Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vater schläft am Steuer ein - Kind im Kindersitz verletzt



Ein 29-jähriger Autolenker ist am Freitagabend auf der Autobahn A1 bei Avenches eingeschlafen. Sein Wagen prallte in den Lastwagen vor ihm. Alle drei Insassen wurden verletzt - auch sein eineinhalbjähriges Kind, das hinten in einem Kindersitz sass.

Es musste mit Verletzungen im Gesicht ins Spital eingeliefert werden, wie die Kantonspolizei Freiburg am Samstag mitteilte. Mutter und Vater erlitten nur leichte Verletzungen. Wie genau sich das Kind verletzte, ist unklar. Ein Polizeisprecher konnte auf Anfrage der sda keine detaillierteren Angaben machen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter