People-News
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

People-News

Schweizer Star-Koch bei «Kitchen Impossible» – das ging nach hinten los

Neuer Gegner für Tim Mälzer: Sternekoch Nenad Mlinarevic tritt zum ersten Mal bei «Kitchen Impossible» gegen den TV-erfahrenen Gastgeber an – und landete während der kulinarischen Reise im Krankenhaus.



Ein Artikel von

T-Online
Bild

Tim Mälzer mit Nenad Mlinarevic in Zürich. Bild: vox

Für Tim Mälzer ging es in der neuen Ausgabe von «Kitchen Impossible» nach Schottland und nach Ungarn. Seinen Konkurrenten, den Schweizer Sternekoch Nenad Mlinarevic, schickte er bei dessen Showpremiere nach Italien und schliesslich nach Singapur – dort kam Nenad Mlinarevic aber leider gar nicht zum Kochen.

Tim Mälzer konnte sowohl mit seinem traditionellen schottischen Fischeintopf als auch mit einem in Budapest gekochten ungarischen Gericht mit jüdischen Einschlägen ganz gut überzeugen. Er schaffte es am Ende auf 12.6 Punkte. Nenad Mlinarevic holte mit seiner Pizza in Neapel nur traurige 3.9 Punkte und sollte dann noch mal in Singapur kochen.

«Ich habe dich doch nach Singapur geschickt»

Doch als sie die beiden das Video zum Ausflug nach Fernost anschauen wollten, kam Mälzer ins Stutzen. Die Flagge auf dem übrigen Umschlag verwirrte ihn. «Hä? Jetzt musst du mir was erklären. Ich habe dich doch nach Singapur geschickt.» – «Ja, da liegt Slowenien. Singapur hat nicht funktioniert. Das kriegen wir jetzt zu sehen.»

Nenad Mlinarevic war sogar schon nach Singapur gereist, um sich der Aufgabe zu stellen – aber: «Die erste Nacht war nicht so sexy. Morgens bin ich aufgewacht und habe mich recht mies gefühlt, musste mich übergeben, Durchfall. Ja, nicht gut», erzählte der 38-Jährige in die Kamera. Er sei schliesslich beim Arzt gewesen, musste ins Krankenhaus und habe drei Tage flach gelegen. Ohne Kochchallenge ging es schliesslich zurück und dann eben zur Nachholaufgabe nach Slowenien. Dort musste Nenad Mlinarevic ein Gericht der Köchin Ana Roš nachkochen. Damit konnte er punkten, kam im Schnitt auf 6.5 Punkte. Insgesamt gewann aber doch Mälzer mit 12.6 zu 10.4 Punkten. 

(mho/t-online.de)

Justin Bieber: Die Hochzeit, die Büsis, das Hündchen

Vor dem Insta-Fame kam die «Nahtod-Erfahrung»

Play Icon

Weitere überaus interessante Meldungen aus der Welt der Prominenz

Verstorbene Whitney Houston soll wieder auf Tournee gehen – als Hologramm

Link zum Artikel

Drama um Britney Spears: Steht die Sängerin vor dem Bühnen-Aus?

Link zum Artikel

Ariana Grande wurde verklagt, weil sie Paparazzi-Fotos von sich auf Instagram postete 🤔

Link zum Artikel

Die Leiden des jungen Influencers

Link zum Artikel

Kim Kardashians Leihmutter liegt in den Wehen! Nur, wie wird der Kleine heissen?

Link zum Artikel

Heidi, Heidi, deine Welt sind die Zwe-er-ge! Pikante Schlafzimmerdetails

Link zum Artikel

So gratulieren Federer, Trump & Co. Luca Hänni zum ESC-Sieg! (Ja, ER WIRD GEWINNEN)

Link zum Artikel

Juhu! Ein Promi hat ein Bild gepostet und alle schreien «Fail!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Weitere überaus interessante Meldungen aus der Welt der Prominenz

Verstorbene Whitney Houston soll wieder auf Tournee gehen – als Hologramm

4
Link zum Artikel

Drama um Britney Spears: Steht die Sängerin vor dem Bühnen-Aus?

9
Link zum Artikel

Ariana Grande wurde verklagt, weil sie Paparazzi-Fotos von sich auf Instagram postete 🤔

11
Link zum Artikel

Die Leiden des jungen Influencers

53
Link zum Artikel

Kim Kardashians Leihmutter liegt in den Wehen! Nur, wie wird der Kleine heissen?

10
Link zum Artikel

Heidi, Heidi, deine Welt sind die Zwe-er-ge! Pikante Schlafzimmerdetails

5
Link zum Artikel

So gratulieren Federer, Trump & Co. Luca Hänni zum ESC-Sieg! (Ja, ER WIRD GEWINNEN)

14
Link zum Artikel

Juhu! Ein Promi hat ein Bild gepostet und alle schreien «Fail!»

40
Link zum Artikel

Weitere überaus interessante Meldungen aus der Welt der Prominenz

Verstorbene Whitney Houston soll wieder auf Tournee gehen – als Hologramm

4
Link zum Artikel

Drama um Britney Spears: Steht die Sängerin vor dem Bühnen-Aus?

9
Link zum Artikel

Ariana Grande wurde verklagt, weil sie Paparazzi-Fotos von sich auf Instagram postete 🤔

11
Link zum Artikel

Die Leiden des jungen Influencers

53
Link zum Artikel

Kim Kardashians Leihmutter liegt in den Wehen! Nur, wie wird der Kleine heissen?

10
Link zum Artikel

Heidi, Heidi, deine Welt sind die Zwe-er-ge! Pikante Schlafzimmerdetails

5
Link zum Artikel

So gratulieren Federer, Trump & Co. Luca Hänni zum ESC-Sieg! (Ja, ER WIRD GEWINNEN)

14
Link zum Artikel

Juhu! Ein Promi hat ein Bild gepostet und alle schreien «Fail!»

40
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Moggerli 09.12.2019 22:03
    Highlight Highlight Ich fand die Sterneköchin der zweiten Challenge soooo unsympathisch.
    Feministisch, weil man sich halt einer Männerdomäne bewiesen hat...
    Finde es sympathischer, wenn man als Originalkoch mit der Einstellung dabei ist: okay, der macht‘s anders, aber vielleicht schmeckt‘s ja doch!
    Statt dauernd hämisch über die Schulter blicken und vor laufender Kamera die Fehler aufzuzählen.
  • Ihre Dudeigkeit 09.12.2019 13:01
    Highlight Highlight Verfolge Kitchen impossible schon länger, in 🇮🇹 kann keiner Punkten, die sind gnadenlos... Und dann in Neapel ne Pizza. Das kann nur schiefgehen.
    • Bartli, grad am moscht holä.. 09.12.2019 20:38
      Highlight Highlight Naja mälzer hat mit seinen risotti voll gut gepunktet, also bei 2 von 3en.. so gnadenlos sind die italiener nicht
  • what's on? 09.12.2019 12:23
    Highlight Highlight Offenbar findet auch dieses Format seine Zuschauer. *staun, staun*
  • balabala 09.12.2019 12:06
    Highlight Highlight Was mir bei Kitchen Impossible auffällt ist dass es in Italien nie viel Punke gibt...
    Italiener verstehen wirklich keinen Spass wenn es um ihr Essen geht.
  • Töfflifahrer 09.12.2019 11:04
    Highlight Highlight In Neapel ne Pizza von nem Ausländer? Da kannst du ja nur verlieren 🤦‍♂️
    • DerTaran 09.12.2019 12:45
      Highlight Highlight Genau, ich kenne keinen Italiener, der zugeben würde, dass ein Ausländer eine akzeptable Pizza hinbekommt. Das ist schon per Definition ausgeschlossen.

      Ich lache immer über meine italienischen Kollegen, die im Ausland partout jedes Mal italienisch bestellen, um dann die Nase zu rümpfen und geht ja gar nicht zu rufen.
    • Weisser Mann 09.12.2019 14:35
      Highlight Highlight Gut, das ist nicht nur ein Italiener Ding. Meine japanischen Kollegen, betreten nicht mal ein Suschi-Restaurant, wenn in der Küche kein Japaner steht.
      xD
  • Monobloc 09.12.2019 10:55
    Highlight Highlight Mein Problem bei solchen Sendungen ist ja, dass ich nach 20min zum Kühschrank renne!
  • PlayaGua 09.12.2019 10:23
    Highlight Highlight Die wohl beste Kochsendung. Toll gefilmt und stets wird ein interessanter Einblick in die Küche des jeweiligen Gastlandes geboten. Bei der Pizza Margherita war ziemlich klar, wie es rauskommen würde. Da haben die Italiener eine klare Vorstellung und kein Gehör für Abweichungen.
  • cheko 09.12.2019 10:10
    Highlight Highlight Hab's gestern geschaut.. Eine echte Pizza aus Neapel ist schon happig! Aber Respekt beim zweiten Gericht :)
  • Pümpernüssler 09.12.2019 09:47
    Highlight Highlight Nette Pizzachallenge.... 🤣🤣🤣 da kann er ja nur verlieren.
    • Dominik Baumgartner (1) 09.12.2019 11:22
      Highlight Highlight Backen ist nicht kochen! :-D
  • Watchdog2 09.12.2019 09:38
    Highlight Highlight So, so...

Australien verbrennt, das RTL-Dschungelcamp findet statt: Wie pervers ist das?

Ab dem 10. Januar gibt es wieder «Stars» unter Extrembedingungen im Fernsehen. Und dies in einem katastrophengebeutelten Land. Zeit, die Sinnfrage zu stellen.

Wenn der Wind nicht gedreht hat, dürfte Dr. Bobs Haus jetzt in Flammen aufgegangen sein. Am Sonntag war das Feuer noch 27 Kilometer von seinem Haus entfernt, am Montagmorgen nur noch 5, seine Frau und er hatten das Anwesen 200 Kilometer südlich von Sydney schon vor Tagen verlassen. Die Stadt, in der sie lebten, ist eine Geisterstadt.

Nach seinem Einsatz im Dschungelcamp will er erst einmal in einem Wohnwagen auf der Asche seines alten Hauses campieren, danach schaut er weiter. Dr. Bob bleibt dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel