DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wegen der Finanzkrise

Australien will Pensionsalter auf 70 Jahre anheben



Die australische Regierung will das Pensionsalter bis 2035 auf 70 Jahre anheben. Das sagte Finanzminister Joe Hockey am Freitag dem Sender 2GB Radio. Der Schritt gehört zu einem Reformpaket, das nach Darstellung der Regierung eine drohende Finanzkrise abwenden soll.

Hockey und Ministerpräsident Tony Abbott haben Sparmassnahmen als Teil des Budgets angekündigt, der am 13. Mai vorgestellt werden soll. Bereits die Vorgängerregierung hatte eine Erhöhung des Pensionsalters von derzeit 65 Jahren auf 67 Jahre bis 2023 angekündigt. (aeg/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter