Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bewohner auf Pazifikinseln begrüssen als Erste das Jahr 2018



Das Jahr 2018 hat begonnen, und zwar unter anderem für Einwohner des Inselstaates Samoa im Pazifik. Am Sonntag um 11.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (MEZ) startete etwa die Hauptstadt Apia ins neue Jahr.

Lange bevor in Europa die Sektkorken knallen, begrüssen auch Neuseeland und Australien das Jahr 2018. In Sydneys Hafengegend hatten sich schon Stunden vorher Tausende Menschen versammelt, um später (14.00 Uhr MEZ) den besten Blick auf das Riesenfeuerwerk der Stadt zu ergattern. Einige waren mit Zelten und Schlafsäcken angereist. Insgesamt wurden 1.6 Millionen Menschen am Hafen erwartet.

Als letztes begrüssen Menschen auf der zur Insel-Gruppe Amerikanisch-Samoa gehörenden Insel Tutuila das Jahr 2018. Dort feiern die Bewohner um 12.00 Uhr MEZ am Montag Happy New Year. Um 13.00 Uhr beginnt auf der Bakerinsel und der Howlandinsel das neue Jahr. Diese sind jedoch unbewohnt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter