DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Deutschland-Besuch

Leuthard spricht mit Dobrindt über PKW-Maut 

21.02.2014, 18:2021.02.2014, 19:31

Bei ihrem Treffen mit dem deutschen Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat Bundesrätin Doris Leuthard auch über die geplante PKW-Maut für Ausländer gesprochen. Das Ansinnen hatte ausserhalb Deutschlands für Kritik gesorgt. „Ich bin gespannt, wie Deutschland das EU-kompatibel umsetzen will“, sagte Leuthard am Freitag in der Schweizer Botschaft in Berlin auf eine Journalistenfrage.

Wenn die Maut so wie geplant durchkomme, könnte sie sich vorstellen, die Vignetten für deutsche Autofahrer ebenfalls zu verteuern, sagte Leuthard. „Meine Strassenkasse ist ebenfalls notleidend“, ergänzte die Bundesätin. Die von Deutschland geplante Gebühr stiess weitherum auf Kritik. Insbesondere Österreich monierte, eine Abgabe nur für Ausländer widerspreche EU-Recht. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter