkaufswert sogar noch günstiger als der Samsung- und Huawei-Möchtegern-Ramsch ..
    Obwohl Apple in Sachen Quantität nicht so klotzt, schafft selbst ein 30er Pro kaum bessere Bilder .. da wird sich nichts ändern im Herbst 2019.. das iPhone bleibt Top oder setzt sich wieder ab...
    Samsung muss man ja nun nicht mehr anführen ..lol
  • Momou 25.07.2019 14:55
    Highlight Highlight Die sollen lieber ein iPhone SE 2 auf den Markt werfen!
  • Firefly 25.07.2019 12:49
    Highlight Highlight Vielleicht sollte man es iCamera nennen statt iPhone.

    Eine teure High-end-Kamera zum Selfies schiessen und Food-bloggen. Wow, das braucht die Welt!
  • danmaster333 25.07.2019 12:30
    Highlight Highlight Ach Gott, das mit der Kameralinsen-Anordnung und dem Design ist doch wurscht, packt doch eh fast jeder sein Handy in eine Hülle... Ich persönlich bemitleide nur diejenigen, welche dann vor dem Applestore zelten, um sich als erste ein solches Smartphone zu ergattern.
    • Findolfin 25.07.2019 13:29
      Highlight Highlight Sowas passiert schon lange nicht mehr.
  • Freddie Quecksilber 25.07.2019 11:34
    Highlight Highlight Apple sollte endlich kundenfreundlich werden und auf USB-C setzen.
    • balzercomp 25.07.2019 12:34
      Highlight Highlight Was hat das mit Kundenfreundlichkeit zu tun? Es haben sicher wesentlich mehr Kunden an ihrem Rechner USB Type A Buchsen als USB-C. Und warum sollen die Kunden, die seit Jahren Lightning-Kabel haben, jetzt neue Kabel verwenden?
    • Findolfin 25.07.2019 13:29
      Highlight Highlight @balzercomp:

      Dir ist schon klar, dass die USB-C-Ladekabel aller Handys nicht USB-C zu USB-C sind sondern USB-C zu Type A? Wäre also kein Problem.

      Ausserdem könnte Apple einfach einen Lightning-USB-C-Adapter beilegen, damit ihre Kabel nicht nutzlos werden und wir dann trotzdem endlich überall den USB-C-Standard haben. Aber das wollen sie ja nicht.
    • Magnum44 25.07.2019 13:34
      Highlight Highlight @balzercomp: es wird der Anschluss am Smartphone gemeint sein.
    Weitere Antworten anzeigen
  • SGR 25.07.2019 11:26
    Highlight Highlight Egal welcher Hersteller, ein Smartphone mit mehr als einer Kamera auf der Rückseite ist immer ein Design Fail 😉
  • Saperlot 25.07.2019 11:12
    Highlight Highlight Mein iPhone 8 wirds noch Jahre durchhalten ;-)...
    • Wasmeinschdenndu? 25.07.2019 13:07
      Highlight Highlight Habe mein iPhone 6 nun seit bald 5 Jahren und es läuft noch einwandfrei! Zudem hat seit dann die Technik nicht wirklich grosse Fortschritte gemacht. iPhones sind zwar teuer aber auch extrem langlebig...
    • victoriaaaaa 25.07.2019 13:43
      Highlight Highlight Geht mir mit meinem iPhone 6 genau so..., nur hab ich nun gehört, dass für dieses Gerät ab Herbst keine Softwareaktualisierungen mehr bereit stehen, und deswegen kaufe ich mir vermutlich nach all den Jahren ein neueres iPhone, vermutlich aber das aus der jetzigen, oder der vorigen Kollektion😇
    • rburri68 25.07.2019 14:34
      Highlight Highlight Andere Handys sind genauso langlebig, z.b. mein Nexus 5. Kostete schon damals 3x weniger.
  • samsam88 25.07.2019 11:07
    Highlight Highlight Mir ist ja egal wie es aussieht - solange iOS drauf läuft, werde ich es so oder so kaufen 😍
    • VanAllen 25.07.2019 11:33
      Highlight Highlight ich wette, auf deinem aktuellen gerät läuft auch ios. weshalb dann auf ein neues wechseln😉?
    • samsam88 25.07.2019 13:39
      Highlight Highlight Weil mein iPhone iOS 13 nicht mehr erhalten wird.

      Da ich mein iPhone auch für Banking, etc nutze - ist mir ein aktuelles OS einfach wichtig.
    • rburri68 25.07.2019 14:35
      Highlight Highlight Pixel 3a, fast alles besser, immer neustes Android, 3x günstiger.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Inanna 25.07.2019 11:01
    Highlight Highlight Bei Apple muss ich immer an Forest Gump denken ... gehts nur mir so? xD
    • Partikel 25.07.2019 12:32
      Highlight Highlight Neues iPhone.. Sprint zum Apple Store.. Lauf Forest, lauf. 😜👍
  • Zeit_Genosse 25.07.2019 10:54
    Highlight Highlight Design wäre, wenn es keine vorstehenden Elemente hätte. Da die Kameras mehr Platz brauchen, liesse sich auch mehr Akkuspeicher verbauen. Diese 1,5mm mehr machen ein Gerät nicht weniger „schön“. Eine robuste Outdoor-Variante wäre doch mal ein anderer Wurf als das Titan-Space-Grey-Klavierlack-Rosegold-geblingbling, das man mit Plastik schützen soll/muss oder sogar versichert. Der 5G-Standard muss dann doch sein, wenn man zukunftsorientiert produzieren möchte. Egal, es kommt was kommt.
  • Leowind Pilz 25.07.2019 10:43
    Highlight Highlight Macht doch bitte endlich wieder kleinere Smartphones. Ich habe immer noch mein iPhone SE und wäre froh, wenn da endlich mal ein neues Apple-Gerät mit 4 Zoll-Display auf den Markt kommt. Gibt es keine Gerüchte zu einem SE-Nachfolger?
    • SUF 25.07.2019 13:24
      Highlight Highlight genau!
      letztes jahr fiel mir mein SE ins wasser, da gab es grosse gerüchte für eine neue „SE-generation“ (welche vom produktzyklus überfällig gewesen wäre). die kam aber nicht sondern die „R-generation“. dann waren sich alle analysten einig, dass die SE-linie ausstirbt.
      habe deshalb mein SE reparieren lassen (zum glück „nur“ 120.- bezahlt) und trage seither ganz viel sorge dazu, auf dass es mir noch lange erhalten bleibt.
    • Findolfin 25.07.2019 13:31
      Highlight Highlight Nein.

      Google mal Palm Android. ;)
      Und Sony hat glauch auch ein eher kleineres Gerät im Programm. Musst halt weg vom iPhone.
    • Pr0di 25.07.2019 15:30
      Highlight Highlight Kleine Geräte scheinen nicht mehr gefragt zu sein.

      @Findolfin Selbst Sony hat für die kommende Generation die Kompaktversion gestrichen.
  • Sharkdiver 25.07.2019 10:27
    Highlight Highlight Eigentlich ist Huawei der ernsthafteste Konkurrent zu Apple. Wenn ich kein iPhone haben wollte dann Huawei. Hardware-mässig das beste zur Zeit. Da ist Samsung Gugus dagegen. Und die längliche Kamera auf der Rückseite haben sie schon lange.
    • Freddy Blütteler 25.07.2019 12:13
      Highlight Highlight Hardware vielleicht, aber sobald ich die Software von Huawei sehe, ist mir mittlerweile sogar Samsung seeehr viel sympathischer... egal ob in Sachen Updates, Benutzerfreundlichkeit, Übersichtlichkeit, etc...
    • Findolfin 25.07.2019 13:31
      Highlight Highlight @Freddy: Was ist denn bei Huawei so schlimm?
    • Freddy Blütteler 25.07.2019 14:01
      Highlight Highlight Die noch trägere Updatepolitik als bei Samsung und einige Modelle haben immer noch kein Android 9.

      Des weiteren macht es einem Huawei schwer, seine Daten nicht über ein Huawei-Konto laufen zu lassen.

      Ich sage nicht, dass da Samsung besser ist, aber sie haben viel gelernt... ausser beim Bixby-Knopf 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tschani 25.07.2019 10:22
    Highlight Highlight Mein iPhone 6 könnte nach 5 Jahren schon mal ersetzt werden.
    Obwohl mir das neue Design vermutlich nicht unbedingt gefällt, wird es kein weiteres Jahr halten.
    Mal abwarten...
    • Mooncat 25.07.2019 19:04
      Highlight Highlight Mein Gedanke. Warte auch auf ein vernünftiges neues Modell. Zwar geht es dank Powerbank noch ganz gut, aber sobald es keine Updates mehr für das gute, alte 6 gibt ...
      Die Kamera ist mir egal, aber kein 5G ... Ich will auf die Zukunft setzen, nicht die Vergangenheit.
  • qolume 25.07.2019 10:17
    Highlight Highlight Bildschirm-Durchmesser? Dafuq. Ein Kreis hat einen Durchmesser. Hier ist die Bildschirmdiagonale gemeint.
    • @schurt3r 25.07.2019 10:39
      Highlight Highlight Ja ja. 😏

      (ist korrigiert)
  • Burdleferin 25.07.2019 10:06
    Highlight Highlight Ich hatte seit dem iPhone 3G (oder wie es hiess) immer Apple. Seit einer Woche habe ich das Huawei Mate 30 Pro.
    Und ich liebe mein neues Baby 😍
    • MarioxD 25.07.2019 11:08
      Highlight Highlight Ich schätze mal, du hast nicht von einem iPhone XS Max auf dein Huawei gewechselt, oder?
    • Burdleferin 26.07.2019 13:23
      Highlight Highlight Nein, vom X aus.
  • WhatZitTooya 25.07.2019 09:58
    Highlight Highlight Hmm kann den Ärger nicht verstehen. Natürlich sieht dies nicht besonders schick aus, aber mal ehrlich, über die Hälfte aller Nutzer (so auch ich) stecken ihr "Designersmartphone" so oder so in eine (meist scheussliche) Schutzhülle. Was kümmerts mich da unter dem Strich, ob der neue Kamera-Klotz schön aussieht oder nicht? Die meisten neuen Smartphones sehen mehr oder weniger gleich aus, egal von welchem Hersteller und die Abweichungen bei den technischen Leistungen sind für den Ottonormalverbraucher wie mich kaum spürbar. Ich werde mein 5 Jahre altes iPhone 6 auf jeden Fall "endlich" erneuern. :)
    • Coffey 25.07.2019 10:30
      Highlight Highlight Warum? Funktioniert es nicht mehr?
    • Poulet 25.07.2019 10:48
      Highlight Highlight Das einzige, was ich bei diesem Post nicht verstehen kann, sind die "Blitze".
      "WhatZitTooya" hat hier in jedem Punkt zu 100% recht. Sogar mit dem 6er... Das wechsle ich auch mal dieses Jahr.
      Zum Schluss noch dies: Gibt es hier jemanden, der ein 5 Jahre altes Samsung oder gar Huawei benutzt?
    • Poulet 25.07.2019 10:57
      Highlight Highlight @Coffey... Doch, meines funktioniert noch und es gibt auf Ricardo immerhin noch 150 Stutz dafür ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gaskaidjabeaivváš 25.07.2019 09:50
    Highlight Highlight Ich habe zwar kein Interesse an diesem iPhone (mein Handy ist noch gut und ich bin mehr an Android interessiert), aber ich muss sagen, mir gefällt das Design eigentlich noch recht gut.
  • Donald 25.07.2019 09:49
    Highlight Highlight Ich verstehe nicht ganz, warum das ein Design-Fail sein soll? Irgendwie muss man ja drei Kameras unterbringen. Ich fände es zwar auch besser, wenn das Ding in der Mitte wäre.
    • Sharkdiver 25.07.2019 10:32
      Highlight Highlight P20PRO zeigt wie es mit 3-fach kamera in schön geht. Ist meiner Meinung nach eh das schönste Handy zur Zeit mit der besten hardware. Sage ich als iPhone-Liebhaber.
      Benutzer Bild
    • Saxappeal 25.07.2019 10:35
      Highlight Highlight Der Design-Fail bezieht sich wohl auf das Modell 11R. Dieses hat nur 2 Kameras und hätte deshalb kein so grosses Quadrat nötig.
  • Juehoe 25.07.2019 09:48
    Highlight Highlight Es ist interessant, dass im Vorfeld immer alle über das Design meckern - und dann ein Teil der Konkurrenz das Design kopiert (siehe Notch).
  • Scaros_2 25.07.2019 09:45
    Highlight Highlight Kein 5G - ergo kein Kaufgrund. Also auf das nächste warten.

    Und btw. den Fokus auf Kameras zu setzen check ich ned.
  • #Technium# 25.07.2019 09:44
    Highlight Highlight Das Kriterium ist nicht das Design, sondern, dass die iPhones völlig überteuert sind. Von daher werde ich sicher nicht mehr ein iPhone kaufen.
    • DerTaran 25.07.2019 11:49
      Highlight Highlight Bin zwar Android-Nutzer, aber die Upgrade-Politik erlaubt es iPhone-Nutzern ihre Geräte mehr als 2 Jahre zu nutzen, das relativiert dann auch den Preis.
    • Wasmeinschdenndu? 25.07.2019 13:16
      Highlight Highlight @DerTaran
      Absolut: Alle Geräte können über 5 Jahre mit den neusten Betriebssystemen ausgestattet werden. Zudem sind sie wesentlich langlebiger, was auch den hohen Preis relativiert.
    • WhatZitTooya 25.07.2019 13:45
      Highlight Highlight Das einzig unverhältnismässige am Preis ist der Aufschlag für mehr Speicher. Allerdings sehe ich absolut keinen Grund warum man mehr als 256 GB Speicher braucht, zumal iCloud bestens funktioniert und relativ kostengünstig ist. Ein anderer Grund für die höheren Preise liegt darin, dass Apple voll auf den Datenschutz setzt und meine Daten nicht an Drittparteien verkauft (wie z.B. Google bei Android). Dadurch generiert Google enorme Umsätze und kann so die Hardware mit weniger Marge verkaufen. Ausserdem ist die Preisdifferenz für ein Gerät, welches man so oft nutzt, lächerlich (meine Meinung).
    Weitere Antworten anzeigen
  • Madison Pierce 25.07.2019 09:42
    Highlight Highlight Hast Du doch noch einen Aufhänger gefunden, um über Gerüchte zu berichten. :P

    Fehlendes 5G würde mich stören. Das Design hingegen nicht. Wenn sich die Kameras so am besten platzieren lassen, soll es so sein. Mir ist eine bestmögliche Bildqualität wichtiger als ein "schönes" Gerät.

    Zuerst kommen die Funktionen und die Benutzbarkeit, danach das Design. Das gilt ganz besonders bei einem Alltagsgegenstand wie einem Smartphone.
  • Triumvir 25.07.2019 09:41
    Highlight Highlight Genau deshalb hat Jony Ive die Finken geklopft...
  • RandomRuedi 25.07.2019 09:37
    Highlight Highlight "Leider gibts bislang keinerlei Gerüchte, die die Befürchtungen zum Design-Fail entkräften."

    Ein Gerücht ohne Gegen-Gerücht hat etwas nahezu Faktisches. Oder?
  • Drank&Drugs 25.07.2019 09:36
    Highlight Highlight Was wir auch (ziemlich) sicher übers iPhone 11 wissen -> der Kunde muss abermals tiefer in die Tasche greifen... sonst wär's ja kein iPhone ;-)
  • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 25.07.2019 09:36
    Highlight Highlight Kein Low-Light? Wieso?!
  • P.Se 25.07.2019 09:34
    Highlight Highlight Sie würden besser das iPhone ein wenig dicker machen (=mehr Platz für Akku) und dafür kann man auch die Kamera bündig einbauen...
  • Clife 25.07.2019 09:31
    Highlight Highlight Ich überspringe Kamera und Leistung in der Hoffnung, Akkulaufzeit, Stabilität bei Stürzen und Preis zu finden. Bin aber schon bei den Kommentaren gelandet.
  • Ehrenmann 25.07.2019 09:17
    Highlight Highlight Sorry aber ein neues Telefon in der heutigen Zeit ohne 5G auf den Markt zu bringen ist unsinnig oder zielt darauf ab, dass alle dann in einem oder halben Jahr das nächste iPhone mit 5G kaufen sollen.
    Das Mobile kommt also schon mit veralteter Technik auf den Markt.
    Nein Danke...
    • Juehoe 25.07.2019 09:44
      Highlight Highlight 5G ist noch nicht so weit, vor allem nicht auf allen Märkten. Ich denke nicht, dass 5G zur Zeit schon Killer-Argument ist.
    • Ehrenmann 25.07.2019 10:59
      Highlight Highlight 5G ist in der Schweiz schon so weit.

      Zudem kaufe Ich persönlich ein Telefon für ein paar Jahre wenn die schon plusminus 1000.- haben wollen. Also ist das Gegenargument "zur Zeit" nicht wirklich sinnvoll, besonders wenn das Telefon ja nicht mal auf dem Markt ist...
      Da sollte man schon ein bisschen in die Zukunft schauen...

    • Damo Lokmic 25.07.2019 13:00
      Highlight Highlight 4G ist aber noch ziemlich aktuell für eine veraltete Technik.

      Und ich als Kunde warte lieber etwas mit dem Umstieg auf 5G, da zu Beginn eh alle schön naiv mehr für den 5G. Luxus bezahlen und später die massentauglichen Abos kommen ;) Hat Vorteile wie Nachteile.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Todesstern 25.07.2019 09:12
    Highlight Highlight Öhm jo, meinen Geschmackt trifft das neue Design nicht, wenn es wirklich so aussieht. Lieber einen Kamerabalken wie bei Samsung.
    • Juehoe 25.07.2019 09:51
      Highlight Highlight Stört mich weniger, falls die Kameras gut sind. Mich stört optisch nur etwas die Postion des Blitzes. Es gab wohl keine sinnvollere Position. Mir gefällt die grosse, schwarze Fläche besser als die Varianten in Gehäusefarbe.
  • Magnum44 25.07.2019 09:05
    Highlight Highlight Der Preis muss einfach genügend hoch sein, dann kaufen die Leute auch dieses iPhone.
    • Texra 25.07.2019 09:34
      Highlight Highlight Deswegen habe ich dieses Jahr den Handyhersteller gewechselt. Genug Apple gehabt. ☺️
    • Juehoe 25.07.2019 09:55
      Highlight Highlight Ich glaube nicht, dass das neue iPhone noch teurer wird. Apple hat vermutlich (hoffentlich!) gemerkt, dass sie wohl an der Grenze angekommen sind.
      Ich habe immer noch das 8+, da ich mit FaceID nicht so warm werde.
      Für mich wird dann - neben dem Preis - vor allem die Kamera ein Hauptkriterium sein.
    • Sarkasmusdetektor 25.07.2019 12:11
      Highlight Highlight Stimmt. Wenn's weniger als 1500 Stutz kostet, kauf ich es auch nicht, dann kann man ja gar nicht angeben damit.
  • Xonic 25.07.2019 09:00
    Highlight Highlight Gopferdeckel, endlich ein grösserer Akku wäre eine Wohltat anstatt das Kameragedöns.
    • Evan 25.07.2019 09:21
      Highlight Highlight Es liegt am Konsumenten, Smartphones mit entsprechenden Akkus zu kaufen.
    • Peter Pulverschnee 25.07.2019 09:37
      Highlight Highlight Nebenbei reichen doch die heutigen Akkus locker durch den Tag. Bei mir hält der Akku meines XS Max bei normaler Nutzung zwei Tage und bei intensiver Nutzung ein Tag. Wieso ein Akku eine Woche halten muss sehe ich nicht ein. Über die Nacht an den Strom hängen, ist ja wohl nicht zu viel verlangt.
      Klar wenn du häufiger in der Wildnis bist, ist dies nicht optimal, aber dann musst du dich an Evan‘s Kommentar orientieren.
    • Sarkasmusdetektor 25.07.2019 12:17
      Highlight Highlight Hör einfach auf, den ganzen Tag zu gamen, dann reicht der Akku easy.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mooogadelic 25.07.2019 08:55
    Highlight Highlight Es heisst „Taptic Engine“, nicht „Haptic Engine“
    • @schurt3r 25.07.2019 09:15
      Highlight Highlight Ist korrigiert, danke!

Apple verlangt 1000 Dollar für einen Ständer – und die Reaktionen sind köstlich

Was braucht man zu einem 5000 Dollar teuren Apple-Display? Einen Ständer ...

Am Montag hat Apple neben vielen Software-Neuerungen einen neuen Profi-Rechner namens Mac Pro vorgestellt, zusammen mit einem neuen Profi-Display.

Zum Superbildschirm, der keine Wünsche offen lässt und 4999 Dollar kostet, gibt's separat einen Ständer im Angebot. Und der kostet weitere 999 Dollar.

Allein der Ständer kostet also so viel wie ein iPhone XS. Als dies auf der Bühne in San Jose verkündet wurde, ging ein unüberhörbares Raunen durch die Menge ...

Im Hands-on-Bereich nach der Keynote wurde …

Artikel lesen
Link zum Artikel