Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Givaudan erfüllt Umsatzerwartungen nach 9 Monaten



Der Aromen- und Duftstoffhersteller Givaudan hat in den 9 Monaten seit Anfang Jahr den Umsatz um 6.8 Prozent auf 3.76 Milliarden Franken steigern können. Dabei kamen dem Konzern nicht zuletzt die jüngste Normalisierung des Frankens sowie Zukäufe zugute.

Auf vergleichbarer Basis betrug das Plus lediglich 3.5 Prozent. Überdurchschnittlich stark wuchs die Division Aromen mit Verkäufen von 2.02 Milliarden Franken. Das sind auf vergleichbarer Basis 4.7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die kleinere Division Riechstoffe legte um 2.2 Prozent auf 1.74 Milliarden Franken zu.

Das Unternehmen habe erfolgreich Preiserhöhungen durchsetzen können, um den Anstieg der Produktionskosten auszugleichen, schreibt Givaudan in einer Mitteilung am Dienstag. Mit dem Resultat hat das Unternehmen die Erwartungen der Analysten ziemlich genau getroffen.

Die geltenden Mittelfristziele werden vom Konzern wie erwartet bestätigt. Demnach wird für 2015 bis 2020 im Durchschnitt ein organisches Wachstum von 4 bis 5 Prozent angepeilt.

Givaudan ist weltweiter Marktführer in der Herstellung von Riechstoffen und Aromen. 2016 erzielte der Konzern Verkäufe von 4.7 Milliarden Franken und beschäftigte weltweit mehr als 10'000 Mitarbeitende an über 95 Standorten. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter