DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kongresshaus in Zürich wegen Gestanks evakuiert



Das Kongresshaus in Zürich musste am frühen Samstagabend evakuiert werden. Unbekannte Täter hatten eine «penetrant stinkende Substanz» beim Gebäude deponiert, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Verletzt wurde gemäss Polizeiangaben niemand. Spezialisten des Forensischen Instituts und Chemiefachberater versuchten am Samstagabend herauszufinden, um welche Substanz es sich handelte.

Ob das für 20 Uhr geplante Konzert stattfinden kann, war vorerst unklar. Auf dem Programm stand ein Auftritt der US-Bluesrock-Band «Tedeschi Trucks Band». Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter