DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thailand

Militär lässt Ex-Regierungschefin Yingluck wieder frei



Vier Tage nach ihrer Festnahme hat das thailändische Militär Ex-Regierungschefin Yingluck Shinawatra wieder freigelassen. «Sie wurde freigelassen und ist nach Hause zurückgekehrt», teilte ein Militärsprecher in Bangkok mit.

Zur gleichen Zeit verhafteten Soldaten den den bis zum Militärputsch in Thailand amtierenden Erziehungsminister Chaturon Chaisaeng. Er hatte sich bislang geweigert, sich beim Militär zu melden.

Dann wurde ihm ein Auftritt im gut besuchten Club der Auslandkorrespondenten in Bangkok zur Falle: Unter den Augen zahlreicher Journalisten führten ihn Soldaten ab.

Das Militär hatte vergangenen Donnerstag nach einer monatelangen Staatskrise die Macht an sich gerissen und die Verfassung ausser Kraft gesetzt.

Tags drauf waren Yingluck und rund 200 weitere führende Politiker aus dem Regierungslager sowie von der Opposition festgenommen und an geheimen Orten festgehalten worden. Vor Yingluck war am Montag bereits Oppositionsführer Suthep Thaugsuban wieder auf freien Fuss gesetzt worden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter